CMS | Portale

Bei der Gestaltung der Internet-Auftritte von Behörden stehen technische Aufrüstung und funktionale Erweiterung im Vordergrund. Zudem wird die Optimierung der Website für den Abruf mit mobilen Endgeräten zum Standard.
CMS | Portale

Samtgemeinde Thedinghausen:
Neues Design und optimierte Darstellung


Übersichtlich und modern: Die Samtgemeinde Thedinghausen hat ihre Website relauncht. [24.8.2017] Die Samtgemeinde Thedinghausen stellt ihre überarbeitete Website vor. Eine der Neuerungen ist, dass Veranstaltungen aus dem Kreis direkt auf der Startseite angezeigt werden.

Die neue Website der niedersächsischen Samtgemeinde Thedinghausen präsentiert sich im modernen Design und mit mehr Bürgerservice. Alle Inhalte wie Seiten, Meldungen oder Veranstaltungen bis hin zu multimedialen Elementen wie Bildern, Videos, Diashows oder Slidern können von der Kommunalverwaltung schnell und flexibel im Content-Management-System NOLIS | Kommune eingepflegt werden. Wie das Unternehmen Nolis mitteilt, sei der Servicegedanke für den neuen Auftritt kennzeichnend. Dieser würde... mehr...
Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Leuna: Neue Website mit mehr Bürgerservice
[23.8.2017] Seit August nutzt die Stadt Leuna für ihre Internet-Seite das Content-Management-System brain-GeoCMS des Unternehmens brain-SCC. Mit der Bürgerauskunft und dem Schadenmelder wurden speziell auf die Verwaltung zugeschnittene Funktionen integriert. mehr...
Die neue Website der Stadt Leuna ist seit August online.
Buchholz in der Nordheide: Starker neuer Auftritt
[22.8.2017] Nach einem Relaunch präsentiert sich die Stadt Buchholz in der Nordheide mit einer übersichtlichen Website im Responsive Design, die sich nicht zuletzt an den Bedürfnissen der Bürger orientiert. mehr...
Übersichtlich und benutzerorientiert ist die neue Website der Stadt Buchholz in der Nordheide.
Innsbruck: Behördenkontakt vereinfacht
[17.8.2017] Die Website der Stadt Innsbruck ist nun barrierefrei. Damit soll der Behördenkontakt für Menschen mit niedriger und sehr niedriger Lesekompetenz vereinfacht werden. mehr...
Ist barrierefrei auf allen Geräten: Die neue Webiste der Stadt Innsbruck.
Petershagen: Website in neuem Look
[16.8.2017] Der neue Internet-Auftritt der Stadt Petershagen präsentiert sich modern, übersichtlich und im neuen Corperate Design der Petershagener Verwaltung. mehr...
Die neue Website der Stadt Petershagen ist zusammen mit dem Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) erstellt worden.
Rheinstetten: Vernetzter Online-Bürgerservice
[14.8.2017] Die baden-württembergische Stadt Rheinstetten launcht ihr neues kommunales Serviceportal mit Anbindung an die Plattform service-bw und Behördenruf 115. mehr...
Die Stadt Rheinstetten präsentiert ihr neues Bürgerserviceportal.
Heidelberg: Virtuelle Tour auf dem Bahnstadtpfad
[14.8.2017] Derzeit entsteht in Heidelberg der neue Stadtteil Bahnstadt. Um die Projekte transparent darzustellen, haben die Stadt und die Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken (KIVBF) eine virtuelle Tour auf dem Bahnstadtpfad entwickelt. mehr...
Warum ist die Bahnstadt ein Vorbild für nachhaltiges Bauen? Antworten auf diese und weitere Fragen bekommt der Nutzer beim Spaziergang direkt aufs Smartphone.
Kreis Heinsberg: Hebammen online finden
