Schul-IT

Digitales Lernen soll in Zukunft selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts sein. Dazu benötigen Schulen eine professionelle IT-Infrastruktur.
Schul-IT

Schul-Cloud:
Start in die Pilotphase


Projekt Schul-Cloud startet mit 26 Schulen in die Pilotphase. [16.6.2017] Anlässlich des Digital-Gipfels der Bundesregierung hat Bundesbildungsministerin Johanna Wanka den Startschuss für die Pilotphase des Projekts Schul-Cloud gegeben.

Was im Jahr 2016 als Idee auf dem Nationalen IT-Gipfel der Bundesregierung entstand, ist ein Jahr später Realität: Auf der inzwischen in Digital-Gipfel umbenannten Veranstaltung hat Bundesbildungsministerin Johanna Wanka jetzt am Leininger-Gymnasium im rheinland-pfälzischen Grünstadt, einer von insgesamt 26 Pilotschulen, den Startschuss für die so genannte Schul-Cloud gegeben (wir berichteten). Die Schul-Cloud ist ein Projekt des Hasso-Plattner-Instituts mit dem Verein MINT-EC, einem... mehr...
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
Berlin: Neue Lehrer- und Schülerdatenbank
[13.6.2017] In Berlin soll eine neu gestartete Lehrer- und Schülerdatenbank (LUSD) Schulleitungen und -sekretariate erheblich entlasten. Schüleraufnahme, die Organisation der Schülerlaufbahnen sowie die Klassenbildung lassen sich mit der zentralen Lösung zeitsparend bearbeiten. Außerdem sollen alle Schulen mit der gleichen Software-Version arbeiten. mehr...
Eine Lehrer- und Schülerdatenbank soll in Berlin die Verwaltung in Schulen entlasten.
Bitkom: Aufruf zum Smart-School-Wettbewerb
[13.6.2017] Schulen mit überzeugenden Konzepten zu IT-Infrastruktur, Digitalinhalten und Lehrerfortbildung können sich beim Digitalverband Bitkom um die Auszeichnung als Smart School bewerben. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Schülerwettbewerb zur Digitalisierung
[7.6.2017] Einen Schülerwettbewerb zum Thema Digitalisierung hat jetzt die NRW.BANK ausgelobt. Wettbewerbsbeiträge werden bis Anfang September entgegengenommen. mehr...
itslearning: Online-Podium zur Lehrkräftefortbildung
[6.6.2017] In Sachen Digitalisierung des Unterrichts besteht in Deutschland Nachholbedarf. Im Online-Podium #itstalk5 der Firma itslearning diskutieren Experten darüber, welche Rahmenbedingungen die Lehrkräftefortbildung in der Digitalisierung hierzulande benötigt. mehr...
Schwerin: Programmieren mit Calliope
[31.5.2017] Als erste Schule in Mecklenburg-Vorpommern wird die Werner-von-Siemens-Schule in Schwerin den Lern-Computer Calliope mini einsetzen. mehr...
Würselen: Vom Scheitern zum Erfolg Bericht
[29.5.2017] Aus einer gescheiterten Laptop-Klasse ist am Gymnasium in Würselen eine prämierte iPad-Klasse geworden. Zu diesem Erfolg führten ein didaktisches Konzept und neue Projektpartner, darunter IT-Dienstleister regio iT. mehr...
Mit dem iPad auf Erfolgskurs.
Interview: Digital ist die Zukunft Interview
[29.5.2017] Wie digitale Medien das Lernen verändern und warum Vorbehalte dagegen keine Zukunft haben, erklärt Frajo Ligmann, Projektleiter der iPad-Klasse am Gymnasium Würselen. mehr...
Schul-IT: Revolution lässt warten Bericht
[24.5.2017] In Deutschland ist von der digitalen Bildungsrevolution noch wenig zu spüren. Dabei zeigen Beispiele aus anderen Ländern, welche Potenziale das digitale Lernen entfalten kann. Technik alleine ist dabei nicht alles. mehr...
Technik alleine macht noch keinen guten digitalen Unterricht.
Schlaumäuse-App: Bildung für die Hosentasche
[16.5.2017] Die Schlaumäuse-App von Microsoft gibt es jetzt auch für Smartphones. Einzelne Sprachlernspiele stehen bei der mobilen Variante im Vordergrund. mehr...
Berlin: Mini-Computer für Grundschulen
[8.5.2017] In einem neuen Leitprojekt im so genannten eEducation Masterplan werden Berliner Schulen 2.500 Mini-Computer zur Verfügung gestellt. Damit können Kinder ab der dritten Klasse das Erstellen eigener Programme üben. mehr...
Niedersachsen: Apps helfen beim Abi
[5.5.2017] Niedersachsen will künftig auch mobile Endgeräte als Hilfsmittel bei Prüfungen wie dem Abitur zulassen. Ein Erlass des Kultusministeriums soll dabei für Rechts- und Handlungssicherheit sorgen. mehr...
Statt Wörterbücher zu wälzen, sollen Schüler in Niedersachsen künftig auch in Prüfungssituationen entsprechende Apps via Smartphone oder Tablet nutzen können.
Deutscher Städtetag: Positionspapier zur digitalen Bildung
[2.5.2017] In einem Positionspapier zum Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter formuliert der Deutsche Städtetag kommunale Positionen mit Blick auf die Weiterentwicklung der digitalen Bildung. Unter anderem richtet er Forderungen an Bund und Länder und gibt Empfehlungen an die Städte. mehr...
