Branchenindex IT-GuideAnzeige

wer denkt was GmbH
Ansprechpartner: Dr. Tobias Klug
Robert-Bosch-Straße 7
64293 Darmstadt
Tel.: +49 (0) 6151 / 6291550
Fax: +49 (0) 6151 / 6291551
www.werdenktwas.de
E-Mail: kontakt@werdenktwas.de

wer denkt was GmbH

Die wer | denkt | was GmbH ist Ihr Experte für digitale Bürgerbeteiligung. Unsere Lösungen für das Anliegenmangement (Mängelmelder), den Bürgerhaushalt, Bürgerbefragungen, Vorhabenlisten und Ideen-Karten führen Know-How aus Forschung und Praxis zusammen. Referenzen: Digitalstadt Darmstadt, Friedrichshafen, Grüne Hauptstadt Europas Essen und Mannheim.
Weitere Meldungen und Beiträge
Monheim: Bürgerideen verortet
[6.12.2017] Eine Karte voller Ideen hat die Stadt Monheim beim diesjährigen Bürgerhaushalt erhalten. Es gingen nicht nur mehr Ideen ein als jemals zuvor, auch die erstmals eingesetzte interaktive Karte der Online-Plattform wurde rege genutzt: Von den 183 Bürgervorschlägen wurden 151 verortet. mehr...
Verortungfunktion wird beim Monheimer Bürgerhaushalt rege genutzt.
Landesforsten Rheinland-Pfalz: Waldecho im Pilotbetrieb
[17.11.2017] Einen Mängelmelder, über den Waldbesucher unkompliziert Schäden und Anliegen melden können, hat das Unternehmen wer denkt was entwickelt. Pilotiert wird die App namens Waldecho derzeit von den Landesforsten Rheinland-Pfalz. mehr...
Mängel im Wald lassen sich in Rheinland-Pfalz per Smartphone melden.
Monheim: Bürgerhaushalt mit interaktiver Karte
[27.10.2017] Bereits zum siebten Mal können die Bürger der nordrhein-westfälischen Stadt Monheim ihre Ideen zum kommunalen Haushalt einbringen. Neu ist in diesem Jahr eine interaktive Karte, auf der Vorschläge direkt mit einem Ort im Stadtgebiet verknüpft werden können. mehr...
In einer interaktiven Karte können Bürger der Stadt Monheim ihre Ideen für den nächsten Haushalt eintragen.
wer denkt was: Standards für die Bürgerbeteiligung
[1.8.2017] Standards zur Erstellung von Leitlinien für die kommunale Bürgerbeteiligung will das Unternehmen wer denkt was erarbeiten. mehr...
Herten: CityApp bündelt Services
[28.6.2017] Von der Erinnerung an die Müllabfuhr über den Blick in den Veranstaltungskalender bis hin zur Mängelmeldung bietet die Stadt Herten verschiedene Dienstleistungen und Serviceangebote per App aus einer Hand. mehr...
Mit der CityApp Herten stehen den Bürgern unterschiedliche Dienstleistungen und Serviceangebote der Stadt zur Verfügung.
wer denkt was: Mängelmelder mobil besser nutzbar
[24.5.2017] In neuem Gewand präsentiert sich ab sofort das bundesweite Anliegenportal von Anbieter wer denkt was. Der Mängelmelder wurde unter anderem für die mobile Nutzung optimiert. mehr...
Bergheim: Mängel online melden
[18.4.2017] Bürger der Stadt Bergheim können ab sofort ihre Anliegen über einen Mängelmelder an die Verwaltung senden. Ob Müllablagerungen, defekte Straßenlaternen oder Straßenschäden, die Anliegen gelangen ohne Umwege an die richtigen Ansprechpartner. mehr...
Die Stadt Bergheim hat nun einen eigenen Mängelmelder.
Lampertheim: Crowdmapping zum Stadtumbau
[30.3.2017] Ihre Ideen zum Umbau der Stadt Lampertheim können die Bürger jetzt auf einem neuen Bürgerbeteiligungsportal einreichen. mehr...
Lampertheim: Ideen zum Stadtumbau können online in eine Karte eingetragen werden.
wer denkt was: Mängelmelder im Trend
[9.3.2017] Steigende Nutzerzahlen kann der Mängelmelder des Unternehmens wer denkt was vorweisen. Das zeigt der Jahresrückblick 2016. Die Hälfte der Meldungen werden mittlerweile via Apps übermittelt. mehr...
Bürger nehmen gerne den Mengelmelder in Anspruch, um Schlaglöcher oder ähnliches zu melden.
Konstanz: Bürgerbeteiligung ausgebaut
[21.2.2017] Die erste Vorhabenliste der Stadt Konstanz ist jetzt online. Die Stadt gewährt damit ihren Bürgern einen besseren Einblick über zukünftige Projekte. mehr...
Die Vorhabenliste der Stadt Konstanz gibt es auf der Website und in gedruckter Form.
Suchen...

Heftarchiv

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 7/2017
11/12 2017
(November / Dezember)

Gigabit-Netze sind das Ziel
Der Breitband-Ausbau in Deutschland kommt nur stockend voran. Welche Rolle können Kommunen und Stadtwerke jetzt übernehmen?

Aus dem Kommune21 Kalender

Webinar: Kommunaler Gesamtabschluss
15. Dezember 2017, Online
Webinar: Kommunaler Gesamtabschluss
QGIS Basisschulung
10. Januar 2018, Halle
QGIS Basisschulung
Schnupperkurs VOIS|MESO
17. Januar 2018, Braunschweig
Schnupperkurs VOIS|MESO
QGIS Basisschulung
17. Januar 2018, Halle
QGIS Basisschulung
E-Trends 2018
25. Januar 2018, Osnabrück
E-Trends 2018