Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Hamburg: Fünf Jahre Transparenzgesetz
[12.10.2017] In der Freien und Hansestadt Hamburg ist seit nunmehr fünf Jahren ein Transparenzgesetz in Kraft. Von den Bürgern wird das Angebot eifrig genutzt und soll nun weiterentwickelt werden. mehr...
Das Beispiel Hamburg zeigt: Transparenz tut nicht weh.
Dortmund: Konzept für Open Data
[26.9.2017] Ein Konzept für Open Data der Stadt hat der Verwaltungsvorstand Dortmunds beauftragt. Bis zum Sommer kommenden Jahres soll die Verwaltung einen entsprechenden Fahrplan zur Open-Data-Einführung erarbeiten. mehr...
Dortmund soll ein Konzept zur Open-Data-Einführung erarbeiten.
Interview: Gewicht von fünf Stimmen Interview
[26.9.2017] Das Amtliche Liegenschaftskataster-Informationssystem haben fünf Städte im Ruhrgebiet gemeinschaftlich eingeführt. Über die ALKIS-Kooperation sprach Kommune21 mit Ulf Meyer-Dietrich, Leiter des Vermessungs- und Katasteramts der Stadt Dortmund. mehr...
Ulf Meyer-Dietrich ist Leiter des Vermessungs- und Katasteramts der Stadt Dortmund.
Disy Informationssysteme: Cadenza in neuer Version
[26.9.2017] In neuer Version steht die GIS- und Reporting-Plattform Cadenza von Disy Informationssysteme zur Verfügung. Darin sind nicht nur Sach- und Geodaten noch enger miteinander verzahnt. Auch die flexible Ad-hoc-Datenanalyse, das dynamische Fotobrowsen oder neue Flexibilitäten bei der Erstellung von Druckberichten optimieren das Arbeiten mit der Lösung. mehr...
Das dynamische Fotobrowsen ist nur eine der Neuerungen der aktualisierten Version der GIS- und Reporting-Plattform Cadenza von Disy Informationssysteme.
Rheinland-Pfalz: Transparenzplattform im Zeitplan
[12.9.2017] Eine Transparenzplattform soll in Rheinland-Pfalz künftig eine Vielzahl an Informationen aus Behörden aller Ebenen zentral vorhalten. Die Landesbehörden sind bei der Umsetzung gefordert, liegen aber im Zeitplan. Für die Kommunen ändert sich ohnehin wenig, zudem haben sie mehr Zeit bis zur Veröffentlichungspflicht. mehr...
Bonn: Smart parken via App
[6.9.2017] Statt gestresst vor Ort auf Parkplatzsuche zu gehen, können die Bürger in Bonn künftig via App verfügbare Stellflächen suchen, buchen und bezahlen. Die dafür notwendigen Daten liefern im Stadtgebiet angebrachte Sensoren. mehr...
Open Data: Bürger planen Städte Bericht
[4.9.2017] Mithilfe des Computerspiels Minecraft und offener Daten könnten Verwaltungen schon bald Bürger in raumplanerische Prozesse einbinden. Zwei in Berlin angesiedelte Pilotprojekte hat jetzt con terra, ein Unternehmen der Esri Deutschland Group, mit großem medialem Erfolg umgesetzt. mehr...
Projektgebiet Berlin Mitte und Siegermodell Gropiusstadt.
Bundestagswahl 2017: Open Government im Programm
[31.8.2017] Die Parteien haben das Thema Open Government in ihre Wahlprogramme aufgenommen, sie legen dabei jedoch unterschiedliche Schwerpunkte in Ausprägung und Qualität. Das zeigt eine Untersuchung des Open Government Institutes an der Universität Friedrichshafen. mehr...
Egal, wie sich der nächste Deutsche Bundestag zusammensetzt – das Thema Open Government wird eine Rolle spielen.
Brandenburg: Digitale Zukunftsstrategie
[31.8.2017] Über den aktuellen Stand der Digitalisierung in Brandenburg informiert jetzt ein Bericht der Landesregierung. Bis Ende des kommenden Jahres will das Land eine umfassende Digitalisierungsstrategie vorlegen. mehr...
Oberursel: Stadtentwicklung mit Minecraft
[31.8.2017] Bei der Neugestaltung der Innenstadt will die Stadt Oberursel ihre Bürger einbeziehen. Via Minecraft können sie das Stadtgebiet virtuell nach ihren Vorstellungen umbauen. mehr...
Auf die Blöcke, fertig, los: Oberursel nutzt das Spiel Minecraft, um Bürger in die Stadtplanung einzubeziehen.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 6/2017
9/10 2017
(September / Oktober)

Intelligente Stadt der Zukunft
In Forschungsprojekten werden Lösungen für die Smart City entwickelt, in der Praxis gibt es schon konkrete Umsetzungspläne.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 10/2017
Heft 10/2017 (Oktoberausgabe)

Breitband-Projekte
Glasfasernetze für Stadt und Land

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de