Breitband

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2025 in Deutschland ein Breitband-Netz mit Geschwindigkeiten im Gigabit-Bereich aufzubauen. Auch die Länder verfolgen mit unterschiedlichen Strategien den Ausbau der Datenautobahn.
Breitband

Bielefeld/ Kreis Lippe:
Breitband-Förderung von Bund und Land


[18.8.2017] Der nordrhein-westfälische Kreis Lippe und die Stadt Bielefeld haben sich erfolgreich bei der dritten Antragswelle des Bundesprogramms zum Breitband-Ausbau beworben. Das Land NRW steuert nun weitere Fördergelder bei.

Der Kreis Lippe hat fast 9,5 Millionen Euro und die Stadt Bielefeld rund 7,9 Millionen Euro an Bundesfördermittel für den Breitband-Ausbau bekommen. Wie das Land Nordrhein-Westfalen mitteilt, hatten sich die Projekte erfolgreich in der dritten Antragswelle des Bundesprogramms zum Breitband-Ausbau beworben. Das Land stockte die Gesamtförderung zusammen mit dem Eigenanteil der Kommunen jetzt auf rund 38,7 Millionen Euro auf und löst damit das Versprechen ein, alle Projekte aus NRW, die eine... mehr...
Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Verwaltungsgemeinschaft Glonn: Deutsche Glasfaser verspricht Giganetz
[14.8.2017] Mit der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser sollen in der Verwaltungsgemeinschaft Glonn Surfgeschwindigkeiten bis zu einem Gigabit pro Sekunde möglich werden. Um dies zu realisieren, sind Kooperationsverträge geschlossen worden. mehr...
Die Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft Glonn freuen sich auf das kommende Glasfasernetz.
Schleswig-Holstein: Schulen ans Glasfasernetz
[11.8.2017] Schleswig-Holstein hat es sich zum Ziel gesetzt, in den nächsten drei Jahren einen Großteil der Verwaltungsstandorte und Schulen an das landeseigene Netz anzuschließen. Als eine der ersten Bildungseinrichtungen erhielt jetzt die Gemeinschaftsschule Handewitt den Zugang zum Netz. mehr...
WEMACOM: Ausbau startet in Plau Nord
[10.8.2017] Die Telekommunikationsgesellschaft WEMACOM hat den Startschuss für den Glasfaserausbau in Plau am See gegeben. Zunächst sollen aber nur Teilgebiete erschlossen werden. mehr...
Kreis Recklinghausen: 25 Millionen für den Breitband-Ausbau
[7.8.2017] Mit über 25 Millionen Euro erhält der Kreis Recklinghausen eine der höchsten Fördersummen in Nordrhein-Westfalen für den Ausbau einer flächendeckenden, schnellen Internet-Versorgung. mehr...
Der Breitband-Förderbescheids in Höhe von 25 Millionen Euro aus Bundesmitteln ist an den Kreis Reckinghausen übergeben worden.
Mönchengladbach: Fördergelder für Breitband-Ausbau
[4.8.2017] Die Stadt Mönchengladbach erhält vom Bund und vom Land Nordrhein-Westfalen Fördermittel in Höhe von neun Millionen Euro und kann damit weiße Flecken in der Internet-Versorgung schließen. mehr...
Zukunftskommune@bw: Baden-Württemberg plant Ideenwettbewerb
[27.7.2017] Mit einem landesweiten Ideenwettbewerb Zukunftskommune@bw will Baden-Württemberg bis zu vier kommunale Modellvorhaben fördern. 7,6 Millionen Euro will das Land dafür in die Hand nehmen. mehr...
Amt Süderbrarup: 15 Gemeinden gründen Zweckverband
[27.7.2017] Im schleswig-holsteinischen Amt Süderbrarup hat jetzt die konstituierende Sitzung eines Breitband-Zweckverbands stattgefunden. Gegründet haben ihn 15 Gemeinden des Amtsbezirks. mehr...
ENTEGA Medianet: Schneller surfen im Odenwaldkreis
[21.7.2017] Im Odenwaldkreis soll schnelles Internet verfügbar sein. Dafür baut das Unternehmen ENTEGA Medianet das Breitband-Netz mit der Vectoring-Technologie aus. mehr...
Deutscher Landkreistag: Gigabit-Gesellschaft jetzt angehen
[20.7.2017] In einem Positionspapier fordert der Deutsche Landkreistag nicht nur, den Breitband-Ausbau zu intensivieren. Auch müsse bereits jetzt der Schritt zur Gigabit-Gesellschaft und somit zum Glasfaserausbau angegangen werden. Um wirtschaftliche Anreize zu schaffen, empfehle sich eine Doppelstrategie. mehr...
Hamm: Breitband-Koordinator im Einsatz
[11.7.2017] Der Breitband-Koordinator der Stadt Hamm hat seine Arbeit aufgenommen. Tim Wegemann wird als Ansprechpartner für den Breitband-Ausbau zur Verfügung stehen und fungiert dabei als Schnittstelle zwischen den verschiedenen Beteiligten. mehr...
Breitband-Koordinator für Hamm: Tim Wegemann.
DStGB-Dokumentation: Perspektiven des Breitband-Ausbaus
[10.7.2017] Wie es um Bandbreiten hierzulande bestellt ist und was es braucht, um den Breitband-Ausbau weiter voranzutreiben, macht der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) in einer neuen Dokumentation deutlich. Aus der Praxis berichten darin auch die Stadtoberhäupter unterschiedlicher Kommunen. mehr...
