Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Nolis: Rathaustermine besser managen Bericht
[3.12.2020] Besucherströme zu lenken, ist für die Kommunalverwaltungen in der Corona-Pandemie ums wichtiger geworden. Per Telefon, E-Mail oder Web-Formular lässt sich das schwer stemmen. Besser unterstützt eine Software bei der Terminvereinbarung und -verwaltung. mehr...
Hamburg: 13 Millionen Anrufe in zehn Jahren
[20.2.2019] Seit dem Jahr 2009 können die Bürger in Hamburg die Behördennummer 115 wählen, um Auskunft rund um Verwaltungsservices zu erhalten. 13 Millionen Anrufe hat der Telefonische HamburgService seitdem angenommen. Zusätzlich übernimmt er Dienstleistungen für die Freie und Hansestadt sowie weitere Kommunen. mehr...
Augsburg: One Message, many Voices Bericht
[19.10.2018] Ein finales, für alle Zeiten und Vorkommnisse gültiges Social-Media-Konzept wird es nicht geben. So die Erfahrung der Stadt Augsburg. Und: Die Kommunikation in sozialen Netzwerken muss in eine stimmige Gesamtkommunikation integriert werden. mehr...
Die Hauptabteilung Kommunikation der Stadt Augsburg.
Geseke: Telefonservice mit Kreis Soest
[18.1.2018] Vom gemeinsamen telefonischen Bürgerservice von Kreis und Stadt Soest profitiert ab Februar auch die Stadt Geseke. Eine entsprechende Vereinbarung wurde jetzt unterzeichnet. mehr...
Stadt Geseke wird Kooperationspartner beim gemeinsamen telefonischen Bürgerservice von Kreis und Stadt Soest.
Serie: Kommunen wählen 115 Bericht
[18.9.2017] Von der ebenenübergreifenden Zusammenarbeit über die Unterstützung neuer 115-Teilnehmer bis hin zur wirksamen Öffentlichkeitsarbeit: Kommunen tragen vielfältig zur Etablierung der einheitlichen Behördenrufnummer bei. Teil 3 der Kommune21-Serie. mehr...
115-Flaggen vor dem Braunschweiger Rathaus.
Potsdam: Vier Jahre Service-Center 115
[17.5.2017] Seit dem Jahr 2013 nimmt die Stadt Potsdam Fragen der Bürger unter der einheitlichen Behördennummer 115 entgegen. Das Anrufaufkommen ist seitdem konstant gestiegen. mehr...
115: Zwischenbilanz und Ausblick Bericht
[1.9.2016] Seit fünf Jahren ist die Behördenrufnummer 115 im Regelbetrieb. Sie kann nicht nur als Klammer für einen ganzheitlichen E-Government-Ansatz dienen, sondern auch richtungsweisend für ein Online-Angebot sein. mehr...
Die 115 kann als Vorbild für einen einheitlichen Behördenzugang im Internet dienen.
Soest: Stadt und Kreis bündeln Service
[14.9.2015] Ab dem kommenden Jahr wollen Stadt und Kreis Soest beim Telefonservice zusammenarbeiten. Ein interkommunales Service-Center soll die Aufgaben bündeln und optimieren. mehr...
Die öffentlich-rechtliche Vereinbarung zur Einrichtung eines gemeinsamen telefonischen Service-Centers für Stadt und Kreis Soest ist unterzeichnet.
Stutensee: Offizielle Freischaltung der 115
[11.11.2014] Als weitere Kommune ist die Große Kreisstadt Stutensee jetzt dem D115-Verbund beigetreten. mehr...
Stadt Stutensee: Neuer Teilnehmer am D115-Verbund.
Hessen: Neue 115-Kommunen
[23.9.2014] Die Stadt Friedberg und der Main-Kinzig-Kreis treten ab Oktober dem 115-Verbund bei. Dafür kooperieren sie mit dem Frankfurter Service-Center. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 07/2022
Kommune21, Ausgabe 06/2022
Kommune21, Ausgabe 05/2022
Kommune21, Ausgabe 04/2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 3/2022
5/6 2022
(Mai/Juni)

Doppelte Transformation
Digitalisierung und die Einführung intelligenter Messsysteme verändern die Geschäftsmodelle der Energiewirtschaft.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 7/2022
Heft 7/2022 (Juliausgabe)

Finanzwesen
Kommt jetzt der Haushalt 4.0 ?

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de