Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Delmenhorst: BI-Lösung von ab-data
[4.12.2017] Eine Business-Intelligence-Lösung hat Software-Anbieter ab-data in der Stadt Delmenhorst implementiert. Die Anwendung kann nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb der Verwaltung genutzt werden. mehr...
Kreis Harburg: Mobiler Beschützer
[17.5.2017] Als offizielle Warn-App kommt im Kreis Harburg die Anwendung BIWAPP zum Einsatz. Außer Katastrophenwarnungen lassen sich darüber auch wichtige regionale und lokale Meldungen verbreiten. mehr...
Als Warn-App für die Bevölkerung setzt der Kreis Harburg die Anwendung BIWAPP ein.
Veranstaltung: Aus der Praxis für die Praxis
[18.1.2017] Die Virtuelle Region Nordwest präsentiert auf der Infoveranstaltung „E-Government Marktplatz Nordwest“ am 1. Februar 2017 E-Government-Projekte aus dem Nordwesten. mehr...
Digitalisierung: Herz und Nervensystem Bericht
[31.3.2016] Die Kommunen sind gefragt, den digitalen Wandel vor Ort zu gestalten. Um Verwaltungen bei den anstehenden Veränderungen zu unterstützen, hat der IT-Branchenverband Vitako die Regionalkonferenzen „Digitale Agenda für Kommunen und Regionen“ ins Leben gerufen. mehr...
Eine digitale Agenda betrifft alle Lebensbereiche.
Delmenhorst: Website fit für Smartphones
[29.1.2016] Modern und responsive präsentiert die Stadt Delmenhorst jetzt ihre überarbeitete Website. Sowohl Technik als auch Erscheinungsbild wurden erneuert. mehr...
Modern, übersichtlich und responsive präsentiert sich die Stadt Delmenhorst im Internet.
Delmenhorst: App warnt bei Gefahr
[30.11.2015] Wenn die Flüsse über die Ufer treten oder sich Feuer gefährlich schnell verbreitet, dann informiert die Feuerwehr in Delmenhorst die Bürger jetzt auch per Handy-App. mehr...
Delmenhorst: Bürger werden online befragt
[8.4.2014] Die Neugestaltung der Delmenhorster Innenstadt soll unter Beteiligung einer möglichst breiten Öffentlichkeit erfolgen. Die Bürger können ihre Ideen unter anderem online an die Stadt weiterleiten. mehr...
Delemenhorst: Bürger beteiligen sich am Masterplan Innenstadt.
Hagen: Mehr schnelles Internet
[11.11.2013] Für rund 230 Haushalte schafft Telekommunikationsanbieter EWE TEL in der Samtgemeinde Hagen die Voraussetzungen für leistungsstarkes Internet. Möglich werden Anschlüsse mit Bandbreiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde. mehr...
Delmenhorst: LÄMMkom im Einsatz
[7.3.2011] Die Bearbeitung von Fällen, in denen Kinder in Pflegefamilien untergebracht werden müssen, wird in der Stadt Delmenhorst mit der integrierten Software-Lösung LÄMMkom erledigt. mehr...
Delmenhorst / Wuppertal: DMS-Lösungen von codia
[4.6.2007] In Delmenhorst und Wuppertal werden künftig DMS-Lösungen der Firma codia eingesetzt. Auch die Brandenburgische Technische Universität Cottbus hat sich für die Lösungen des Unternehmens auf Basis der d.3-Plattform der Firma d.velop entschieden. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

ekom21

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 4/2018
5/6 2018
(Mai / Juni)

Smart Grid statt Netzausbau
Weil 95 Prozent aller Wind- und Photovoltaikanlagen lokal angeschlossen sind, muss das Verteilnetz intelligent werden.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 6/2018
Heft 6/2018 (Juniausgabe)

Open Data
Die Daten sind frei

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de