Bayern/Nordrhein-Westfalen:
Gemeinsam zum digitalen Rathaus


Nordrhein-Westfalen und Bayern vereinbaren auf dem Fachministertreffen zur Verwaltungsdigitalisierung eine engere Zusammenarbeit bei der Digitalisierung der Verwaltung.
[25.2.2020] Beim Thema Verwaltungsdigitalisierung wollen Bayern und Nordrhein-Westfalen künftig intensiver zusammenarbeiten. Um zeitnah gute Voraussetzungen für das digitale Rathaus zu schaffen, planen beide Länder einander ihre digitalen Services zur Verfügung zu stellen.

Am Rande des Fachministertreffens zur Verwaltungsdigitalisierung haben sich Bayern und Nordrhein-Westfalen auf eine Intensivierung der Zusammenarbeit verständigt. Beide Länder werden einander künftig bereits entwickelte digitale Verwaltungsservices wechselseitig zur Verfügung stellen, um zeitnah eine breitere Grundlage für das digitale Rathaus zu schaffen. Das meldet das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE). Die... mehr...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen und Beiträge
Bockenem: Projektplanung mit System Bericht
[25.2.2020] Bei der digitalen Transformation wird die Stadt Bockenem von der Firma comundus regisafe unterstützt und setzt auf deren prozessorientiertes Vorgehensmodell. mehr...
Schrittweise zum digitalen Posteingang.
Viernheim: Stadt baut Online-Services aus
[25.2.2020] Auf der Viernheimer Website findet sich bereits eine Vielzahl von Online-Bürgerservices – ein Angebot, das die Stadt fortlaufend optimiert und erweitert. Aber auch verwaltungsintern soll die Digitalisierung Abläufe verbessern. mehr...
Bayern: Kommunen setzen auf OK.VOTE
[25.2.2020] Am 15. März finden in Bayern die Kommunalwahlen statt. Rund 1.000 Kommunen setzen bei der Wahldurchführung auf die Software OK.VOTE. mehr...
Recht: Private einbinden? Bericht
[24.2.2020] Der Grundsatz digitaler Souveränität kann dazu führen, dass staatliche Daten nicht an private IT-Dienstleister übertragen werden dürfen. Der Beitrag informiert über die Risiken beim Einbinden Privater in die Aufgabenwahrnehmung der öffentlichen Hand. mehr...
Datenübertragung an Private ist problematisch.
Wertheim: SMS oder Mail bei Ausweis oder Pass
[24.2.2020] In der Stadt Wertheim können Bürger jetzt einen neuen Service nutzen: Sie können sich per E-Mail oder SMS benachrichtigen lassen, sobald ihr beantragter Ausweis oder Pass zur Abholung bereitliegt. mehr...
In Wertheim wird die Abholnachricht zum neuen Ausweisdokument jetzt elektronisch versandt.
Hamburg: Start für HanseBaby-App
[24.2.2020] Eine App informiert junge Eltern in Hamburg jetzt über die wichtigsten Termine in den ersten drei Jahren ihres Babys. mehr...
Kreis Schweinfurt: Dauerhafte Aufgabe Bericht
[24.2.2020] Die Einführung eines Dokumenten- und Vorgangsbearbeitungssystems stellt die Kommunen vor eine große Herausforderung. Der Landkreis Schweinfurt setzt im Projektverlauf auf einen Fünf-Punkte-Plan sowie auf nachhaltige Qualitätssicherung. mehr...
KDO: Mit Kommune365 zum virtuellen Rathaus
[21.2.2020] Bis 2022 müssen Kommunen ihre Dienstleistungen flächendeckend digital anbieten. Die Integrationsplattform KDO-Kommune365 möchte den Verwaltungen den Weg zum virtuellen Rathaus erleichtern. mehr...
Jugendhilfe: Transparente Fälle Bericht
