Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Wildeshausen: Surfen auf dem Marktplatz Bericht
[29.10.2015] Dank eines öffentlichen WLAN-Hot-Spots können die Bürger in Wildeshausen kostenlos im Internet surfen. Die Stadt kann den Hot Spot anbieten, ohne ein juristisches Risiko zu tragen. mehr...
Öffentliche Hot Spots können Kommunen ohne juristisches Risiko anbieten.
Wahlen: IT entlastet Sachbearbeiter Interview
[22.1.2013] Ralf Wübbeler, Leiter des Wahlamtes der Stadt Wildeshausen, erklärt, welche Aufgaben Kommunen im Zuge einer Wahl erfüllen müssen und welche Unterstützung hier eine Software bietet. mehr...
Ralf Wübbeler, Leiter des Wahlamtes der Stadt Wildeshausen
Wildeshausen: Bürgerhaushalt wird fortgesetzt
[2.8.2012] Die Stadt Wildeshausen führt zum zweiten Mal einen Bürgerhaushalt durch. Die Besonderheit: Sämtliche freiwillige Leistungen der Stadt werden zur Diskussion gestellt. mehr...
Wildeshausen: Bürgerhaushalt – der erste Interview
[30.5.2012] Kian Shahidi, Bürgermeister der Stadt Wildeshausen, erläutert im Interview mit Kommune21 seine Beweggründe, einen Bürgerhaushalt ins Leben zu rufen, die bisherigen Erfolge und die Fortsetzungspläne. mehr...
Kian Shahidi, Bürgermeister der Stadt Wildeshausen.
Wildeshausen: Erfolgreicher Bürgerhaushalt
[7.12.2011] Der Bürgerhaushalt der Stadt Wildeshausen geht in die zweite Phase. Insgesamt haben sich knapp über 100 Bürger beteiligt. Zudem wurde die Plattform bislang 55.000 Mal aufgerufen. mehr...
Wildeshausen: Premiere für Bürgerhaushalt
[29.9.2011] Die Stadt Wildeshausen führt erstmals einen Bürgerhaushalt durch. Unterstützt wird die niedersächsische Verwaltung bei dem Pilotprojekt vom IT-Dienstleister Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO). mehr...
KDO: OpenElViS angebunden
[23.2.2011] Elektronische Personenstandsregister können nun auch mit dem Fachverfahren OpenElViS geführt werden. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 10/2021
Kommune21, Ausgabe 9/2021
Kommune21, Ausgabe 8/2021
Kommune21, Ausgabe 7/2021

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 6/2021
9/10 2021
(September/Oktober)

Die Kraft des Wassers
Energieerzeugung aus Wasserkraft ist unverzichtbar für den Klimaschutz, die Energiewende und die Versorgungssicherheit

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 10/2021
Heft 10/2021 (Oktoberausgabe)

Soziale Netzwerke
Am Puls der Bürger