Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
KRZN: Neue Köpfe an der Spitze
[2.7.2021] Die Verbandsspitze des Kommunalen Rechenzentrums Niederrhein (KRZN) wurde neu gewählt. Unter anderem sind dies der Vorsitz der Verbandsversammlung, die Stellvertretung des Verbandsvorstehers sowie der Vorsitz des Rechnungsprüfungsausschusses. mehr...
KI: Die intelligente Kommune Bericht
[20.4.2021] Künstliche Intelligenz soll für Behörden Routineaufgaben übernehmen und dabei helfen, Prozesse zu optimieren oder automatisch zu gestalten. Die Einsatzbereiche sind vielfältig. Zwei Publikationen stellen sie vor. mehr...
Künstliche Intelligenz kann Kommunen in vielen Bereichen unterstützen.
Emscher-Lippe: Serviceportal gelauncht
[20.11.2020] Das Gemeinschaftsprojekt „Serviceportal Emscher-Lippe“ geht online. Das Portal bündelt Verwaltungsleistungen aller 13 Gebietskörperschaften der Region, aber auch Landes- und Bundesservices. mehr...
Gelsenkirchen: Start für digitalen Zwilling
[17.8.2020] Gelsenkirchen lässt derzeit ein realitätsgetreues digitales Abbild des Stadtgebiets anfertigen. Nicht nur die Stadtplanung, sondern auch die Einsatzplanung von Sicherheits- und Hilfskräften sowie der Bürgerservice sollen davon profitieren. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Minister besucht Modellregionen
[22.7.2020] Über die Fortschritte der Digitalen Modellkommunen hat sich der nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Digitalminister Andreas Pinkwart informiert. Die vorgestellten Projekte reichen von einer Smartphone-Bürger-ID über die GovChain und diverse digitalisierte Verwaltungsleistungen bis hin zu innovativen Lösungen für Städte und ländliche Regionen. mehr...
NRW: Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (l.) und Oberbürgermeister Frank Baranowski beim Besuch des digitalen Markts der Möglichkeiten im stadt.bau.raum Gelsenkirchen.
KRZN: Hermanns geht in den Ruhestand
[8.5.2020] Horst Hermanns, bisheriger Geschäftsleiter des Kommunalen Rechenzentrums Niederrhein (KRZN), verabschiedet sich in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt Jonas Fischer an, der sich das Amt bisher mit Hermanns geteilt hat. mehr...
Horst Hermanns verabschiedet sich nach 15 Jahren als Geschäftsleiter des Kommunalen Rechenzentrums Niederrhein (KRZN) in den Ruhestand.
Regionalverband Ruhr: Module individualisieren Bericht
[23.3.2020] Der Regionalverband Ruhr hat mit seinem breiten Aufgabenspektrum auch eine große Verwaltung zu stemmen. Die Lösung von more! software wird neben der Gremienarbeit der Verbandsversammlung nun auch beim Personalrat eingesetzt. mehr...
 Digitale Gremienarbeit auch beim Personalrat des RVR.
Metropole Ruhr: Interkommunales Open-Data-Portal
[6.11.2019] Die Beta-Version für ein interkommunales Open-Data-Portal der Metropole Ruhr ist online. Bespielt wird es derzeit von Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Wesel, Recklinghausen und dem Kreis Wesel. mehr...
Die Beta-Version für ein interkommunales Open-Data-Portal der Metropole Ruhr ist online.
Kreis Mettmann: Neues KRZN-Mitglied
[18.10.2018] Zum kommenden Jahr zählt neben den Städten Bottrop und Krefeld sowie den Kreisen Kleve, Viersen und Wesel auch der Kreis Mettmann zu den Mitgliedern des Kommunalen Rechenzentrums Niederrhein (KRZN). mehr...
Emscher-Lippe-Region: Portal beschleunigt Verwaltungsprozesse
[5.10.2018] Eine neue Serviceplattform soll die Verwaltungsprozesse für die Unternehmen der Emscher-Lippe-Region beschleunigen. Auch Online-Bürgerdienste werden entwickelt. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 08/2022
Kommune21, Ausgabe 07/2022
Kommune21, Ausgabe 06/2022
Kommune21, Ausgabe 05/2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 8/2022
Heft 8/2022 (Augustausgabe)

Smart City
Nachhaltige Stadtentwicklung

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 4/2022
7/8 2022
(Juli/August)

Resiliente Versorgung
Kraft-Wärme-Kopplung erhöht die Anpassungsfähigkeit des Energiesystems und vermindert damit das Risiko eines Versagens.