Termine

Wie sensibilisiere ich meine Kollegen und Vorgesetzten für IT- und Informationssicherheit in öffentlichen Institutionen?
30. - 31. März 2017, Berlin
[ Workshop ]

Weitere Informationen und Anmeldung
E-Mail: akademie@euroakad.eu
Wie sensibilisiere ich meine Kollegen und Vorgesetzten für IT- und Informationssicherheit in öffentlichen Institutionen?
Die Hauptschwachstelle bei der Abwehr von IT-Angriffen ist nicht die Technik, sondern der Mensch. Es braucht keine böse Absicht, um großen Schaden anzurichten. In den meisten Fällen sind die Mitarbeiter schlicht nicht für die Risiken sensibilisiert. Das Multiplikatoren Training, veranstaltet von der Europäischen Akademie für Steuern, Wirtschaft und Recht, möchte mit Vorträgen von Vertretern des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, den Stadtwerken Gießen, der Freien Hansestadt Bremen und anderen genau diese Schwachstelle angehen.
ekom21
Aktuelle Meldungen und Beiträge
Portalverbund: Einbindung der Kommunen diskutiert
[28.3.2017] Die Einbindung der Kommunen in den Portalverbund ist umstritten. Das wurde in einer Anhörung im Bundestag deutlich. mehr...
Drucklösungen: Transparenter Output Bericht
[28.3.2017] Rund 1.300 Druck- und Kopiersysteme der Stadt Mainz hat die Firma TA Triumph-Adler ausgetauscht und an die Bedürfnisse der 160 Standorte angepasst. Zudem wurde die Grundlage für digitale Abrechnungen des IT-Dienstleisters KDZ Mainz geschaffen. mehr...
Output Management: KDZ Mainz hat den Überblick.
Nordrhein-Westfalen: Servicekonto gemeinsam betreiben
[28.3.2017] Eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Betrieb und der Weiterentwicklung des Servicekonto.NRW haben jetzt die nordrhein-westfälische Landesregierung und die Kommunen unterzeichnet. mehr...
Land und Kommunen wollen Servicekonto.NRW gemeinsam betreiben.
Bonn: Mängelmelder knackt 10.000er-Marke
[28.3.2017] Über den Bonner Mängelmelder ist jetzt der zehntausendste Beitrag eingestellt worden. mehr...
Bad Hersfeld / the urban institute: Kooperation für Smart-City-Strategie
[28.3.2017] Die Stadt Bad Hersfeld kooperiert mit dem the urban institute. Gegenstand der Zusammenarbeit ist die Datenplattform [ui!] UrbanPulse. mehr...
Stadt Bad Hersfeld nutzt künftig die Datenplattform UrbanPulse.
E-Rechnung: Infotag für öffentliche Auftraggeber
[28.3.2017] Das Unternehmen Workflow Management and Document Consulting (WMD) informiert am 6. April über die Besonderheiten des elektronischen Rechnungseingangs in der öffentlichen Verwaltung. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Advantic

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 3/2017
Heft 3/2017 (Märzausgabe)

Finanz-Management
Digitales Rechnungswesen

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 2/2017
3/4 2017
(März / April)

Aufwind für neue Speicherkonzepte
Das EEG 2017 befreit Energiespeicher von der Doppelbelastung als Verbraucher und Erzeuger, stellt aber neue Hürden auf.