Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Nordrhein-Westfalen: Digitalisierung in Schulen geht voran
[1.9.2015] Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen sieht die Digitalisierung in den Schulen für individuelles Lernen genutzt. Schulministerin Sylvia Löhrmann und Michael Stölting der NRW.BANK haben Bilanz der laufenden IT-Projekte in den Schulen gezogen und Neuerungen für das Schuljahr 2015/2016 vorgestellt. mehr...
Schulministerin Sylvia Löhrmann: Nordrhein-Westfalen nutzt die Chancen der Digitalisierung für individuelles Lernen
Nordrhein-Westfalen: Hohe Erwartungen an E-Government-Gesetz
[1.9.2015] Auf dem 16. ÖV-Symposium in Wuppertal konnten Behördenvertreter ihre Meinung zum neuen landesweiten E-Government-Gesetz äußern: Die meisten erhoffen sich effizientere Arbeitsprozesse sowie mehr Bürgerfreundlichkeit. mehr...
Bocholt: Hot Spots in der Innenstadt
[25.8.2015] In Bocholts Innenstadt stehen kostenlose WLAN-Zugänge zur Verfügung. Davon sollen Geschäftstreibende, Bürger und Besucher profitieren. mehr...
Ibbenbüren: Identität gewahrt Bericht
[21.8.2015] Ibbenbüren plant für die Zeit nach dem Steinkohleausstieg – und das mithilfe der Bürger. Ein Online-Beteiligungstool half bei der gemeinsamen Erarbeitung zukunftsorientierter Nutzungsmöglichkeiten, ohne die Geschichte der Region aus den Augen zu verlieren. mehr...
Die Stadt Ibbenbüren setzt auf E-Partizipation bei der Identitätswahrung der traditionellen Bergbaustadt.
Nordrhein-Westfalen: Portal für frühkindliche Bildung
[14.8.2015] Ein neues Service-Portal soll für Nordrhein-Westfalen alle Informationen und Angebote rund um die Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern im Elementarbereich bündeln. Jugendämter und Träger können darüber Förderverfahren abwickeln. mehr...
In einem Portal sollen in Nordrhein-Westfalen alle Informationen und Angebote rund um die Betreuung, Erziehung und Bildung im Elementarbereich gebündelt werden.
Finanzwesen: Steter Ausgleich Bericht
[30.7.2015] Damit Kommunen nicht auf Kosten kommender Generationen haushalten, haben erste Städte und Gemeinden Nachhaltigkeitssatzungen erlassen. Sie verlangen einen Aufschlag auf den Hebesatz der Grundsteuer, um den Haushalt auszugleichen. mehr...
Ein Ziel der Einführung der kommunalen Doppik ist ein generationengerechter Haushalt.
Kreis Borken: Statistikatlas wird mobil
[28.7.2015] Daten zum Kreisgebiet bietet der Kreis Borken via Internet mit dem so genannten Statistikatlas an. Nun umfasst der Atlas nicht nur weitere Themengebiete, sondern ist auch für die Nutzung auf mobilen Endgeräten optimiert. mehr...
Mit funktionalen und inhaltlichen Erweiterungen, aktualisierten Daten sowie in mobilen Versionen ist der Statistikatlas des Kreises Borken online.
Nordrhein-Westfalen: Neue Version von BORISplus
[28.7.2015] Auf der diesjährigen Fachmesse Intergeo soll die Version 3.0 des nordrhein-westfälischen Informationssystems zum Immobilienmarkt BORISplus.NRW vorgestellt werden. Ihre Freischaltung ist für das kommende Jahr geplant. mehr...
Kreis Herford: Arbeitsschutz via PC
[9.7.2015] Um die Mitarbeiter der Kreisverwaltung im Arbeitsschutz zu unterweisen, setzt der Kreis Herford auf eine Software des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
ElsterSmart: Via App zum Finanzamt
[6.7.2015] Mobil auf ihren Steuerbescheid zugreifen können die Bürger ab kommendem Monat. Via App können sie dann mit der Finanzverwaltung in Kontakt treten. Im Herbst soll außerdem das Konzept für eine Smartcard vorgelegt werden, die der Steuerhinterziehung an Ladenkassen ein Ende setzt. mehr...
Ab August 2015 können Bürger ihre Steuerbescheide auch im Urlaub über das Internet abrufen.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 9/2015
Heft 9/2015 (Septemberausgabe)

Kommunale Geoportale
Erfolgsfaktor: Gute Pflege

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2015
7/8 2015
(Juli / August)

Quelle für sauberen Strom
Die Rolle der Wasserkraft für die Energiewende wird immer noch unterschätzt, das Potenzial ist größer als behauptet.