Heilbronn:
Billiger mit Thin Clients


Schnelles Booten und lautloser Betrieb am neuen Arbeitsplatz in Heilbronn. [26.5.2017] Rechnet sich der Wechsel von PCs auf Thin Clients? Die Stadtverwaltung Heilbronn wollte es genau wissen und entschloss sich nach eingehender Analyse, rund 1.000 ihrer 1.500 IT-Arbeitsplätze umzustellen. Das Ergebnis sind Einsparungen von 27 Prozent.

Windows-Versionswechsel auf dem PC sind aufwendig und binden im großen Umfang personelle Kapazitäten. Die Stadtverwaltung Heilbronn hat daraus Konsequenzen gezogen und nutzt das Betriebssystem aus Redmond nun vorwiegend als Basis für die zentrale Anwendungsbereitstellung mit Citrix XenApp und Thin Clients von IGEL. Um die neue Workspace-Strategie im Vorfeld zu verifizieren, erstellten IT-Abteilungsleiter Ulrich Englisch und sein Team zunächst einen Kostenvergleich zwischen dem neuen Modell... mehr...
ekom21
Aktuelle Meldungen und Beiträge
Interview: Stets offen bleiben Interview
[26.5.2017] Perlebergs Bürgermeisterin Annett Jura schätzt den direkten Kontakt mit den Bürgern. Als weitere Möglichkeit, sich mit Anfragen und Hinweisen an die brandenburgische Stadt zu wenden, hat sie vor einigen Monaten das Mängelmeldersystem Maerker eingeführt. mehr...
Perlebergs Bürgermeisterin Annett Jura.
Saarland: Weichenstellung für den Gigabitausbau
[26.5.2017] Im Saarland ist der flächendeckende Ausbau des NGA-Breitband unter Dach und Fach. Die Deutsche Telekom, inexio und VSE NET haben den Zuschlag erhalten und werden rund 50 Millionen Euro in die erforderlichen Infrastrukturen investieren. mehr...
Brandis: Gelungene Innovationskommune
[26.5.2017] Mit einer modernisierten Verwaltung und anderen Erfolgen geht das Projekt Innovationskommune Sachsen in Brandis zu Ende. Die Ergebnisse sollen nun andere Kommunen im Freistaat zur Nachahmung bewegen. mehr...
Sachsen-Anhalt: Land investiert in LutherWLAN
[26.5.2017] Im Kreis Mansfeld-Südharz sowie in der Stadt Wittenberg können alle Besucher ab sofort das kostenfreie LutherWLAN nutzen. Zum Reformationsjubiläum investiert Sachsen-Anhalt 280.000 Euro in das WLAN im Landkreis sowie weitere 570.000 Euro in das öffentliche Netz in Wittenberg. mehr...
In Lutherstädten per WLAN kostenlos surfen.
Studie: Mit Robotern gegen die Bürokratie
[26.5.2017] Mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) könnten die öffentlichen Verwaltungen in Deutschland für mehr Effizienz und Bürgerservice sorgen. Der Einsatz in der Praxis ist aber noch überschaubar. Das zeigt die Potenzialanalyse „Künstliche Intelligenz“ von Sopra Steria Consulting. mehr...
Discuto.io: Diskussions-Plattform für Crowdsourcing
[26.5.2017] Die neue Diskussionsplattform discuto.io von cbased soll das Crowdsourcing für die Politik erleichtern. Die Entscheidungsträger können darüber ihren Entscheidungsprozess öffnen und die Bürger involvieren. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Advantic
Weitere FirmennewsAnzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 5/2017
Heft 5/2017 (Maiausgabe)

Dokumenten-Management
Wege zur papierlosen Verwaltung
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 3/2017
5/6 2017
(Mai / Juni)

Rekommunalisierung – Streit bleibt möglich
Die neuen Regeln für die Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen beseitigen Unklarheiten, schaffen aber neue Probleme.

Heftarchiv

Aus dem Kommune21 Kalender

Citrix TEX 2017
29. - 30. Mai 2017, Bonn
Citrix TEX 2017
Kommune 2.0 Zukunftskonferenz
30. - 31. Mai 2017, Wolfsburg
Kommune 2.0 Zukunftskonferenz
Infotag Datenschutz und IT-Sicherheit
7. Juni 2017, Braunschweig
Infotag Datenschutz und IT-Sicherheit
Zukunftskongress Staat und Verwaltung
20. - 21. Juni 2017, Berlin
Zukunftskongress Staat und Verwaltung
eXPO 2017
21. Juni 2017, Hanau
eXPO 2017