Sie befinden sich hier: Startseite

Kreis Ostallgäu:
Multifunktionaler Dienstausweis


Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit zeichnet das multifunktionale Ausweissystem im Landratsamt Ostallgäu aus. [2.7.2015] Ein multifunktionales Ausweissystem sorgt im Landratsamt Ostallgäu für höchste Sicherheit bei maximaler Nutzerfreundlichkeit. Die Mitarbeiter erhalten via Smartcard und PIN nicht nur Zugang zu Gebäuden und Rechnern. Das System steuert auch die Zeiterfassung.

Sicher verwaltet ein multifunktionales Ausweissystem beim Landratsamt Ostallgäu alle Zutritts- und Zugangsdaten. Eingeführt hat die Lösung laut eigenen Angaben IDpendant. Wie das Unternehmen mitteilt, profitieren die Mitarbeiter dank Smartcard und PIN von höchster Sicherheit bei maximaler Nutzerfreundlichkeit. Das Dienstausweissystem für die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird auch im offenen Bürgerservice eingesetzt und sei an die Bayerische Public Key Infrastructure (PKI) angebunden. Die... mehr...
Aktuelle Meldungen und Beiträge
Interview: Einfach mal machen Interview
[2.7.2015] E-Government kommt nur langsam voran, weil Geld und Personal fehlen, sagt Olav Neveling. Der Sales Manager, bei Materna für das Geschäft mit der öffentlichen Hand veranwortlich, wünscht sich auch mehr Flexibilität bei der Umsetzung von Projekten. mehr...
Olav Neveling
BMI: Normenscreening für die Zukunft Bericht
[2.7.2015] Im Projekt „Digitale Erklärungen“ prüft das Bundesministerium des Innern (BMI) die Schriftformerfordernisse im Verwaltungsrecht des Bundes. Auch Kommunen können Stellungnahmen abgeben. mehr...
Kreis Ammerland: Bebauungspläne online
[2.7.2015] Alle Bebauungspläne im Kreis Ammerland sind online einsehbar. Die Kommune hat dafür mit den kreisangehörigen Gemeinden ein Bürgerportal errichtet. mehr...
Österreich: Kommunen im digitalen Zeitalter
[2.7.2015] Beim 65. Städtetag in Österreich wurde die Digitalisierung im Kontext der Kommunen diskutiert. Denn neben großen Zielen und Hoffnungen kommen auf diese auch neue Anforderungen zu. mehr...
Münchberg: Fachverfahren aus einer Hand
[1.7.2015] Die oberfränkische Stadt Münchberg führt zahlreiche Lösungen der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) ein und folgt damit einem Beschluss des Stadtrats. mehr...
H+H Software: Comenius-Siegel für NetMan
[1.7.2015] Erneut ist der Schul-IT-Spezialist H+H Software mit dem Comenius EduMedia-Siegel für seine Lösung NetMan for Schools ausgezeichnet worden. mehr...
Umfrage: Verwaltung verpasst Anschluss
[1.7.2015] Über 75 Prozent der Deutschen sind unzufrieden mit dem Angebot digitaler Verwaltungsservices. Vor allem die jüngere Generation wünscht sich einen intensiveren digitalen Austausch mit den Behörden. Zu diesen Ergebnissen kommt das Unternehmen Accenture in einer Umfrage. mehr...
Die deutsche Verwaltung verpasst den Anschluss an die Digital Natives, so das Ergebnis einer Umfrage des Unternehmens Accenture.
Südtirol: Breitband nicht privatisieren
[1.7.2015] Die Breitband-Infrastruktur muss in öffentlicher Hand verbleiben. Das hat die Südtiroler Landesregierung beschlossen. Gegen die Enteignung durch private Teilhaber wird sie sich deshalb vor Gericht zur Wehr setzen. mehr...
Suchen...

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 7/2015
Heft 7/2015 (Juliausgabe)

Gesamtabschluss und E-Rechnung
Nicht mehr lange zögern

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aus dem Kommune21 Kalender

KGSt-Infotag für kleine Kommunen
21. Juli 2015, Nalbach
KGSt-Infotag für kleine Kommunen
16. ÖV-Symposium
20. August 2015, Wuppertal
16. ÖV-Symposium
Intergeo 2015
15. - 17. September 2015, Stuttgart
Intergeo 2015
Zukunft Personal
15. - 17. September 2015, Köln
Zukunft Personal
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
IT.Niedersachsen
30459 Hannover
IT.Niedersachsen
KIGST GmbH
63067 Offenbach
KIGST GmbH

Heftarchiv

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 4/2015
Sonderheft Juni

Software-Agenten für Smart Grids
Autonome Programme schließen Energieanlagen zu virtuellen Kraftwerken und virtuellen Speichern zusammen.