E-Partizipation

Mit Online-Befragungen, -Dialogen und Beteiligungsportalen werden die Bürger stärker in Entscheidungsprozesse der öffentlichen Verwaltung eingebunden. Sie können so unmittelbar Einfluss nehmen.
E-Partizipation

Fachkonferenz:
Erfolgreiche Kommunikation


Die Fachkonferenz des Unternehmens wer denkt was nimmt Ende September das Thema bürgernahe Kommunikation in den Fokus.
[6.5.2021] Um Erfolgsrezepte bürgernaher Kommunikation dreht sich Ende September die Fachkonferenz des Unternehmens wer denkt was. Eine Anmeldung ist ab Mai möglich.

„Einfach mal die Bürger fragen?! – Erfolgsrezepte bürgernaher Kommunikation“: So lautet der Titel der fünften Fachkonferenz des Unternehmens der wer denkt was am 30. September 2021 in Darmstadt. Die Fachkonferenz richtet sich an Akteure aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft. Die Anmeldung ist laut Veranstalter ab Mai möglich. Wo liegen die Chancen, Risiken und Grenzen von Befragungsformaten? Wie lassen sich Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme motivieren? Wie kann der nachhaltige... mehr...

Quelle: www.kommune21.de