Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Interview: Wahlfreiheit für Kommunen Interview
[4.8.2020] Gegen das Vorhaben des IT-Planungsrats, einen App-Store für die Verwaltung einzurichten, erhebt der DATABUND Einspruch. Kommune21 sprach mit Geschäftsführer Detlef Sander über den FIT-Store, das OZG und die Digitalisierungsmilliarden. mehr...
Detlef Sander, Geschäftsführer von DATABUND, dem Verband der mittelständischen IT-Dienstleister und Software-Hersteller für den öffentlichen Sektor
Hessen: Standesamtsportal ist online
[11.3.2019] Bei allen hessischen Standesämtern können die Bürger jetzt Personenstandsurkunden online beantragen. Möglich macht dies das Standesamtsportal des Landes, das vergangene Woche freigeschaltet wurde. mehr...
In Hessen sind jetzt alle Standesämter auch online erreichbar.
Software-Markt: Schwund der Arten Bericht
[10.1.2018] Der Markt für Kommunal-Software ist in Bewegung. Die frühere Vielfalt verblasst, Hersteller verschwinden oder lassen ihre Produkte in den Suiten einiger großer IT-Dienstleister aufgehen. Was haben Kommunen von dieser Konsolidierung zu erwarten? mehr...
Im Standesamtswesen hat ein Software-Anbieter bereits das Monopol. Das droht auch bei anderen Fachverfahren.
CeBIT: Der Databund-Gemeinschaftsstand
[3.2.2016] Insgesamt 19 Software- und Fachverfahrenshersteller präsentieren sich dieses Jahr auf der CeBIT am Databund-Gemeinschaftsstand. Unter dem Titel Fokus Kommune finden außerdem jeden Tag Fachvorträge statt. mehr...
CeBIT: Workflow von codia
[5.3.2014] Digitaler Posteingang, elektronische Aktenführung, digitale Rechnungsverarbeitung, Vorgangsbearbeitung und Fachverfahrensintegration – das sind die Schwerpunktthemen der Firma codia auf der CeBIT 2014. mehr...
CeBIT: VfSt plant Standesamtstag
[17.2.2014] Besondere Highlights präsentiert der Verlag für Standesamtswesen (VfSt) am 12. März auf der diesjährigen CeBIT – dem so genannten Standesamtstag. mehr...
Vorharz: AutiSta im Hosting
[3.4.2013] Die Standesamtssoftware AutiSta bezieht die Gemeinde Vorharz ab sofort im ASP-Betrieb von IT-Dienstleister KID Magdeburg. mehr...
IT-Consult Halle / VfSt: Kooperation vereinbart
[22.3.2013] Einen Kooperationsvertrag haben das Unternehmen IT-Consult Halle und der Verlag für Standesamtswesen (VfSt) unterzeichnet. mehr...
Moderner Staat: AutiSta in neuer Version
[24.9.2012] Seine Weiterentwicklungen im Bereich des Fachverfahrens AutiSta stellt der Verlag für Standesamtswesen auf der Messe Moderner Staat vor. mehr...
Kreis Cloppenburg: AutiSta im Produktivbetrieb
[21.5.2012] Die ersten Kommunen aus dem Kreis Cloppenburg arbeiten im Standesamt mit der Software AutiSta und dem elektronischen Personenstandsregister. Weitere sollen in Kürze folgen. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 07/2022
Kommune21, Ausgabe 06/2022
Kommune21, Ausgabe 05/2022
Kommune21, Ausgabe 04/2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 7/2022
Heft 7/2022 (Juliausgabe)

Finanzwesen
Kommt jetzt der Haushalt 4.0 ?

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 3/2022
5/6 2022
(Mai/Juni)

Doppelte Transformation
Digitalisierung und die Einführung intelligenter Messsysteme verändern die Geschäftsmodelle der Energiewirtschaft.