Schul-IT

Digitales Lernen soll in Zukunft selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts sein. Dazu benötigen Schulen eine professionelle IT-Infrastruktur.
Schul-IT

Microsoft:
Sprache lernen mit Schlaumäuse-App


[25.4.2017] Der AWO-Bundesverband und die Microsoft Bildungsinitiative Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache realisieren eine bundesweite Kooperation. Zum Start übergibt die Initiative 75 Schlaumäuse-Starterpakete, inklusive Tablets und Fortbildungen.

Eine bundesweite Kooperation zur Sprachförderung starten der AWO-Bundesverband und die Microsoft Initiative Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache. Im Rahmen der Weiterentwicklung der Schlaumäuse-App im vergangenen Jahr (wir berichteten) führt Microsoft laut eigenen Angaben eine bundesweite Kampagne zur Förderung der frühkindlichen Sprachentwicklung durch. In deren Fokus stehe die Unterstützung der Arbeit mit geflüchteten Kindern. Zum Start der Initiative übergebe die Initiative 75... mehr...
ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
Gelsenkirchen: Schulinfrastruktur wird ausgebaut
[31.3.2017] Im Rahmen des Förderprogramms NRW.BANK.Gute Schule 2020 ist die erste Zusage an die Stadt Gelsenkirchen gegangen. Mit der Förderung möchte die Stadt zunächst die Breitband-Infrastruktur an den Schulen verbessern. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Tablets und Digitalkameras für Kitas
[29.3.2017] In Nordrhein-Westfalen ist ein Modellversuch zum Einsatz digitaler Medien in der frühkindlichen Bildung gestartet. Dazu haben ausgewählte Kindertagesstätten Tablets und Digitalkameras erhalten und werden von Medienpädagogen bei der Arbeit begleitet. mehr...
BildungsCent/Datenschule: Transparenz über jede Schule
[27.3.2017] In einem Projekt haben die Datenschule und der Verein BildungsCent die Informationsplattform JedeSchule.de gelauncht. Ziel ist es, mehr Transparenz über die Strukturen des Bildungssystems zu schaffen. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: E-Learning-Pilotprojekt gestartet
[20.3.2017] Die Hochschule Wismar hat den Projektpartnern die digitale Lernplattform zum Pilotprojekt E-Learning an beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt. mehr...
Hamburg: Schulen bestens ausgestattet
[14.3.2017] Die Stadt Hamburg will die WLAN-Infrastruktur an ihren Schulen weiter ausbauen und ein einheitliches Kommunikationsportal für die rund 17.000 Lehrkräfte zur Verfügung stellen. Dabei verfügen Hamburgs Schulen laut einer Studie schon jetzt über eine gute Online-Infrastruktur. mehr...
Hamburg stattet Schulen sukzessive mit WLAN aus.
Niedersachsen: Bildungscloud kommt in Fahrt
[2.3.2017] Das Projekt Niedersächsische Bildungscloud nimmt Fahrt auf: 25 Schulen werden in den kommenden drei Jahren gemeinsam mit der Landesinitiative n-21 an deren Entwicklung arbeiten. mehr...
ucloud4schools: Migration auf Nextcloud
[1.3.2017] Rund 3.000 Anwender der ucloud4schools hat regio iT jetzt von Owncloud 7/8 auf Nextcloud 11 migriert. Der Umzug verlief reibungslos und lieferte die erwarteten Performance-, Sicherheits- und Funktionsvorteile. mehr...
Schleswig-Holstein: Strukturiert zur digitalen Schule
[28.2.2017] Das Bildungsministerium von Schleswig-Holstein präsentiert den Projekt-Bericht „Lernen mit digitalen Medien“. Er zeigt die Entwicklung des Projekts der vergangenen zwei Jahre auf und formuliert weitere Ziele. mehr...
Schulen in Schleswig-Holstein sind auf dem Weg zum Lernen mit digitalen Medien.
DigiOnline: Sichere Schul-Cloud
[24.2.2017] DigiOnline macht die Bildungsanwendung WebWeaver über die Microsoft Cloud Deutschland verfügbar. Das Angebot richtet sich unter anderem an Schulen und andere Organisationen aus datensensiblen Branchen, die eine lokale Cloud-Lösung bevorzugen. mehr...
Hamburg: Berufsschule vertraut auf Tintri
[20.2.2017] Tintri, Hersteller von Speichersystemen für Virtualisierung und cloudbasierte Umgebungen, vereinfacht die Verwaltung von virtuellen Desktops an der neuen Berufsschule City Nord in Hamburg. mehr...
didacta 2017: Bildungsmesse öffnet die Türen
[14.2.2017] Über den Unterricht der Zukunft können sich Bildungsverantwortliche aus aller Welt in den kommenden Tagen auf der Bildungsmesse didacta informieren (14.-18. Februar 2017, Stuttgart). mehr...
Die didacta 2017 in der Messe Stuttgart widmet sich unter anderem dem digitalen Wandel im Bildungssystem.
Rhein-Sieg-Kreis: 8.000 Online-Lehrmedien verfügbar
[14.2.2017] Das Medienzentrum des Rhein-Sieg-Kreises bietet rund 200 Schulen ein breites Angebot an Online-Lernmaterialien. In Nordrhein-Westfalen nimmt der Landkreis damit eine Vorreiterrolle ein. mehr...
Studie: Virtuelle Realitäten haben Potenzial
