FirmennewsAnzeige

CASIO Europe GmbH:
Umweltfreundliche Projektoren von Casio


30.4.2018 Schulen, die auf umweltfreundliche Ausstattung setzen, liegen mit Projektoren von Casio genau richtig: Dank der Laser- und LED-Hybrid-Technologie sind die Projektoren besonders umweltschonend und energieeffizient.

„Quecksilberfreie Schule“ – das Ferdinand-Porsche-Gymnasium in Stuttgart lässt keine Produkte mehr zu, die das giftige Schwermetall enthalten. „Quecksilberfreie Schule“ – das Ferdinand-Porsche-Gymnasium in Stuttgart lässt keine Produkte mehr zu, die das giftige Schwermetall enthalten.

Die Lampen enthalten kein giftiges Quecksilber und verbrauchen bis zu 40 Prozent weniger Strom als vergleichbare Projektoren. Die Lebensdauer der Lichtquelle beträgt durchschnittlich 20.000 Stunden ohne Qualitätsverlust. Läuft der Projektor an jedem Schultag sechs Stunden, hält die Casio-Lichtquelle ohne Wechsel rund 15 Jahre.

Um auf die Gefahren von Quecksilber hinzuweisen, führt Casio weltweit Kampagnen durch. Ein Beispiel dafür ist das Projekt „Quecksilberfreie Schule“.
Es verfolgt das Ziel, bei Lehrern und Schülern das Bewusstsein zu wecken, den Einsatz des hochgiftigen Schwermetalls zu vermeiden. Am Ferdinand-Porsche-Gymnasium in Stuttgart geht es zum Beispiel neben der quecksilberfreien Ausstattung darum, die Schüler in fächerübergreifenden Unterrichtseinheiten in Sachen Nachhaltigkeit weiterzubilden.


Info:
Weitere Informationen zu den quecksilberfreien Projektoren von Casio finden sie hier (Deep Link)
Viele nützliche Tipps zum Energiesparen an Schulen finden Sie in unserer Broschüre hier (Deep Link)


Bildquelle: Robert Heuer

Weitere FirmennewsAnzeige

Netzwerk Digitale Bildung: Wegweiser und Workshops zur Beschaffung digitaler Bildungslösungen
[9.11.2017] Der digitale Wandel ist heute und auch morgen noch die größte Herausforderung für unsere Gesellschaft: Entscheidend ist deshalb, Schüler jetzt für diese „neue Welt“ zu rüsten – mit den Werkzeugen der digitalen Bildung. mehr...

crossinx GmbH: Umfrage: E-Invoicing im öffentlichen Sektor
[24.5.2017] In gut einem Jahr wird die Umstellung auf E-Invoicing für alle Kommunen und Behörden zur Pflicht. Wie viele bereits die Umstellung gewagt haben, möchte die Firma crossinx in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Innern in einer Umfrage herausfinden. mehr...

Beta Systems: Arbeitsmarktpolitik effizient umsetzen mit modernen Aktenlösungen
[4.4.2016] Das LDMS-Projekt bei der Knappschaft-Bahn-See ist eines der umfangreichsten Dokumenten-Management-Projekte in Deutschland. mehr...

adesso: Erfolgreiche Modernisierung der E-Vergabe
[21.1.2016] Es ist fast so wie der Frühjahrsputz in den eigenen vier Wänden. mehr...

Fujitsu Technology Solutions: Clouds einfach und einheitlich verwalten – die neue FUJITSU Cloud Integration Platform
[1.12.2013] Fujitsu stellt auf dem Fujitsu Forum 2013 eine neue Plattform zur einheitlichen Verwaltung verschiedenster Cloud Services vor: Über eine einzige Konsole bietet die FUJITSU Cloud Integration Platform alles, was für die Integration, Bereitstellung und das Management sämtlicher Cloud-Dienste und herkömmlicher ITK-Systeme erforderlich ist. Ausgewählte Fujitsu-Kunden können die Plattform ab sofort in einer Pre-Release-Version testen. mehr...
Weitere Meldungen und Beiträge
Kita-Lösungen: Zuverlässige Planzahlen Bericht
[15.8.2018] Kommunen unterschiedlicher Größe setzen auf interaktive Kita-Lösungen für mehr Bürgerservice und effiziente Abwicklung. Das spart Zeit und Papier, erhöht die Transparenz und liefert zuverlässige Planzahlen. mehr...
Kita Louise-Scheppler arbeitet mit Software von Anbieter Nolis.
Amt Bützow-Land: BI-Lösung von ab-data
[15.8.2018] Zur Planung, Analyse und Steuerung der kommunalen Finanzen setzt das Amt Bützow-Land auf die BI-Lösung des Software-Anbieters ab-data. mehr...
Eschweiler: Bürgerbüro mit Ausweis-Terminal
[15.8.2018] Bürger, die in Eschweiler einen Personalausweis oder Reisepass beantragen wollen, können vorab an einem Self-Service-Terminal ihre persönlichen Daten erfassen, ein Passfoto erstellen, Fingerabdrücke einscannen und ihre Unterschrift für den Antrag leisten. mehr...
Lübeck: Eckpunkte für digitale Strategie
[14.8.2018] Mit einer digitalen Strategie soll die Hansestadt Lübeck in die Zukunft geführt werden. Die Handlungsfelder reichen von einer nachhaltigen Energieversorgung über intelligente Verkehrs- und Transportsysteme bis hin zu schnellen öffentlichen Dienstleistungen der Verwaltung. mehr...
Eine digitale Strategie soll die Hansestadt Lübeck in die Zukunft führen.
Sachsen: Datenstandard für Gesundheitsämter
[14.8.2018] An der standardisierten elektronischen Datenübermittlung in Sachsens Gesundheitsämtern arbeitet ein neues, vom Freistaat gefördertes Kooperationsprojekt von Ämtern, IT-Dienstleistern und dem Hersteller der eingesetzten Software. mehr...
Fürth: Neuer migewa-Anwender
[14.8.2018] Für den Einsatz der Gewerbeamtslösung migewa von Anbieter naviga hat sich die bayerische Stadt Fürth entschieden. mehr...
Rhein-Sieg-Kreis: Facelift für Website
[14.8.2018] Sein neu konzeptioniertes und gestaltetes Web-Portal hat der Rhein-Sieg-Kreis freigeschaltet. Für die technische Realisierung zeichnet Sitepark verantwortlich. mehr...
Mit neu gestalteter Website präsentiert sich der Rhein-Sieg-Kreis.
Smart City: Vorteile der Wolke Bericht
[13.8.2018] Der Schlüssel zur Smart City liegt in der Cloud: Das zeigen Beispiele aus Spanien, den USA und Großbritannien. Dabei nutzen die Städte vorhandene Ressourcen, sammeln überall Informationen und lagern Innovationen aus. mehr...
In Chicago werden Sensordaten in der Cloud analysiert.
VeR: Neuer E-Government-Arbeitskreis
[13.8.2018] Mit einem neuen Arbeitskreis im Bereich E-Government will der Verband elektronische Rechnung (VeR) Unternehmen, Behörden und Institutionen bei der Umstellung auf den elektronischen Rechnungsaustausch unterstützen. mehr...
Tagung: Blockchain und E-Government
[13.8.2018] Um den Sachstand und die Potenziale der Blockchain bei der Digitalisierung der Verwaltung geht es im September bei einer Veranstaltung des eco-Verbands. mehr...
Suchen...

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 8/2018
Heft 8/2018 (Augustausgabe)

Vernetzte Stadt
Die Digitalisierung des urbanen Raums

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Follow us on twitter