Termine

8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung
15. - 17. Juni 2020, Berlin
[ Kongress ]

Weitere Informationen und Anmeldung
E-Mail: info@wegweiser.de
8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung
Vor dem Hintergrund einer durch Digitalisierung und Globalisierung veränderten Welt nimmt der Kongress grundsätzliche Fragen der Strukturen, der Organisation und Prozesse, der Führung und des Personal-Managements mit den neuen Möglichkeiten disruptiver Technologien ins Visier. Unter anderem werden Themen wie die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG), Cloud in Staat und Verwaltung sowie die digitale Souveränität thematisiert. Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern, für Bau und Heimat statt.


 Anzeige

zk2020
Aktuelle Meldungen und Beiträge
Rheinland-Pfalz: DorfApp landesweit freigeschaltet
[31.3.2020] Die App DorfFunk ist ebenso wie die Online-Plattform DorfNews in Rheinland-Pfalz jetzt landesweit und kostenlos verfügbar. Die Freischaltung der Anwendungen aus dem Projekt Digitale Dörfer soll dazu beitragen, die Bürger während der Corona-Krise digital zu vernetzen. mehr...
Über den DorfFunk können Bürger in Rheinland-Pfalz ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder sich mit anderen austauschen.
Kreis Soest: Chatbot erteilt Corona-Infos
[31.3.2020] Der Kreis Soest erweitert sein Informationsangebot rund um das Coronavirus um einen Chatbot. Erstmals bietet die Kommune damit einen virtuellen Chatpartner an, der zu einem sehr breiten und dynamischen Thema Auskunft erteilt. mehr...
Ein Chatbot unterstützt den Kreis Soest bei Auskünften rund um das Coronavirus.
Hessen: Finanzwesen in Kooperation Bericht
[31.3.2020] Die im osthessischen Landkreis Fulda gelegenen Nachbarkommunen Bad Salzschlirf, Großenlüder und Hosenfeld modernisieren im Verbund das Finanzwesen ihrer Verwaltungen und sorgen für effizientere digitale Prozesse. mehr...
Osthessische Kommunen vereinbaren IKZ fürs Finanzwesen.
Reutlingen: Portal bündelt Heimservice-Angebote
[31.3.2020] Heimservice-Angebote von Reutlinger Einzelhändlern, Gastronomen und Dienstleistern sowie der Nachbarschaftshilfe bündelt die Stadt über ein neues Service-Portal. mehr...
Interview: Urbanität wird neu definiert Interview
[30.3.2020] Im Kommune21-Interview fordert Bitkom-Präsident Achim Berg die Gründung eines Kompetenzzentrums Digitale Städte und Regionen sowie zusätzliche Fördermittel in Höhe von 500 Millionen Euro pro Jahr für kommunale Digitalisierungsinitiativen. mehr...
Bitkom-Präsident Achim Berg
CityLAB Berlin: Plattform „Hack the Crisis“ startet
[30.3.2020] Ideen und Projekte zur Bewältigung der aktuellen Krisensituation um Covid-19 können in der Hauptstadt ab sofort über die Online-Plattform des CityLAB Berlin eingebracht werden. mehr...
ekom21: Keine Hausmesse 2020
[30.3.2020] „Schutz und Sicherheit liegen uns am Herzen – nicht nur, wenn es um Daten geht“, mit diesen Worten gibt der IT-Dienstleister ekom21 die Absage seiner Hausmesse bekannt. Die nächste eXPO ist für Anfang Juni 2021 geplant. mehr...
Dieses Jahr wird es keine ekom21-Hausmesse geben.
Niedersachsen: Schnellstart für Digitalprojekt
[30.3.2020] Mit bremke.digital soll eine Online-Plattform für den ländlich gelegenen Ortsteil Bremke in Niedersachsen geschaffen werden. Aufgrund der aktuellen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie startet das Projekt früher als geplant. mehr...
Kreis Soest: Online-Formular für Helfer
[30.3.2020] Um Helfer und Hilfesuchende einfacher zusammenzubringen, bietet der Kreis Soest auf seiner Internet-Seite ein Online-Formular an. Über dieses können sich Nachbarschafts- und Spontanhelfer bei der Kommune melden. mehr...
Berlin: Digitaler Lernraum hoch im Kurs
[30.3.2020] Über den Lernraum Berlin steht Schülern und Lehrern ein kostenfreies digitales Lern-Management-System zur Verfügung. Da Bildungseinrichtungen derzeit aufgrund der Corona-Krise geschlossen sind, steigen die Abrufzahlen des Online-Angebots der Berliner Senatsverwaltung stark an. mehr...
TWENTY2X: Premiere auf März 2021 verschoben
[30.3.2020] Die TWENTY2X wird dieses Jahr nicht stattfinden. Der Veranstalter Deutsche Messe hat bereits einen neuen Termin Anfang März 2021 bekanntgegeben. mehr...
ekom21: civento mit angepassten Workflows
[27.3.2020] Die Digitalisierungsplattform civento von ekom21 können hessische Kommunen ab sofort kostenfrei nutzen. Diese bietet nun Services an, die auf die Herausforderungen in Zeiten der Corona-Krise zugeschnitten sind. mehr...
con terra: Covid-19-Karte zeigt genaue Fallzahlen
[27.3.2020] Eine neue Online-Karte soll die Fallzahlen der Corona-Infizierten in Deutschland unmittelbar und transparent anzeigen. Die Daten dafür stammen unter anderem von den Gesundheitsbehörden der Land- und Stadtkreise und fließen automatisiert und ohne Zeitverzug in die Anwendung ein. mehr...
Für die Covid-19-Karte von con terra werden unter anderem öffentlich zugängliche Daten von Gesundheitsbehörden der Land- und Stadtkreise genutzt.
IT-Planungsrat: Verwaltungsdigitalisierung vorantreiben
[27.3.2020] Wie wichtig die umfassende Digitalisierung von Verwaltungsleistungen ist, zeigt sich auch in der aktuellen Corona-Krise. Der IT-Planungsrat hat jetzt weitere Beschlüsse zu Themen wie der OZG-Umsetzung, interoperablen Servicekonten und Informationssicherheit gefasst. mehr...
Videokonferenzen: Dabeisein ist alles
[27.3.2020] Videokonferenzsysteme erleichtern in der aktuellen Corona-Krise die Kommunikation aus dem Homeoffice. Mit Webex beispielsweise treten bis zu 1.000 Mitarbeiter der saarländischen Landesregierung und angeschlossener Kommunen per Bild und Ton miteinander in Kontakt. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Home Office auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 3/2020
Kommune21, Ausgabe 4/2020

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 4/2020
Heft 4/2020 (Aprilausgabe)

Personal-Management
Suche nach Talenten

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 2/2020
3/4 2020
(März/April)

Urbane Mobilität von morgen
Städte stehen vor dem Verkehrskollaps. Multimodale Angebote, E-Mobility und autonomes Fahren sollen aus der Sackgasse führen.