[13.2.2017] Lehrer sehen großes Potenzial für die Nutzung von Virtual Reality (VR) im Unterricht. Das hat eine Umfrage von Samsung Electronics ergeben. Demnach ist fast jeder zweite Lehrer daran interessiert, VR im Unterricht einzusetzen. mehr...
Laut einer Samsung-Studie ist fast jeder zweite Lehrer daran interessiert, Virtual Reality im Unterricht auszuprobieren.
didacta 2017: Wege zur Bildungscloud
[10.2.2017] Wie Bildungsclouds und passende Endgerätestrategien mit den aktuellen Anforderungen an Kerncurriculum und Schulprogramm unter einen Hut gebracht werden können, ist Thema einer Podiumsdiskussion auf der Bildungsmesse didacta in Stuttgart. mehr...
Sachsen-Anhalt: Neueste Technik für Schulen
[6.2.2017] Ein neues Förderprogramm für Schulen hat das Land Sachsen-Anhalt aufgelegt. 13,3 Millionen Euro werden in den kommenden Jahren zur Verfügung gestellt, damit die Schulen moderne Infrastrukturen aufbauen können. mehr...
didacta 2017: Microsoft zwischen Praxis und Theorie
[6.2.2017] Das IT-Unternehmen Microsoft ist auf der Bildungsmesse didacta in diesem Jahr an zwei Ständen vertreten: am Gemeinschaftsstand mit dem Bündnis für Bildung und auf der Sonderschau Digitales Lernlabor. mehr...
Univention Summit 2017: Schulen brauchen offene Systeme
[2.2.2017] Die Bedeutung offener Systeme für Schulen und Unternehmen stand im Mittelpunkt des diesjährigen Univention Summit. Dabei berichteten unter anderem Schulträger, wie sie den Herausforderungen digitaler Bildung in der Praxis begegnen. mehr...
Univention Summit 2017 informierte unter anderem über Lösungen und Einsatzmöglichkeiten von Open Source in der Schul-IT.
Happyware Server Europe: Tablet fürs Klassenraum-Management
[1.2.2017] Das 2-in-1 Tablet hey!tech für ein einfaches Klassenraum-Management hat das Unternehmen Happyware Server Europe jetzt im Programm. mehr...
2-in-1 Tablet hey!tech für ein einfaches Klassenraum-Management jetzt auch in Deutschland erhältlich.
Fujitsu: 56 Tablets für smarte Schule
[30.1.2017] Das Gymnasium Wendalinum in St. Wendel wurde als eine von zwei Pilotschulen für das Smart-School-Projekt im Saarland ausgewählt. Als Partner des Projekts hat das Unternehmen Fujitsu der Schule nun 56 Tablets zur Verfügung gestellt. mehr...
Das Unternehmen Fujitsu überreichte der Schulleitung des Gymnasiums Wendalinum 56 Tablets.
Würselen: Bestes digitales Bildungskonzept
[27.1.2017] Als Schule mit dem besten digitalen Bildungsprojekt ist das Gymnasium der nordrhein-westfälischen Stadt Würselen vom Branchenverband Bitkom jetzt mit dem delina-Innovationspreis für digitale Bildung ausgezeichnet worden. mehr...
Am Gymnasium Würselen lernen die Schüler mit Tablett-Computern.
Troisdorf: Schulen speichern zentral
[11.1.2017] Die Daten der Schulen im nordrhein-westäflischen Troisdorf werden nun zentral im Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensburg/Lippe (krz) gespeichert. mehr...
Online-Podium: Digitale Bildung in der Praxis
[10.1.2017] Das vierte Online-Podium des Unternehmens itslearning beschäftigt sich mit der Frage, wie Schulen das im Dezember 2016 beschlossene Strategiepapier der Kultusministerkonferenz zur Bildung in der digitalen Welt in die Praxis umsetzen können. mehr...
Online-Podium der Firma itslearning beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann die Strategie zur Bildung in der digitalen Welt in die Praxis umgesetzt werden?
Berlin: Einheitliches IT-System für Schulen
[9.1.2017] Der Senat hat den Ausbau des IT-Systems an den Berliner Schulen beschlossen. Bis Mitte 2018 sollen alle 750 Schulstandorte an das IT-Dienstleistungszentrum Berlin angebunden sein. mehr...
Microsoft Deutschland: Schlaumäuse sprechen viele Sprachen
[23.12.2016] Die Schlaumäuse-App von Microsoft gibt es nun auch mit Anleitungen in Arabisch, Englisch und Französisch. Zusammen mit dem Tablet LingoTab wird Flüchtlingen so ein digitaler Integrationshelfer zur Seite gestellt. mehr...
krz/AixConcept: Startschuss für die Zusammenarbeit
[20.12.2016] Verstärkt zusammenarbeiten wollen künftig das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) und der Anbieter von Schul-IT-Lösungen AixConcept. mehr...
Schulen im Verbandsgebiet des krz profitieren von der vereinbarten Kooperation mit Schul-IT-Anbieter AixConcept.
Suchen...

 Anzeige

Advantic

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 4/2017
Heft 4/2017 (Aprilausgabe)

Open Data
Kommunen öffnen die Datenschatztruhe
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Schul-IT:
itslearning GmbH
10179 Berlin
itslearning GmbH
Netop Tech AG
4900 Langenthal
Netop Tech AG
Citkomm services GmbH
58675 Hemer
Citkomm services GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 2/2017
3/4 2017
(März / April)

Aufwind für neue Speicherkonzepte
Das EEG 2017 befreit Energiespeicher von der Doppelbelastung als Verbraucher und Erzeuger, stellt aber neue Hürden auf.