[4.8.2017] Mit dem neuen Service der Koordinierungsstelle Frühe Hilfen im Kreis Heinsberg können werdende Mütter online nach einer Hebamme suchen. Bei der begrenzten Anzahl an Hebammen soll das Angebot eine Entlastung für beide Parteien bringen. mehr...
Im Kreis Heinsberg können werdende Eltern per Internet nach einer Hebamme suchen.
Thüringen: Erfolgreicher Online-Service
[3.8.2017] Thüringens Online-Zuständigkeitsfinder ist beliebt bei den Bürgern. Für Hartmut Schubert, Finanzstaatssekretär und Beauftragter der Landesregierung für E-Government und IT, ist der Service ein wesentlicher Baustein für die Weiterentwicklung der E-Government-Angebote des Landes. mehr...
BDIP: Die Folgen des Portalverbunds
[31.7.2017] Beim Expertenforum des Bundesverbands Deutscher Internetportale (BDIP) diskutierten Bund, Länder, Kommunen, Verbände und Wirtschaft, was die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen für die Online-Portale von Städten und Gemeinden bedeutet. mehr...
Experten aus Bund, Ländern, Kommunen, Verbänden und Wirtschaft nahmen am 23. Expertenforum des Bundesverbands Deutscher Internetportale (BDIP) teil.
Stuttgart: Neues Gesicht für die digitale Welt
[28.7.2017] Ab dem Jahr 2019 will sich die Stadt Stuttgart mit überarbeiteter Website in der digitalen Welt präsentieren. Das Relaunch-Konzept beinhaltet neben einer optischen Modernisierung und der Optimierung für die mobile Nutzung auch eine benutzerorientierte Präsentation der E-Government-Services. mehr...
Die Stadt Stuttgart hat einen Relaunch ihrer Website beschlossen.
Mainz: Bürgerservice-Tool gestartet
[28.7.2017] Ein Online-Tool informiert Anlieger in der Mainzer Innenstadt über geplante Straßensperrungen zum Tag der Deutschen Einheit. Außerdem lassen sich darüber Ausnahmegenehmigungen beantragen. mehr...
Kalletal/Vlotho: Ausbildungsatlas online
[27.7.2017] Einen gemeinsamen Ausbildungsatlas haben die Gemeinde Kalletal und die Stadt Vlotho jetzt online gestellt. Er basiert auf dem Content-Management-System miniKISS. mehr...
Lohne: Virtuelle Visitenkarte modernisiert
[26.7.2017] Die Stadt Lohne hat ihre Web-Präsenz komplett überarbeitet und dabei unter anderem auf Benutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit geachtet. Zudem wurde der Auftritt an den Bürger- und Unternehmensservice Niedersachsen (BUS) angebunden. mehr...
Stadt Lohne präsentiert neuen Online-Auftritt.
pirobase imperia: CMS-Portal für Public Sector
[25.7.2017] Für Entscheider im öffentlichen Sektor hat das Unternehmen pirobase imperia ein Informationsportal zum Thema professionelles Content Management gestartet. mehr...
Zum professionellen Content Management im Public Sektor informiert pirobase imperia auf einer eigens dafür eingerichteten Website.
Opladen: Website lädt zur Interaktion ein
[21.7.2017] Eine Internet-Seite zur Entwicklung des Leverkusener Stadtteils Opladen soll Bürger, Eigentümer und Gewerbetreibende nicht nur informieren, sondern ihnen auch die Möglichkeit geben, selbst Informationen über die Website zur Verfügung zu stellen. mehr...
Konstanz: Die ganze Stadt in einer App
[19.7.2017] Einen praktischen Begleiter für die Hosentasche haben jetzt Stadt und Stadtwerke Konstanz herausgebracht. Neben Informationen rund um das tägliche Leben bietet die App „Mein Konstanz“ auch Services wie einen Abfallkalender. Breiten Raum nimmt zudem das Thema Mobilität ein. mehr...
App „Mein Konstanz“: Praktischer Begleiter für die Hosentasche.
Potsdam: Virtuelles Rathaus ohne Warteschlange
