Neu-Ulm:
Whatsappen mit dem OB


Neu-Ulmer können WhatsApp-Nachrichten an ihren Oberbürgermeister senden. [13.12.2017] Mit dem Oberbürgermeister der Stadt Neu-Ulm können die Bürger jetzt auch per WhatsApp in Kontakt treten. Möglichst schnell will das Stadtoberhaupt hier jedes Anliegen beantworten.

Eine WhatsApp-Nachricht an den Oberbürgermeister senden? In Neu-Ulm ist das jetzt möglich. Wie die Stadt in Bayern mitteilt, wollen das Stadtoberhaupt und die Verwaltung unter dem Motto „WhatsNU – Whatsappen mit dem Oberbürgermeister“ neue Wege der Bürgerkommunikation beschreiten. Direkt, einfach und unkompliziert sollen sich über den Nachrichtendienst Fragen an OB Gerold Noerenberg senden lassen. Auch Anregungen und Kritik können die Bürger auf diese Weise äußern. „Ich freue... mehr...
Aktuelle Meldungen und Beiträge
Hennigsdorf: Digitale Freigabeprozesse
[13.12.2017] Durch eine Erweiterung der Lösung proGOV laufen Freigabeprozesse in der Stadtverwaltung Hennigsdorf jetzt vollständig elektronisch ab. mehr...
Deutsche Telekom: Glasfaser für Hamburger Hafen
[13.12.2017] Ab Januar 2018 können die Betriebe im Hafengebiet der Freien und Hansestadt Hamburg Glasfaseranschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde nutzen. mehr...
Vollgas für schnelles Internet: Telekom versorgt die Gewerbegebiete im Hamburger Hafen mit Glasfaser.
OWL-IT: Konstituierende Verbandsversammlung
[12.12.2017] Mit dem Zweckverband Ostwestfalen-Lippe-IT (OWL-IT) bündeln das krz und die GKD ihre Leistungen im technischen Bereich. Jetzt hat die konstituierende Verbandsversammlung der OWL-IT stattgefunden. mehr...
Die Teilnehmer der konstituierenden Sitzung der Ostwestfalen-Lippe-IT (OWL-IT).
Picture: Neue Sozialhilfe-Prozesse
[12.12.2017] Fünf neue Prozessmodelle zum Thema „Hilfe zum Lebensunterhalt nach SGB XII“ bietet die Firma Picture ihren improve-Kunden. Sie wurden gemeinsam mit den Mitarbeitern des Schwarzwald-Baar-Kreises erarbeitet. mehr...
Erfurt: Fünf Millionen Euro für Breitband-Ausbau
[12.12.2017] Einen Förderbescheid über fünf Millionen Euro für den Breitband-Ausbau hat Thüringen der Stadt Erfurt übergeben. Damit sollen 106 Bildungseinrichtungen mit schnellem Internet versorgt werden. mehr...
Wolfsburg: Schüler lernen programmieren
[12.12.2017] Eingebettet in die Initiative #WolfsburgDigital startete an einer Wolfsburger Grundschule das Pilotprojekt Leo. Unterstützt von unterschiedlichsten Akteuren, lernen die Schüler dort spielerisch zu programmieren. mehr...
Wolfsburg: Die Schüler der Leonardo Da Vinci Grund- und Gesamtschule lernen zu programmieren.
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 12/2017
Heft 12/2017 (Dezemberausgabe)

Digitale Bildung
Lernen in der Schule der Zukunft
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Social Media:
GovConnect GmbH
30169 Hannover
GovConnect GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Heftarchiv

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 7/2017
11/12 2017
(November / Dezember)

Gigabit-Netze sind das Ziel
Der Breitband-Ausbau in Deutschland kommt nur stockend voran. Welche Rolle können Kommunen und Stadtwerke jetzt übernehmen?

Aus dem Kommune21 Kalender

Webinar: Kommunaler Gesamtabschluss
15. Dezember 2017, Online
Webinar: Kommunaler Gesamtabschluss
QGIS Basisschulung
10. Januar 2018, Halle
QGIS Basisschulung
Schnupperkurs VOIS|MESO
17. Januar 2018, Braunschweig
Schnupperkurs VOIS|MESO
QGIS Basisschulung
17. Januar 2018, Halle
QGIS Basisschulung
E-Trends 2018
25. Januar 2018, Osnabrück
E-Trends 2018