Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

 Anzeige

handelsblatt2204-banner
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Schleswig-Holstein: Bei Glasfaser spitze
[18.2.2022] Laut einer Zwischenbilanz der Staatskanzlei ist Schleswig-Holstein beim Glasfaser-Ausbau bundesweit Vorreiter. Den weiteren Ausbau des schnellen Internet unterstützt die Landesregierung in diesem Jahr mit zusätzlichen 20 Millionen Euro. mehr...
Deutscher Landkreistag: Gigabit-Ausbau wird ausgebremst
[31.7.2020] Der Deutsche Landkreistag bezweifelt, dass es bis 2023 möglich sein wird, den Breitband-Ausbau im Gigabit-Bereich mit staatlicher Förderung voranzutreiben. mehr...
Bayern: Förderverfahren kommt bei Kommunen an
[6.11.2019] Eine Fördersumme von über 2,9 Millionen Euro erhalten sieben Kommunen in der Oberpfalz vom Freistaat Bayern für den Ausbau ihrer digitalen Infrastruktur. Bayernweit sind 98 Prozent aller Kommunen in das Förderverfahren eingestiegen. mehr...
Sachsen-Anhalt: Gigabit-Strategie beschlossen
[16.5.2019] Möglichst bis zum Jahr 2025 sollen in Sachsen-Anhalt alle Haushalte, Unternehmen und Einrichtungen mit Glasfaseranschlüssen versorgt werden. Das sieht eine neue Gigabit-Strategie für das Land vor, die erstmals auch den Mobilfunk und WLAN einbezieht. mehr...
Bayern: Breitband-Ausbau mit Spitzenplatz
[11.9.2018] Rund 90 Prozent der Haushalte in Bayern haben einen Internet-Zugang mit 30 Megabit pro Sekunde. Im deutschlandweiten Vergleich liegt der Freistaat hier auf dem Spitzenplatz. Nächstes Ziel ist der Gigabit-Ausbau bis zum Jahr 2025. mehr...
Thüringen: Glasfaserstrategie für den Freistaat
[5.6.2018] Bis 2025 sollen in Thüringen flächendeckend Glasfaserleitungen bis an das Gebäude verfügbar sein, so das Ziel der neuen Glasfaserstrategie für den Freistaat. Kommunen sollen von der Finanzierung der Ausbauvorhaben dabei möglichst freigestellt werden. mehr...
Eine Glasfaserstrategie löst in Thüringen die Breitband-Strategie für den Freistaat ab.
Breitband: Perspektiven des Ausbaus Bericht
[5.10.2017] Technologiemix, bürokratiearme Förderungen sowie Kooperationen sind aus Sicht des Deutschen Städte- und Gemeindebunds wesentliche Voraussetzungen für einen gelungenen Breitband-Ausbau, der alle erreicht. mehr...
DStGB: Beim Breitband-Ausbau in die Fläche denken.
Schleswig-Holstein: Das modernste Breitband-Netz im Blick
[17.3.2017] Das Land Schleswig-Holstein beschließt die endgültige Version seiner Breitband-Strategie und hat ein klares Ziel vor Augen: die modernste Breitband-Infrastruktur Deutschlands aufzubauen. mehr...
Schleswig-Holstein: Glasfaser-Strategie wird fortgesetzt
[14.11.2016] Mit seinem Ziel eines flächendeckenden Glasfaserausbaus bis zum Jahr 2030 sieht sich das Land Schleswig-Holstein auf dem richtigen Weg und hat daher nun die Fortschreibung der Breitband-Strategie beschlossen. Neu in den Maßnahmenkatalog aufgenommen wurde die Erstellung eines Landesbackbone-Konzepts. mehr...
Bad Nauheim: Standortvorteil Glasfaser Bericht
[12.10.2016] Mit 100 Megabit pro Sekunde surfen in Bad Nauheim Unternehmen wie Privatleute im Internet. Das macht die Stadt für Wirtschaftsunternehmen besonders attraktiv. Für den Ausbau des Netzes zeichnen die eigenen Stadtwerke verantwortlich. mehr...
Glasfaserausbau: Leerrohre werden mitverlegt.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

vereon2204-cont

 Anzeige

vereon2204-cont

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 05/2022
Kommune21, Ausgabe 04/2022
Kommune21, Ausgabe 03/2022
Kommune21, Ausgabe 02/2022

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 3/2022
5/6 2022
(Mai/Juni)

Doppelte Transformation
Digitalisierung und die Einführung intelligenter Messsysteme verändern die Geschäftsmodelle der Energiewirtschaft.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 5/2022
Heft 5/2022 (Maiausgabe)

Gesundheitswesen
Diagnose: Digitale Dysfunktion