Fachverfahren

Bis zu 100 Fachverfahren kommen in Kommunen zum Einsatz, etwa für Melde-, Kfz- oder Gewerbewesen, Bauämter, Jugend- und Sozialhilfe, Vollstreckung oder Wahlen.
Fachverfahren

AKDB:
Synergien auf der Kommunale


Reges Interesse am Bürgerservice-Portal verzeichnet die AKDB auf ihrem Messestand auf der Kommunale. [20.10.2017] Der Roll-out der neuen AKDB-Produktgeneration SYNERGO verläuft erfolgreich. Dies meldet der kommunale IT-Dienstleister auf der Nürnberger Fachmesse Kommunale.

Besser gleich auf Synergien setzen – unter diesem Motto präsentierte die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) ihre Lösungen auf der Fachmesse Kommunale in Nürnberg (18. bis 19. Oktober 2017). Im Rahmen der Messe teilte der kommunale IT-Dienstleister mit, dass der Roll-out der neuen SYNERGO-Produktfamilie erfolgreich verläuft. Die neue Lösungsgeneration der AKDB sei bereits über 2.000 Mal im Einsatz. Allein mit dem neuen Fachverfahren OK.VERKEHR würden bundesweit... mehr...
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Standesamtswesen: IT meistert Ehe für alle
[20.10.2017] Seit dem 1. Oktober dieses Jahres dürfen in Deutschland auch gleichgeschlechtliche Paare die Ehe eingehen. Dafür musste das Fachverfahren AutiSta entsprechend angepasst werden. mehr...
Marsberg: App löst Zettelwirtschaft ab
[18.10.2017] Die Mitarbeiter des Betriebshofs der nordrhein-westfälischen Stadt Marsberg erfassen Daten ab sofort via App. mehr...
Neuss: Parkausweise online beantragen
[11.10.2017] In der Stadt Neuss können Parkausweise jetzt vollständig online beantragt, bezahlt und selbst ausgedruckt werden. mehr...
i-Kfz: Fahrzeuge wieder anmelden
[5.10.2017] Unter bestimmten Bedingungen können Halter ihr Fahrzeug jetzt via Internet auch wieder anmelden. Damit ist Stufe zwei des Projekts i-Kfz erreicht. mehr...
Wilken Software Group: Kita-App erleichtert Kommunikation
[5.10.2017] Die Wilken Software Group stellt auf der Kongressmesse ConSozial in Nürnberg ihre neue Kita-App vor. Sie soll die Kommunikation zwischen Eltern und Kita-Verantwortlichen erleichtern. mehr...
Münster: Online zum Baugrundstück
[2.10.2017] Um Baugrund schneller vermarkten zu können, will die Stadt Münster die Grundstücksvergabe digitalisieren. Jetzt kommt das neue Verfahren erstmals zum Einsatz. mehr...
Wer in Münster ein Haus bauen will, kann sich online um das Baugrundstück bewerben.
Ausländerwesen: Integrativer Ansatz Bericht
[27.9.2017] Die Anforderungen an Ausländerbehörden werden sowohl beim Verwaltungshandeln als auch im IT-Bereich immer komplexer. Eine Software, die diesen Prozess abbilden will, muss den veränderten Erwartungen gerecht werden und einen integrativen Ansatz verfolgen. mehr...
Im Jahr 2016 wurden 745.000 Asylanträge gestellt.
Picture: Prozesse für das Jugendamt
[26.9.2017] Hilfe bei der Unterbringung und Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge erhalten Jugendämter ab sofort von der Firma Picture. Sie hat entsprechende Prozessmodelle für Behörden entwickelt. mehr...
Kreis Vorpommern-Greifswald: SoJuS erneut ausgezeichnet
[20.9.2017] Das bereits als bestes Kooperationsprojekt ausgezeichnete Soziales und Jugend Serviceportal (SoJuS) des Kreises Vorpommern-Greifswald hat nun auch den Publikumspreis des 16. E-Government-Wettbewerbs erhalten. Mecklenburg-Vorpommerns Digitalisierungsminister Christian Pegel sieht in SoJuS das Potenzial für eine landesweite E-Government-Lösung. mehr...
Spielplatz-Management: Dank IT sicher spielen Bericht
[15.9.2017] Der Betrieb öffentlicher Kinderspielplätze ist für die Kommunen mit zahlreichen Pflichten hinsichtlich des Sicherheitsmanagements verbunden. Mithilfe intelligenter Software-Lösungen lässt sich der Aufwand rechtssicher minimieren. mehr...
Kommunen haften für Spielplatzsicherheit.
krz: Sieben Kommunen nutzen TAU-Office
[5.9.2017] Im Betreuungsprozess von Asylbewerbern setzen zwischenzeitlich sieben Kommunen aus dem Verbandsgebiet des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) das Unterkunftsmanagement TAU-Office ein. mehr...
Sachsen: Kfz online abmelden
[31.8.2017] Über ein neues Internet-Portal können Kraftfahrzeuge in Sachsen künftig online abgemeldet werden. Als erste Zulassungsbehörde bindet Leipzig die Lösung in ihren Web-Auftritt ein. mehr...
