IT-Sicherheit

Vertrauen ist die Voraussetzung für die Nutzung von E-Government-Verfahren. Behörden aller staatlichen Ebenen müssen daher hohen Anforderungen in puncto Datenschutz und IT-Sicherheit genügen.
IT-Sicherheit

Starnberg:
Sichere Bürgerdaten


Landrat Stefan Frey (l.) und IT-Leiter Thomas Eberhard (r.) nehmen die Zertifizierungs-Urkunde von Franz Obermayer von der complimant AG entgegen. [13.7.2021] Das Landratsamt Starnberg hat als erste Kreisverwaltung in Deutschland das ISO 27001 Zertifikat erhalten. Damit kann es für die Daten ihrer Bürgerinnen und Bürger höchste Sicherheitsstandards garantieren.

Das Informationssicherheitskonzept des Landratsamts Starnberg wurde jetzt komplett nach ISO 27001 zertifiziert. Damit ist es bundesweit die erste Kreisverwaltungsbehörde, die den höchsten Standard für Informationssicherheit in Deutschland erhält. Wie das Landratsamt Starnberg mitteilt, werden persönliche und sensible Daten in der digitalen Welt immer wertvoller. Das gelte nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Hacker. Deshalb sei es umso wichtiger, diese Daten maximal zu... mehr...

Quelle: www.kommune21.de