Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Gießen: Portal wird mobil
[18.7.2019] Im responsiven Design erscheint jetzt das Stadtportal von Gießen. Im Zuge künftiger Weiterentwicklungen soll ein Newsroom eine hervorgehobene Stellung einnehmen. mehr...
Internet-Präsenz der Stadt Gießen ist jetzt für den Aufruf mit mobilen Endgeräten optimiert.
Gießen: Mitreden erlaubt
[7.5.2015] Die Stadtverwaltung in Gießen setzt auf Bürgerbeteiligung. Im Internet erfahren Interessierte nicht nur, was die Stadt für die Zukunft plant, sondern können die Pläne auch kommentieren. mehr...
Gießen: Reden statt ärgern
[12.12.2014] An der Satzung und Leitlinien zur Bürgerbeteiligung in Gießen, können die Bürger selbst mitwirken. Dafür hat die Stadt eine Online-Plattform zum lesen, kommentieren und diskutieren gestartet. mehr...
Anregungen zur künftigen Bürgerbeteiligung in Gießen, können die Bürger unter anderem über eine Online-Plattform einbringen.
Gießen: Mängel mobil melden
[21.1.2014] Missstände können Bürger in Gießen via Online-Mängelmelder an die Stadtverwaltung richten. Gemeldete Beobachtungen und der Bearbeitungsstand erscheinen dann für alle sichtbar auf einer Karte. mehr...
Missstände mobil melden können die Bürger in Gießen jetzt per Mängelmelder.
Gießen: Offener Haushalt
[28.8.2012] Mit dem Web-Angebot Offener Haushalt will die Stadt Gießen mehr Transparenz in die kommunale Finanzlage bringen. Zudem sollen die Bürger dadurch mit der Verwaltung ins Gespräch kommen. mehr...
Gießen setzt Finanzlage ins Bild.
Gießen: Online-Dialog zur Landesgartenschau
[20.2.2012] Ein Online-Dialogportal zur geplanten Landesgartenschau steht in Gießen zur Verfügung. Die Erfahrungen sollen dazu dienen, über weitere Nutzungen von internetgestützten Informations-, Dialog- und Beteiligungsverfahren zu beraten. mehr...
Gießen startet Online-Diskussion zur geplanten Landes-gartenschau.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 12/2021
Kommune21, Ausgabe 11/2021
Kommune21, Ausgabe 10/2021
Kommune21, Ausgabe 9/2021

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 7/2021
11/12 2021
(November/Dezember)

Grünes Licht für schnelle Netze
Der Bau von Glasfasernetzen hat in Deutschland an Fahrt aufge­nommen. Vorrang sollte jetzt der eigenwirtschaftliche Ausbau haben.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 12/2021
Heft 12/2021 (Dezemberausgabe)

Digitale Bildung
Lernen mit modernen Medien