Sie befinden sich hier: Startseite

NEGZ-Herbsttagung:
Wirtschaft fordert smarte Verwaltung


Herbsttagung des NEGZ widmete sich der Frage: Was erwartet die deutsche Wirtschaft von der Digitalisierung der Verwaltung? [5.12.2016] Auf der diesjährigen Herbsttagung des Nationalen E-Government Kompetenzzentrums (NEGZ) stand die Frage im Fokus, was die deutsche Wirtschaft von der Digitalisierung der Verwaltung erwartet. Dabei wurde unter anderem eine Top-100-Liste der Verwaltungsleistungen präsentiert, die für Unternehmen das meiste Potenzial für Bürokratieabbau und mehr digitalen Verwaltungsservice bergen.

„Was erwartet die deutsche Wirtschaft von der Digitalisierung der Verwaltung?“ Mit dieser Leitfrage startete die diesjährige Herbsttagung des Nationalen E-Government Kompetenzzentrums (NEGZ) am 30. November 2016 in Berlin. Der Fragestellung widmete sich laut NEGZ eine Keynote von Andreas Goerdeler aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), ein Vortrag von Sirko Hunnius, der die Studien zu den Top-100-Verwaltungsleistungen für Bürger und Wirtschaft koordiniert, sowie... mehr...
ekom21
Aktuelle Meldungen und Beiträge
Mayen: Kostenloses WLAN in der Innenstadt
[5.12.2016] Beim Bummeln unbegrenzt surfen, während des Shoppings Mails checken und noch schnell die neuesten Nachrichten abfragen: Das geht ohne Registrierung und kostenfrei in der Innenstadt von Mayen. mehr...
30 Router sorgen dafür, dass Bürger und Gäste in Mayen kostenlos surfen können.
Neu Wulmstorf: Rechtssichere Spielplatzkontrolle
[5.12.2016] Die Mitarbeiter des Baubetriebshofs der Gemeinde Neu Wulmstorf kontrollieren Spielplätze mithilfe einer webbasierten Software. mehr...
Webbasierte Software unterstützt bei der Dokumentation von Spielplatzkontrollen.
Schleswig-Holstein: Kursportal wird weiterbetrieben
[5.12.2016] Das Land Schleswig-Holstein übergibt einen Förderbescheid über 471.000 Euro für die Weiterführung der Online-Plattform „Kursportal Schleswig-Holstein“ an die Volkshochschule Pinneberg. mehr...
krz: Entscheidung für newsystem
[2.12.2016] Die Verbandskommunen des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/ Lippe (krz) werden bis zum Jahr 2021 auf die Finanz-Software newsystem von Anbieter Infoma umsteigen. Als Piloten sollen ab 2018 die Stadt Lübbecke sowie die Gemeinden Kirchlengern und Rödinghausen mit der Lösung arbeiten. mehr...
Die Verbandskommunen des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/ Lippe (krz) steigen bis 2021 auf die Finanz-Software newsystem von Infoma um.
Whitepaper: Die Zukunft ist digital Bericht
[2.12.2016] Eine Vorlesung an einer ausländischen Universität besuchen oder den Mathe-Unterricht zurückspulen, wenn man etwas nicht verstanden hat – die Digitalisierung hat in der Bildung längst Einzug gehalten. Das sollte sich auch in der Schulpolitik widerspiegeln. mehr...
Ist Virtual Reality bald fester Bestandteil des Unterrichts?
Schweiz: Kantone Freiburg und Jura bündeln Kräfte
[2.12.2016] Die Schweizer Kantone Freiburg und Jura wollen ihre Kräfte für die Weiterentwicklung der E-Government-Strategien bündeln. Zunächst will Freiberg den virtuellen Bürgerschalter aus Jura übernehmen und ihn auf seine Bedürfnisse anpassen mehr...
G&W Software: Kooperation mit IB&T
[2.12.2016] Das Unternehmen G&W Software arbeitet künftig mit dem IB&T Ingenieurbüro zusammen. Im Fokus der Kooperation steht die Software CARD/1 Kosten AKVS. mehr...
Suchen...

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 12/2016
Heft 12/2016 (Dezemberausgabe)

IT-Anwendungen für kommunale Betriebe
Trend zur mobilen Lösung

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Politik:

Heftarchiv

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 7/2016
11/12 2016
(November / Dezember)

Wege zum Smart Grid
Die dezentrale Einspeisung von Strom hat Auswirkungen auf die Verteilnetze. Sie müssen verstärkt und regelbar werden.

Aus dem Kommune21 Kalender

Infoveranstaltung zu service-bw
9. November - 5. Dezember 2016, Konstanz, Ulm, Heidelberg, Freiburg, Stuttgart
Infoveranstaltung zu service-bw
OPEN! 2016
7. Dezember 2016, GENO-Haus in Stuttgart
OPEN! 2016
E-Vergabe für Unternehmen
13. Dezember 2016, Köln
E-Vergabe für Unternehmen
Where2B-Konferenz
15. Dezember 2016, Universitätsclub in Bonn
Where2B-Konferenz
Omnisecure 2017
16. - 18. Januar 2017, Berlin
Omnisecure 2017