Cornelsen: Professur für Digitale Bildung
[28.4.2017] Neue Szenarien des Lernens und Lehrens anhand konkreter Modelle untersuchen soll eine Stiftungsprofessur am neuen Einstein Center Digital Future (ECDF) in Berlin. Unterstützt wird sie von der Verlagsgruppe Cornelsen. mehr...
Microsoft: Sprache lernen mit Schlaumäuse-App
[25.4.2017] Der AWO-Bundesverband und die Microsoft Bildungsinitiative Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache realisieren eine bundesweite Kooperation. Zum Start übergibt die Initiative 75 Schlaumäuse-Starterpakete, inklusive Tablets und Fortbildungen. mehr...
Gelsenkirchen: Schulinfrastruktur wird ausgebaut
[31.3.2017] Im Rahmen des Förderprogramms NRW.BANK.Gute Schule 2020 ist die erste Zusage an die Stadt Gelsenkirchen gegangen. Mit der Förderung möchte die Stadt zunächst die Breitband-Infrastruktur an den Schulen verbessern. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Tablets und Digitalkameras für Kitas
[29.3.2017] In Nordrhein-Westfalen ist ein Modellversuch zum Einsatz digitaler Medien in der frühkindlichen Bildung gestartet. Dazu haben ausgewählte Kindertagesstätten Tablets und Digitalkameras erhalten und werden von Medienpädagogen bei der Arbeit begleitet. mehr...
BildungsCent/Datenschule: Transparenz über jede Schule
[27.3.2017] In einem Projekt haben die Datenschule und der Verein BildungsCent die Informationsplattform JedeSchule.de gelauncht. Ziel ist es, mehr Transparenz über die Strukturen des Bildungssystems zu schaffen. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: E-Learning-Pilotprojekt gestartet
[20.3.2017] Die Hochschule Wismar hat den Projektpartnern die digitale Lernplattform zum Pilotprojekt E-Learning an beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt. mehr...
Hamburg: Schulen bestens ausgestattet
[14.3.2017] Die Stadt Hamburg will die WLAN-Infrastruktur an ihren Schulen weiter ausbauen und ein einheitliches Kommunikationsportal für die rund 17.000 Lehrkräfte zur Verfügung stellen. Dabei verfügen Hamburgs Schulen laut einer Studie schon jetzt über eine gute Online-Infrastruktur. mehr...
Hamburg stattet Schulen sukzessive mit WLAN aus.
Niedersachsen: Bildungscloud kommt in Fahrt
[2.3.2017] Das Projekt Niedersächsische Bildungscloud nimmt Fahrt auf: 25 Schulen werden in den kommenden drei Jahren gemeinsam mit der Landesinitiative n-21 an deren Entwicklung arbeiten. mehr...
ucloud4schools: Migration auf Nextcloud
[1.3.2017] Rund 3.000 Anwender der ucloud4schools hat regio iT jetzt von Owncloud 7/8 auf Nextcloud 11 migriert. Der Umzug verlief reibungslos und lieferte die erwarteten Performance-, Sicherheits- und Funktionsvorteile. mehr...
Schleswig-Holstein: Strukturiert zur digitalen Schule
[28.2.2017] Das Bildungsministerium von Schleswig-Holstein präsentiert den Projekt-Bericht „Lernen mit digitalen Medien“. Er zeigt die Entwicklung des Projekts der vergangenen zwei Jahre auf und formuliert weitere Ziele. mehr...
Schulen in Schleswig-Holstein sind auf dem Weg zum Lernen mit digitalen Medien.
DigiOnline: Sichere Schul-Cloud
[24.2.2017] DigiOnline macht die Bildungsanwendung WebWeaver über die Microsoft Cloud Deutschland verfügbar. Das Angebot richtet sich unter anderem an Schulen und andere Organisationen aus datensensiblen Branchen, die eine lokale Cloud-Lösung bevorzugen. mehr...
Hamburg: Berufsschule vertraut auf Tintri
[20.2.2017] Tintri, Hersteller von Speichersystemen für Virtualisierung und cloudbasierte Umgebungen, vereinfacht die Verwaltung von virtuellen Desktops an der neuen Berufsschule City Nord in Hamburg. mehr...
didacta 2017: Bildungsmesse öffnet die Türen
[14.2.2017] Über den Unterricht der Zukunft können sich Bildungsverantwortliche aus aller Welt in den kommenden Tagen auf der Bildungsmesse didacta informieren (14.-18. Februar 2017, Stuttgart). mehr...
Die didacta 2017 in der Messe Stuttgart widmet sich unter anderem dem digitalen Wandel im Bildungssystem.
Suchen...

 Anzeige

Advantic

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 6/2017
Heft 6/2017 (Juniausgabe)

Social Media
Senden auf allen Kanälen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Schul-IT:
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
itslearning GmbH
10179 Berlin
itslearning GmbH
KRAFT Netzwerk-Engineering GmbH
45478 Mülheim-Ruhr
KRAFT Netzwerk-Engineering GmbH
Citkomm services GmbH
58675 Hemer
Citkomm services GmbH

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 4/2017
Sonderheft Juni

Digitales Gut
Elektrizität wird durch die Blockchain-Technologie zu einem dinglichen, differenzierbaren Produkt.