In Sachsen können Fahrzeughalter ihr Autor künftig auch via Internet abmelden.
Hamm: Online-Briefwahlantrag rege genutzt
[29.8.2017] Die Möglichkeit, die Unterlagen für die Briefwahl zur Bundestagswahl online anzufordern, wird von den Bürgern der Stadt Hamm rege in Anspruch genommen. mehr...
Kreis Unterallgäu: Wechsel ins AKDB-Rechenzentrum
[21.8.2017] Das Landratsamt Unterallgäu ist Mitte Juni von OK.EFA auf den SYNERGO-Produktnachfolger OK.VERKEHR Führerschein umgestiegen. In diesem Zuge hat das Landratsamt auch den autonomen Betrieb des Verfahrens aufgegeben. mehr...
Düsseldorf: Selbst ist der Bürger
[18.8.2017] Foto, Fingerabdruck, Unterschrift: Eine neue Generation von Self-Service-Terminals kommt in Düsseldorf zum Einsatz. In der Testphase ist die Nutzung für die Bürger kostenlos. mehr...
Speed Capture Station: Foto, Fingerabdrücke und Unterschrift werden an einem Gerät erfasst.
Kanton Aargau: Umzüge online melden
[18.8.2017] Adressänderungen können im Schweizer Kanton Aargau nun online erfasst werden. Bund, Kantone und Gemeinden haben dafür gemeinsam eine Lösung erarbeitet. mehr...
Hamburg: Neue Sozialhilfe-Software
[24.7.2017] Prosoz Herten liefert die neue Fachlösung für die Hamburger Sozialverwaltung. Der Software-Anbieter konnte in der von IT-Dienstleister Dataport durchgeführten europaweiten Ausschreibung überzeugen und will im September mit dem Einführungsprojekt beginnen. mehr...
Köln: Little Bird findet Kita-Plätze
[20.7.2017] Das Kita-Portal Little Bird ist jetzt in Köln gestartet. Eltern können darüber online Kinderbetreuungsangebote suchen und finden. mehr...
Amt Landhagen: Digitaler Veranstaltungsmanager
[18.7.2017] Statt der aufwendigen, vor allem manuellen Organisation von Veranstaltungen, setzt das Amt Landhagen auf eine Lösung des Unternehmens adKOMM. Der Veranstaltungsmanager hilft in vielerlei Hinsicht, Zeit und Kosten zu sparen. mehr...
Kreis Lippe: E-Anhörungen erfolgreich eingeführt
[14.7.2017] Vor einem Jahr ergänzte der Kreis Lippe sein E-Government-Angebot für Bürger um die elektronische Anhörung bei Ordnungswidrigkeiten. Seitdem haben 7.833 User von dem Online-Angebot Gebrauch gemacht. mehr...
Bocholt: Die richtige Kita online suchen
[12.7.2017] Ab sofort können Eltern auf dem Internet-Portal des Bocholter Jugendamts nach einem Kita-Platz für ihren Nachwuchs suchen. Neben einer Übersicht zu den 38 Kindertageseinrichtungen bietet das Portal Funktionen zum Vormerken und Verwalten. mehr...
Auf dem Kita-Portal können sich die Eltern durch das Angebot der Stadt klicken.
Archikart: Friedhofsverwaltung in neuem Look
[28.6.2017] Die neue Version der ARCHIKART Friedhofsverwaltung enthält zahlreiche Verbesserungsvorschläge der Nutzer. Unter anderem lassen sich jetzt Objekte leichter auffinden oder komplette Vorgänge mithilfe von integrierten Assistenten abwickeln. mehr...
Düsseldorf: Elektronische Fallakte für Kitas
[28.6.2017] Die Kindertagesstätten der Stadt Düsseldorf haben eine elektronische Fallakte eingeführt. Unterstützt wurden sie dabei vom Zweckverband ITK Rheinland. mehr...
Zeiterfassung: Vorteile überzeugen
[26.6.2017] Immer mehr Kommunen im Verbandsgebiet des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) nutzen Lösungen für die elektronische Zeiterfassung. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Digitale Bibliothek offiziell gestartet
[20.6.2017] Die Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern ist jetzt offiziell gestartet. Darüber können zahlreiche historische Bücher, Chroniken und Handschriften online eingesehen werden. mehr...
Suchen...

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 10/2017
Heft 10/2017 (Oktoberausgabe)

Breitband-Projekte
Glasfasernetze für Stadt und Land
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
PROSOZ Herten GmbH
45699 Herten
PROSOZ Herten GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Form-Solutions e.K.
76137 Karlsruhe
Form-Solutions e.K.

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 6/2017
9/10 2017
(September / Oktober)

Intelligente Stadt der Zukunft
In Forschungsprojekten werden Lösungen für die Smart City entwickelt, in der Praxis gibt es schon konkrete Umsetzungspläne.