KGSt:
Beteiligung an Kooperationsportal


[15.2.2010] Auf verwaltungskooperation.eu sollen künftig mehr Projekte aus Deutschland zu finden sein. Dafür hat das österreichische Zentrum für Verwaltungsforschung eine Partnerschaft mit der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) geschlossen.

Vor knapp zwei Jahren hat das österreichische Zentrum für Verwaltungsforschung (KDZ) das Portal verwaltungskooperation.eu gestartet. Auf der Plattform werden derzeit 90 Kooperationsprojekte aus dem deutschsprachigen Raum vorgestellt, die Themen wie Effizienz, Effektivität, Verwaltungsmodernisierung und Leistungserweiterung innerhalb aller Ebenen der öffentlichen Verwaltung abdecken. Bisher stammen nach Angaben des KDZ 70 Prozent der Portalbesucher aus Österreich, 26 Prozent aus Deutschland. Künftig solle die Zahl der Projekte aus Deutschland aber erhöht und die Plattform in den deutschen Verwaltungen als Themenportal bekannt gemacht werden. Dafür habe man mit der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) einen idealen Partner gefunden. (bs)

http://www.verwaltungskooperation.eu
http://www.kdz.or.at
http://www.kgst.de

Stichwörter: CMS, interkommunale Kooperation, Portale, Zentrum für Verwaltungsforschung (KDZ), Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt)



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Portale: Interoperabel kommunizieren Bericht
[24.4.2019] Wie sollte der Zugang zu Verwaltungsportalen und die Kommunikation zwischen Bürgern und Behörden geregelt werden? Vitako hat jetzt konkrete Vorschläge gemacht, wie die Nutzerverwaltung im Portal umgesetzt werden kann. mehr...
Portalverbund: Zugang zu allen Online-Diensten.
Eschweiler: Web-Präsenz aufgewertet
[24.4.2019] Die Stadt Eschweiler präsentiert sich ab sofort mit einem modernisierten Auftritt im Internet. Aufgewertet wurde die Website vor allem durch die Integration eines Bürger- sowie eines Bewerbungsportals. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Partnerschaft für Portale
[23.4.2019] Zur Einführung von OpenR@thaus und OpenKreishaus in Mecklenburg-Vorpommern haben die Schweriner IT- und Servicegesellschaft (SIS) und der Kommunalservice Mecklenburg (KSM) einen Partnervertrag mit der ITEBO-Unternehmensgruppe geschlossen. mehr...
Zusammenarbeit zu OpenR@thaus und OpenKreishaus mit Partnervertrag besiegelt.
krz: Unterlagen-App soll Papier minimieren
[23.4.2019] Damit Bürger verwaltungsintern benötigte Unterlagen künftig einfach und digital einreichen können, entwickelt das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) eine Unterlagen-App. Diese soll den Papieraufwand in der Verwaltung minimieren. mehr...
Soll Papier- und Scan-Aufwand von Verwaltungen minimieren: Die neue Unterlagen-App des krz.
Rostock: Website wieder up to date Bericht
[23.4.2019] Mehr Bürgerservice und mehr Freiheiten für Redakteure: Zum 800. Stadtjubiläum bekam der Web-Auftritt der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ein Upgrade. mehr...
Rostock setzt auf SIX-Lösung.
Suchen...

 Anzeige

ekom21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
Govii UG (haftungsbeschränkt)
06108 Halle (Saale)
Govii UG (haftungsbeschränkt)
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Aktuelle Meldungen