[21.2.2020] Das Kreisjugendamt Saarlouis hat auf das SYNERGO-Verfahren OK.JUS der AKDB gewechselt. Die Arbeitsprozesse sind dadurch durchgängiger und messbarer geworden. Für die Amtsleitung ist es so viel leichter, für die Zukunft zu planen. mehr...
Magdeburg: Handyparken ist beliebt
[21.2.2020] Im vergangenen Jahr sind in Magdeburg knapp 700.000 Parktickets per Smartphone gelöst worden. Die Stadt bietet dazu eine App an, die den Nutzern nicht nur die bargeldlose Bezahlung der Parkgebühr erlaubt. mehr...
Darmstadt: Sensoren für bessere Luft
[21.2.2020] Ein Umweltsensornetz prüft in Darmstadt jetzt flächendeckend die Luftqualität in der Stadt. Mit den erhobenen Daten soll ein neues Verkehrskonzept entstehen, um Umweltbelastungen zu minimieren. mehr...
Insgesamt 16 Messsensoren erfassen im Stadtgebiet Darmstadt flächendeckend Werte über die Luftqualität.
Frankfurt am Main: Website in neuem Design
[20.2.2020] Der Web-Auftritt der Stadt Frankfurt am Main präsentiert sich jetzt in neuem Gewand: Die Seite wurde moderner und übersichtlicher gestaltet, ist jetzt barrierefrei und für die Nutzung mit mobilen Geräten optimiert. mehr...
Das neue Design des Web-Auftritts von Frankfurt am Main.
Smart-City-Studie: Starthilfe für Projektentwicklung
[20.2.2020] Tipps für den Weg zur Smart City liefert jetzt eine Studie von BET und dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU). 35 erfolgreiche Smart-City-Projekte wurden analysiert, um Neulingen Starthilfe zu geben. mehr...
Die Studie von BET und VKU fasst die Erfahrungen aus 35 erfolgreichen Smart-City-Projekten zusammen.
ITK Rheinland: Kooperation für digitale Ehrenamtskarte
[20.2.2020] Die ITK Rheinland arbeitet jetzt gemeinsam mit Vertretern von IT.NRW, dem Land, dem KDN und der Digitalagentur init an der Digitalisierung der Ehrenamtskarte. mehr...
Gemeinsam mit Vertretern von IT.NRW, dem Land Nordrhein-Westfalen, dem KDN und init beteiligt sich die ITK Rheinland an der Digitalisierung der Ehrenamtskarte.
Digitale Dörfer: Fortsetzung folgt
[20.2.2020] Die Forschungsarbeit mit den Digitalen Dörfern geht weiter: Das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE hat einen entsprechenden Förderbescheid vom rheinland-pfälzischen Innenministerium erhalten. mehr...
Förderbescheid vom rheinland-pfälzischen Innenministerium: Das Fraunhofer IESE forscht weiterhin mit den Digitalen Dörfern.
Suchen...

 Anzeige

zk2020

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 2/2020
Heft 2/2020 (Februarausgabe)

Digitale Souveränität
Hoheit über die eigenen Daten

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aus dem Kommune21 Kalender

9. Breitband-Symposium und Open House 2020
27. - 28. Februar 2020, Garmisch-Partenkirchen
9. Breitband-Symposium und Open House 2020
kommune.digital.praxisforum 2020
5. März 2020, Wuppertal
kommune.digital.praxisforum 2020
Morgenstadt-Werkstatt 2020
5. - 6. März 2020, Stuttgart
Morgenstadt-Werkstatt 2020
GeoAS Tagung
17. - 7. März 2020, Oberursel
GeoAS Tagung
Twenty2X
17. - 19. März 2020, Hannover
Twenty2X

Heftarchiv

Kommune21 Ausgabe 1/2020
Heft 1/2020 (Januarausgabe)
E-Partizipation
Kommune21 Ausgabe 12/2019
Heft 12/2019 (Dezemberausgabe)
Open Data

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 1/2020
1/2 2020
(Januar / Februar)

Zukunft der KWK
Bei der Energiewende rückt die Wärmeversorgung in den Fokus. Hier kann die Kraft-Wärme-Kopplung ihre Stärken ausspielen.