Um den Breitband-Ausbau aus kommunaler Perspektive geht es in der Dokumentation des Deutschen Städte- und Gemeindebunds.
Rheinland-Pfalz: Vereinbarung zur Gigabit-Gesellschaft
[6.7.2017] Ein Memorandum of Understanding haben die Landesregierung Rheinland-Pfalz, Telekommunikationsunternehmen, kommunale Spitzenverbände und weitere Verbände aus der Wirtschaft unterzeichnet. Ziel: Der Ausbau der Gigabit-Netze im Land. mehr...
Saarland: Mehr Mittel für Breitband
[6.7.2017] Die vom Zweckverband elektronische Verwaltung für saarländische Kommunen – eGo-Saar betriebene Breitbandberatungs- und -koordinierungsstelle erweitert ihr Aufgabenspektrum und wird künftig als Breitbandbüro Saar firmieren. Die Staatskanzlei des Saarlandes hat zudem ihre Förderung aufgestockt. mehr...
Friesoythe: Kostenlos surfen dank Freifunk
[6.7.2017] Die ersten Freifunk-Zugangspunkte in der Stadt Friesoythe sind in Betrieb. Kostenfreies WLAN in der Innenstadt wird bald so selbstverständlich sein, wie die Straßenbeleuchtung, meint Bürgermeister Sven Stratmann. mehr...
In der Stadt Friesoythe ist der erste Freifunk-Zugangspunkt installiert worden.
Kreis Calw: Flächendeckendes Glasfasernetz
[5.7.2017] Der Kreis Calw will ein kreisweites Glasfasernetz aufbauen. Das Land Baden-Württemberg unterstützt die Kommune mit mehr als einer Million Euro. mehr...
Bayern: Höfebonus für Glasfaser
[4.7.2017] Auch kleinere Weiler und Einzelgehöfte sollen in Bayern an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Im Förderprogramm Höfebonus stellt der Freistaat dafür rund 400 Millionen Euro zur Verfügung. mehr...
Deutscher Städtetag: Bald mehr öffentliche WLAN-Netze
[3.7.2017] Die vom Bundestag verabschiedete Abschaffung der Störerhaftung wird das Angebot frei nutzbarer Hotspots und WLAN-Angebote in den Innenstädten schnell vergrößern, so die Erwartung des Deutschen Städtetags. mehr...
Hessen: Neue Breitband-Ziele
[12.6.2017] Eine neue Strategie soll Hessen den Weg in die Gigabit-Gesellschaft ebnen. Der Mobilfunkstandard G5, mehr öffentliche WLAN-Hotspots und die Erschließung mit leistungsfähiger Glasfaser sollen dabei wesentliche Themen sein. mehr...
Senden: Startschuss für Smart City
[9.6.2017] Senden im Münsterland soll zur Smart City werden. Dafür werden zunächst alle Haushalte im Innen- und Außenbereich der Gemeinde mit reinen Glasfaseranschlüssen versorgt. mehr...
Kreis Soest: Breitband-Betreiber gesucht
[7.6.2017] Die Fördergelder für den Breitband-Ausbau im Kreis Soest sind nun vom Bund und dem Land Nordrhein-Westfalen offiziell zugesichert worden, jetzt startet die Kommune mit der europaweiten Ausschreibung in die zweite Phase: Die Suche nach einem passenden Betreiber. mehr...
Kreis Cham: Spatenstich für den Gigabit-Landkreis
[1.6.2017] Das größte Glasfasernetz im ländlichen Raum des Freistaats Bayern entsteht im Kreis Cham. Rund 4.000 Kilometer Glasfaser wird das Unternehmen M-net hier in den kommenden zwei Jahren verlegen. mehr...
Der erste Spatenstich für den flächendeckenden Glasfaserausbau im Kreis Cham ist gesetzt.
Saarland: Weichenstellung für den Gigabit-Ausbau
[26.5.2017] Im Saarland ist der flächendeckende Ausbau des NGA-Breitband unter Dach und Fach. Die Deutsche Telekom, inexio und VSE NET haben den Zuschlag erhalten und werden rund 50 Millionen Euro in die erforderlichen Infrastrukturen investieren. mehr...
Sachsen-Anhalt: Land investiert in LutherWLAN
[26.5.2017] Im Kreis Mansfeld-Südharz sowie in der Stadt Wittenberg können alle Besucher ab sofort das kostenfreie LutherWLAN nutzen. Zum Reformationsjubiläum investiert Sachsen-Anhalt 280.000 Euro in das WLAN im Landkreis sowie weitere 570.000 Euro in das öffentliche Netz in Wittenberg. mehr...
In Lutherstädten per WLAN kostenlos surfen.
Kreis Amberg-Sulzbach: Im Bus kostenlos surfen
[22.5.2017] In 20 Regionalbussen des Kreises Amberg-Sulzbach kann künftig kostenlos im Internet gesurft werden. Der Kreis wurde als weitere Pilotkommune für das Projekt BayernWLAN ausgewählt. mehr...
Kreis Leer: Freies WLAN dank Freifunk
[19.5.2017] Besucher des Kreises Leer erhalten jetzt freien und kostenlosen Internet-Zugang. Möglich macht das die Freifunk-Initiative. mehr...
Landrat Matthias Groote kann Besuchern der Kommune nun dank der Freifunk-Initiative einen kostenlosen Internet-Zugang anbieten.
Suchen...

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 8/2017
Heft 8/2017 (Augustausgabe)

Smart City
Konzepte digitaler Modellstädte
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2017
7/8 2017
(Juli / August)

Langer Atem für bessere Luft
Verschiedene Förderprogramme helfen den Städten, Gemeinden und Kreisen bei der Umsetzung von Klimaschutzprojekten.