Schul-IT

Digitales Lernen soll in Zukunft selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts sein. Dazu benötigen Schulen eine professionelle IT-Infrastruktur.
Schul-IT

Mecklenburg-Vorpommern:
Stand bei der Schuldigitalisierung


[2.8.2021] Anlässlich des erneuten Schulstarts unter Pandemie-Bedingungen hat sich das Landeskabinett in Mecklenburg-Vorpommern unter anderem mit dem Stand der Digitalisierung an den Schulen befasst. Diese sei „Meilenschritte vorangekommen“, auch wenn das Endziel noch nicht erreicht sei.

Zum Schulstart unter Pandemie-Bedingungen hat sich das Kabinett in Mecklenburg-Vorpommern unter anderem mit dem Stand der Schuldigitalisierung befasst. Die hat laut dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in den zurückliegenden anderthalb Jahren der Corona-Krise einen enormen Schub erfahren. Allerdings sei das Ziel, dass alle Schulen den gleichen „hervorragenden digitalen Ausbaustand“ haben, noch nicht erreicht. Neben den zusätzlichen erheblichen Mitteln über den... mehr...

Quelle: www.kommune21.de