[19.7.2017] Dienste und Services stellt die Potsdamer Verwaltung künftig in einem virtuellen Rathaus bereit. Realisiert wird dieses auf Basis einer Online-Portallösung von regio iT. mehr...
Kreis Rotenburg (Wümme): Web-Auftritt für Gesundheitsregion
[18.7.2017] Mit neuer Internet-Seite präsentiert sich die Gesundheitsregion im Kreis Rotenburg (Wümme). Sie ist als Themenportal im Content-Management-System des Kreises angelegt. mehr...
Mit neuer Internet-Seite präsentiert sich die Gesundheitsregion Rotenburg (Wümme).
Höxter: Mit wenigen Klicks am Ziel
[14.7.2017] Die nordrhein-westfälische Stadt Höxter hat beim Relaunch ihrer Internet-Präsenz vor allem die Nutzerfreundlichkeit und schnelle Erreichbarkeit von Informationen in den Vordergrund gestellt. Ein besonderes Anliegen war demnach die stufenlose Darstellung auf mobilen Endgeräten. mehr...
Website der Stadt Höxter präsentiert sich in neuem Design.
Berlin: App hilft bei der Wohnungssuche
[14.7.2017] Eine App erleichtert Berliner Studenten künftig die Suche nach einer freien Wohnung. Umgesetzt hat die berlinovo-App das Unternehmen PROMOS consult. mehr...
Mit berlinovo-App freie Apartments unbürokratisch buchen.
Achim: Website zur Abwasserbeseitigung
[13.7.2017] Der Achimer Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung ist mit einer eigenen Internet-Seite online. Eingerichtet ist sie im kommunalen Content-Management-System der Stadt. mehr...
Die Website des Eigenbetriebs Abwasserbeseitigung der Stadt Achim ist als Themenportal im kommunalen Content-Management-System eingerichtet.
Bayern: Das Portal denkt mit Bericht
[11.7.2017] Das BayernPortal schafft einen zentralen Zugang zu allen Online-Verwaltungsdienstleistungen bayerischer Behörden. Damit setzt der Freistaat bereits heute um, was der Bund in einigen Jahren verpflichtend einführen will. mehr...
Münster: Website in neuem Outfit
[5.7.2017] Ihr Internet-Portal hat die Stadt Münster überarbeitet. Ein komplett neues Aussehen sowie einen eigenen Veranstaltungskalender haben dabei die Seiten für Kinder und Jugendliche erhalten. mehr...
Überarbeitet wurde im Zuge des Relaunches unter anderem das Kinderportal der Stadt Münster.
Kalkar: Mobile first bei städtischer Website
[3.7.2017] Die Stadt Kalkar stellt ihren neuen Internet-Auftritt im responsiven Webdesign vor. Ab Anfang Juli gilt auf der Website der Grundsatz mobile first. mehr...
Die Website der Stadt Kalkar passt sich verschiedenen Endgeräten an.
München: Neues Portal für Touristen
[27.6.2017] Die bayerische Landeshauptstadt München hat das Unternehmen Arithnea mit Konzeption, Design, Entwicklung und Hosting eines neuen Tourismusportals beauftragt. Dieses soll noch im Herbst online gehen. mehr...
Die Landeshauptstadt München hat das Unternehmen Arithnea mit der Entwicklung eines neuen Tourismusportals beauftragt.
Suchen...

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 8/2017
Heft 8/2017 (Augustausgabe)

Smart City
Konzepte digitaler Modellstädte
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
Advantic Systemhaus GmbH
23566 Lübeck
Advantic Systemhaus GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Citkomm services GmbH
58675 Hemer
Citkomm services GmbH

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2017
7/8 2017
(Juli / August)

Langer Atem für bessere Luft
Verschiedene Förderprogramme helfen den Städten, Gemeinden und Kreisen bei der Umsetzung von Klimaschutzprojekten.