Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
E-Government-Wettbewerb: Große Bühne für die Gewinner
[21.6.2018] Die Gewinner des 17. E-Government-Wettbewerbs von BearingPoint und Cisco stehen fest. Ausgezeichnet wurden sie auf großer Bühne im Rahmen des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung in Berlin. mehr...
Die Preisträger des 17. E-Government-Wettbewerbs.
E-Government-Wettbewerb: Finalisten präsentieren sich
[22.5.2018] Im Rahmen des 17. E-Government-Wettbewerbs von BearingPoint und Cisco sind jetzt die Finalisten vorgestellt worden. Prämiert wurden unter anderem das Projekt zur Einführung einer zentralen Rechnungseingangsplattform für den Bund sowie die Lösung KLAR der Stadt Kaiserslautern. mehr...
Begrüßung zu den Finalistentagen des 17. E-Government-Wettbewerbs.
Interview: Die Komplexität verwalten Interview
[14.2.2018] Künstliche Intelligenz ist keine Utopie, sondern in vielen Bereichen bereits im Einsatz. Welche Anwendungen für die öffentliche Verwaltung denkbar sind, erläutert Thomas Langkabel, National Technology Officer bei Microsoft Deutschland, im Kommune21-Interview. mehr...
Thomas Langkabel, National Technology Officer bei Microsoft Deutschland
Leitfaden: Big Data im Radverkehr
[24.11.2017] Einen anwendungsorientierten Leitfaden zur Nutzung von Smartphone-generierten Radverkehrsdaten können kommunale Planer jetzt im Internet abrufen. mehr...
Business Intelligence: Daten effizient nutzen Bericht
[10.11.2017] Die in der Verwaltung ohnehin schon vorhandene Datenfülle wird durch die Digitalisierung weiter wachsen. Deshalb besteht ein zunehmender Bedarf nach Business-Intelligence-Lösungen. Daten können damit nutzbringend für Steuerungszwecke eingesetzt werden. mehr...
Die Datenfülle richtig interpretieren.
EasyPark: Smart-Cities-Index 2017
[10.11.2017] Im Smart-Cities-Index 2017 listet das Unternehmen EasyPark die laut einer eigenen Studie 100 intelligentesten Städte weltweit auf. Dazu zählen auch zehn deutsche Städte, angeführt von Berlin auf Platz 13. mehr...
Learntec: Mehr Fläche für die Zukunft des Lernens
[27.10.2017] Welche aktuellen Trends in der digitalen Bildung vorherrschen und welche zukünftigen Entwicklungen zu erwarten sind, erfahren Besucher auf der Kongressmesse Learntec (30. Januar bis 1. Februar 2018, Karlsruhe). Erstmals belegt die Messe dabei zwei Ausstellungshallen. mehr...
Die Learntec wird im Jahr 2018 erstmals zwei Messehallen belegen.
Technologie: Die Stadt als Graph Bericht
[15.8.2017] In einer Smart City generieren Sensoren und Zähler eine Unmenge an Daten. Sie fließen in Servern zusammen, wo sie ausgewertet werden. Herkömmliche Datenbanken reichen dafür längst nicht mehr aus. Es gibt jedoch eine Alternative: die Graphtechnologie. mehr...
Graphstruktur ähnelt ÖPNV-Netzplänen.
Intergeo 2017: Disy feiert 20-jähriges Bestehen
[27.7.2017] Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens wird das Unternehmen Disy Informationssysteme auf der Fachmesse Intergeo nicht nur die neue Version seiner GIS- und Reporting-Plattform Cadenza präsentieren. Auch eine neue Software werde den Messebesuchern vorgestellt. mehr...
Die Cadenza-Plattform von Disy Informationssysteme wird vielseitig eingesetzt.
EasyPark: Erste App für Parkplatzprognose
[13.7.2017] In 31 Städten Europas testen derzeit 500 Fahrer die App Find & Pay von Anbieter EasyPark. Die Anwendung soll die Parkplatzsuchzeit um bis zu 50 Prozent verringern, indem sie die Wahrscheinlichkeit freier Parkplätze für jeden Straßenabschnitt anzeigt. mehr...
Die erste App für Parkplatzprognosen soll die Zeit der Parkplatzsuche um bis zu 50 Prozent reduzieren.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

ekom21

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 8/2018
Heft 8/2018 (Augustausgabe)

Vernetzte Stadt
Die Digitalisierung des urbanen Raums

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2018
7/8 2018
(Juli / August)

Konzepte für die Wärmewende
Innovative Wärmenetze können einen zusätzlichen Beitrag zur Flexibilisierung des Energiesystems leisten.