Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Herbrechtingen: Neue Bürger-App
[1.7.2021] IT-Dienstleister Komm.ONE hat eine Bürger-App für die Stadt Herbrechtingen entwickelt. Die Lösung umfasst aktuelle Informationen und Veranstaltungshinweise, sie ermöglicht Schadensmeldungen und Rundgänge und bietet ein Formular für den direkten Kontakt zur Stadtverwaltung an. mehr...
Olpe: Bürger-App startet
[26.3.2021] Bürger können jetzt die App Olpe Dialog ausprobieren. Die in Kooperation mit der Universität Siegen entstandene Anwendung informiert über kommunale Projekte und ermöglicht die digitale Bürgerbeteiligung. mehr...
Über die App „Olpe Dialog“ können Bürger Informationen abrufen, Fragen stellen und Zustimmung oder Ablehnung signalisieren.
Bayern: Behördenleistungen per App
[23.2.2021] Bürger in Bayern sollen in Zukunft zahlreiche Behördengänge bequem per Handy abwickeln können. Dafür sorgt die nun lancierte BayernApp, die Zugang zu über 150 Online-Services verspricht – allerdings nur, sofern die jeweils zuständige Behörde auch mitmacht. mehr...
Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach präsentiert die neue BayernApp.
Bitkom / DStGB: Digitalisierungsschub durch Corona
[3.12.2020] Städte und Gemeinden erkennen Nachholbedarf, investieren in digitale Infrastruktur und Lösungen und planen mit steigenden Digital-Budgets für 2021. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Bitkom und des Deutschen Städte- und Gemeindebunds (DStGB) zur Digitalisierung der Kommunen in der Corona-Krise. mehr...
Die Mehrheit der Kommunen sieht in der Corona-Pandemie einen Katalysator für die Digitalisierung.
Hagen: Mängel, Müll und mehr in einer App
[16.9.2020] In Hagen startet mit großem Erfolg eine App, über die Bürger direkten Zugang zu Informationen aus der Verwaltung erhalten. mehr...
Start der ersten HagenApp.
Tübingen: Befragung via Smartphone Bericht
[17.1.2020] Als gelungenes Experiment bezeichnet die Wissenschaft die erste Befragung der Tübinger Bürger per App. Dies sieht auch die Mehrheit des Gemeinderats so. Aus diesem Grund folgt Anfang 2020 die zweite Befragung mit der Lösung. mehr...
Die BürgerApp aktiviert Tübingen.
Baden-Württemberg: Digitalisierung und Heimat
[8.10.2019] Digitalisierung braucht Heimat und Heimat braucht Digitalisierung – unter diesem Gedanken steht das baden-württembergische Modellprojekt Digitalisierung und Heimat. Vom Land gefördert werden sich neun Kommunen dem Heimatgefühl ihrer Bürger widmen, wobei digitale Maßnahmen eine zentrale Rolle spielen. mehr...
Neuenburg: Gemeinde mit Digitalisierungsstrategie
[9.4.2019] Im Rahmen des Förderprogramms Digitale Zukunftskommune@bw hat die baden-württembergische Gemeinde Neuenburg am Rhein eine Digitalisierungsstrategie erarbeitet. mehr...
Beuren: Bürger-App geplant
[22.2.2019] Um ihr Beteiligungsangebot für die Bürger auszuweiten, will die baden-württembergische Gemeinde Beuren unter anderem eine Bürger-App einführen. mehr...
Karlsruhe: Bürger gestalten App mit
[23.1.2019] In die Entwicklung der Multifunktions-App digital@ka können sich Karlsruher ab sofort einbringen, indem sie der Stadt über das Beteiligungsportal mitteilen, welche Angebote wünschenswert wären. mehr...
Nächtliche Veranstaltungen und Bürgerdienste: Die Multifunktions-App digital@ka soll zukünftig unterschiedliche Angebote unter einem digitalen Dach vereinen.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 1/2022
Kommune21, Ausgabe 12/2021
Kommune21, Ausgabe 11/2021
Kommune21, Ausgabe 10/2021

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 1/2022
1/2 2022
(Januar/Februar)

KWK dekarbonisieren
Die veränderten Direktiven des Pakets Fit for 55 der EU zwingen Betreiber von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen zum Handeln

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 1/2022
Heft 1/2022 (Januarausgabe)

IT-Security
Wappnen gegen Cyber-Angriffe