Termine

4. Fachtagung Smart City
Pandemie als Treiber für eine nachhaltige Digitalisierung im kommunalen Bereich
1. Juli 2021, Online-Event
[ Fachtagung ]

Weitere Informationen und Anmeldung
E-Mail: thoennes@tsb-energie.de
4. Fachtagung Smart City
Die Transferstelle Bingen lädt zu ihrer vierten Fachtagung zum Thema Smart City ein. Während der Online-Veranstaltung werden Erfahrungsberichte von erfolgreichen Smart-City-Projekten im In- und Ausland sowie aktuelle Ansätze aus Forschung und Entwicklung vorgestellt. Gemeinsam mit den Diskussionsteilnehmern soll ausgewertet werden, welche Lösungsansätze für Kommunen im Land nutzbar sind.

Aktuelle Meldungen und Beiträge
Fachverfahren: Wahlen sind hochsensibel Bericht
[14.6.2021] Elektronisches Wählen ist passé, gleichwohl setzen Kommunen, Länder und der Bund auf elektronische Unterstützung. Zum Einsatz kommt meist die Software votemanager. Mängel bei der Stimmzettelerfassung wurden inzwischen beseitigt. mehr...
Software unterstützt Kommunen, Länder und Bund bei Wahlen.
Studie: AKDB zahlt sich aus
[14.6.2021] Eine Impact-Analyse zum 50-jährigen Jubiläum der AKDB zeigt: Der kommunale IT-Dienstleister generiert in Bayern eine Wertschöpfung von fast 150 Millionen Euro pro Jahr. Damit nicht genug: AKDB-Lösungen sorgen bundesweit für hohe Effizienzgewinne für Verwaltung, Bürger und Unternehmen. mehr...
Kreis Viersen: Locker zum Amtsblatt Bericht
[14.6.2021] Sauber strukturieren, layouten und veröffentlichen – ein digitales Informationssystem erleichtert die Abläufe beim Amtsblatt des Kreises Viersen. mehr...
Kreis Viersen setzt auf einfache Bedienbarkeit.
Fujitsu: Thomas Müller wird Head of Public Sector
[14.6.2021] Thomas Müller übernimmt die Leitung des Public-Sector-Bereichs bei Fujitsu. Sein Vorgänger, Juan Perea Rodriguez, ist nun Mitglied der Geschäftsführung und wird außerdem Head of Sales Central Europe, einer neuen Position bei Fujitsu. mehr...
Thomas Müller ist neuer Head of Public Sector bei Fujitsu.
Ceyoniq: Launch der E-Akten-Lösung nscale eGov 8.0
[14.6.2021] Die speziell für den Public Sector ausgelegte E-Akte-Lösung nscale eGov 8.0 des Software-Spezialisten Ceyoniq ist in Version 8.0 verfügbar. Bei der Entwicklung wurde besonders Wert auf eine einfache Bedienbarkeit und durchgängige Barrierefreiheit gelegt. mehr...
Telefonie: VoIP bietet Vorteile Bericht
[11.6.2021] Der Wechsel zur IP-Telefonie lohnt sich, denn sie bietet Kommunen einige Vorteile – unter anderem erleichtern entsprechende Lösungen das Arbeiten im Homeoffice. mehr...
Mit Cloud-Telefonie werden Kommunen flexibler.
Bayern: Datenschutzbericht für 2020
[11.6.2021] Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz hat seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2020 vorgestellt. Zahlreiche neue Fragen haben sich durch die Corona-Pandemie ergeben. mehr...
Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (LfD), Thomas Petri, hat den Bericht über seine Arbeit im Jahr 2020 vorgestellt.
Thüringen: Digitale Brücke zum Gesundheitsamt
[11.6.2021] Gesundheitsämter müssen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie Daten aus verschiedenen Kontaktnachverfolgungs-Apps verarbeiten. Die Gateway-Lösung IRIS connect, die dies erleichtern soll, kommt nun auch in Thüringen zum Einsatz. mehr...
Sachsen-Anhalt: Glasfaser für 300.000 Haushalte
[11.6.2021] Bis 2025 sollen 300.000 Haushalte in Sachsen-Anhalt Glasfaseranschlüsse erhalten. Das Unternehmen Deutsche Glasfaser und das Wirtschaftsministerium des Landes haben dazu nun eine Absichtserklärung unterzeichnet. mehr...
BNetzA: Mitnutzung gebäudeinterner Kupferleitungen
[11.6.2021] Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat einen Beschluss zur Mitnutzung gebäudeinterner Kupferleitungen veröffentlicht. Es besteht demnach keine gesetzliche Grundlage für das Wahlrecht einer Wohnungsbaugesellschaft, die Mitnutzung der Telekom auf die Glasfaserleitungen zu beschränken. mehr...
Niedersachsen / Thüringen / Brandenburg: Schul-Cloud als Drei-Länder-Projekt
[11.6.2021] Niedersachsen, Thüringen und Brandenburg wollen ihre länderspezifische Bildungscloud gemeinsam weiterentwickeln. Die Landesregierungen von Niedersachsen und Brandenburg haben einem entsprechenden Verwaltungsabkommen bereits zugestimmt. mehr...
Digital. Sicher. Souverän.: BMBF startet Forschungsprogramm
[11.6.2021] Das Bundeskabinett hat ein Forschungsprogramm zur IT-Sicherheit beschlossen. 350 Millionen Euro stehen dafür bereit. In einem ersten Schritt wurde die „Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben zum Thema IoT-Sicherheit in Smart Home, Produktion und sensiblen Infrastrukturen“ veröffentlicht. mehr...
Bundesforschungsministerin Anja Karliczek stellt das 350-Millionen-Euro-Rahmenprogramm zur IT-Sicherheitsforschung vor.
Digitale Souveränität: Wege zur Unabhängigkeit Bericht
[10.6.2021] Die öffentliche Verwaltung will sich von marktbeherrschenden IT-Anbietern befreien. Open Source Software und offene Standards sollen die digitale Souveränität stärken. Inzwischen gibt es sogar Überlegungen, Einfluss auf die Software-Hersteller zu nehmen. mehr...
In Deutschland werden Wege hin zur digitalen Souveränität gesucht.
Kontaktnachverfolgung: Software-Schnittstelle für Gesundheitsämter
[10.6.2021] Die IRIS-Gateway-Schnittstelle unterstützt Gesundheitsämter bei der Verarbeitung von digital erfassten Gästelisten aus Kontaktnachverfolgungs-Apps. IT-Dienstleister in Nordrhein-Westfalen wollen Kommunen bei der schnellen Implementierung von IRIS unterstützen. mehr...
KDN: Digitale Sozialleistungen aus einer Hand
[10.6.2021] An der OZG-konformen Digitalisierung der Sozialleistungen arbeiten in Nordrhein-Westfalen Land und Kommunen mit Unterstützung des KDN. Ein wichtiger Meilenstein wurde nun mit der Übernahme des digitalen Wohngeldantrags, einer in Schleswig-Holstein betriebenen EfA-Lösung, erreicht. mehr...
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 6/2021
Kommune21, Ausgabe 5/2021
Kommune21, Ausgabe 4/2021
Kommune21, Ausgabe 3/2021

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 6/2021
Heft 6/2021 (Juniausgabe)

Elektronische Rechnung
Zahlen ohne Medienbruch

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 3/2021
5/6 2021
(Mai/Juni)

Aktive Klimaschützer
Kommunen tragen wirkungsvoll zum Schutz des Klimas bei und passen sich erfolgreich an die Folgen des Klimawandels an.