Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Endingen: RIS von Sternberg
[31.10.2018] Mit einem Ratsinformationssystem des Software-Anbieters Sternberg will die Stadt Endingen die Kommunikation und das Dokumenten-Management der Gremien digitalisieren. mehr...
Ganderkesee: Bürger im Fokus Bericht
[21.3.2018] Keine Scheu vor neuer Technik und modernen Kommunikationswegen hat die Gemeinde Ganderkesee. Neben einem Facebook-Account bietet sie ihren Bürgern auch eine interaktive App. Im Bürgerbüro können Formulare jetzt zudem via Tablet unterschrieben werden. mehr...
Ramona Berg, Mitarbeiterin im Bürgerbüro Ganderkesees, erklärt, wie man per Tablet unterschreibt.
Rosenfeld: Tablets statt Papier
[16.3.2018] Mit einem Ratsinformationssystem und Tablet-PCs arbeiten jetzt die Stadträte von Rosenfeld. Im Vorfeld war die Computertechnik im Rathaus erneuert sowie der Sitzungssaal mit WLAN ausgestattet worden. mehr...
Soest: Kreistag wird papierlos
[16.2.2018] In Soest tagt der Kreistag künftig papierlos. Die Kreistagsmitglieder können die Unterlagen bequem via Tablet abrufen. Den Bürgern wiederum stehen die öffentlichen Unterlagen und Daten online zur Verfügung. mehr...
Im Kreis Soest werden die Sitzungsunterlagen jetzt nur noch in digitaler Form zur Verfügung gestellt.
Balingen: Papierlose Gremienarbeit
[14.2.2018] Komplett papierlos wird die Gremienarbeit der Stadtverwaltung Balingen abgewickelt. Eine Lösung der Firma Somacos inklusive App unterstützt dort bei sämtlichen Aufgaben rund um den Sitzungsdienst. mehr...
Ratsinformationssysteme: Mobil ist Trumpf Bericht
[26.7.2017] Verwaltungsexperten und Mandatsträger kennen die Situation: Dienstreisen, schweres Gepäck, nur knappe Vorbereitungszeit und die nächste Sitzung ruft bereits. Eine echte Erleichterung bringt hier eine Software, die alle Unterlagen schnell und digital zur Verfügung stellt. mehr...
ekom21 nutzt für seine Mitgliedergremien SD.NET.
Ordnungswidrigkeiten: Weniger Aufwand Bericht
[29.8.2016] Dank zeitgemäßer Software-Lösungen können Bürger bei Ordnungswidrigkeiten Bußgelder medienbruchfrei digital begleichen. Eine App unterstützt außerdem die Verwaltungsmitarbeiter im Außendienst. mehr...
Ordnungswidrigkeiten effizient abarbeiten.
Dataport: Dolmetscher per Video
[23.5.2016] Per Video verbindet IT-Dienstleister Dataport Verwaltungen mit Dolmetschern. Damit kann der Verwaltungsbesuch mit nicht-deutschsprachigen Verwaltungskunden ohne Sprachbarriere, schnell und kostengünstig durchgeführt werden. mehr...
Friolzheim: Zettelwirtschaft ade Bericht
[29.10.2014] Die Gemeinde Friolzheim macht Schluss mit aufgestauten Papierbergen. Mit der Ratssoftware iRICH verläuft die Gremienarbeit vollkommen zellulosefrei. mehr...
Die Ratssoftware iRICH schafft Ordnung bei der Friolzheimer Gremienarbeit.
Gesetzesinitiative: Tablets steuerfrei nutzen
[27.10.2014] Kommunale Mandatsträger sollen Tablet-PCs künftig steuerfrei nutzen können. Eine entsprechende Änderung des Einkommensteuergesetzes haben jetzt die Finanzminister der Länder empfohlen. mehr...
Kommunale Mandatsträger sollen bei der Nutzung von Tablet-PCS künftig von Steuerbefreiungen profitieren.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige



 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 12/2020
Kommune21, Ausgabe 11/2020
Kommune21, Ausgabe 10/2020
Kommune21, Ausgabe 9/2020

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 12/2020
Heft 12/2020 (Dezemberausgabe)

Schulen
Digitaler Unterricht fällt aus

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 7/2020
11/12 2020
(November/Dezember)

Marktchancen wahrnehmen
Der Smart Meter Roll-out ist in vollem Gange und bringt wertvolle Erfahrungen für die Gestaltung des intelligenten Messstellenbetriebs.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de