Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Advantic
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
P&I / KDO: P&I Ökosystem auf einer Plattform
[14.9.2017] Mit der neuen Plattform P&I LogaAll-In bietet das Unternehmen P&I eine vollständige Plattform des P&I Ökosystems an. Die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) hat sich die Nutzung als erster kommunaler IT-Dienstleister gesichert. mehr...
Kierspe: Zufrieden mit Zeiterfassung
[6.7.2017] Für mehr Effizienz bei der Erfassung von Arbeitszeiten sorgt in der Stadt Kierspe seit einem halben Jahr die Lösung Infoniqa Time. Die Daten können von den Mitarbeitern seitdem direkt am eigenen PC gebucht werden. mehr...
Zeiterfassung: Vorteile überzeugen
[26.6.2017] Immer mehr Kommunen im Verbandsgebiet des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) nutzen Lösungen für die elektronische Zeiterfassung. mehr...
Rahden: Digitale Personalakte eingeführt
[28.4.2017] Die Stadt Rahden setzt im Bereich Personalwesen auf die elektronische Aktenführung. Mithilfe eines neuen Moduls im Dokumenten-Management-System des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz), werden nun Personalakten papierlos abgelegt. mehr...
Zeiterfassung: Flexibel und zeitsparend Bericht
[26.4.2017] Eine moderne Verwaltung braucht leistungsfähige Systeme, die mit ihren Aufgaben wachsen. Die Stadt Lampertheim hat sich daher für die Lösungen der Firma ISGUS entschieden – die unter anderem durch Flexibilität überzeugten. mehr...
ISGUS und Lampertheim arbeiten gut zusammen.
Wanzleben-Börde: krz mit LOGA beauftragt
[3.11.2016] Als erstes KITU-Mitglied hat die Stadt Wanzleben-Börde das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) mit der Bereitstellung der Personal-Software LOGA beauftragt. mehr...
Ingolstadt: Personalprozesse optimiert Bericht
[17.10.2016] Die Stadt Ingolstadt will im Personalwesen künftig möglichst papierlos arbeiten. Mit Unterstützung des Beratungsunternehmens Ellrich & Kollegen wird daher schrittweise eine neue Software für das Personal-Management eingeführt. mehr...
Ingolstadt führt moderne Software für das Personalwesen ein.
KID Magdeburg/krz: Partnerschaft besiegelt
[5.10.2016] Eine Rahmenvereinbarung zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit haben die Kommunalen Informationsdienste (KID) Magdeburg und das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) unterzeichnet. Diese erstreckt sich unter anderem auf die Bereitstellung der Personal-Software P&I LOGA. mehr...
Die Rahmenvereinbarung zwischen KID Magdeburg und krz wurde am KITU-Tag unterschrieben. 
Kreis Oberspreewald-Lausitz: Personalwirtschaft mit krz
[8.9.2016] Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz entscheidet sich beim Thema Personalwirtschaft für die Unterstützung durch das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) und die Software von P&I. mehr...
Nordhorn: Personal-Software entlastet
[31.5.2016] Die Stadt Nordhorn nutzt mehrere Module der Personal-Software P&I LOGA, etwa für die Personalkostenplanung, die Reisekostenabrechnung oder das Bewerber-Management. Das schafft Entlastung für die Personalabteilung. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 1/2018
Heft 1/2018 (Januarausgabe)

Digitale Identität
Durchbruch für die eID?

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 1/2018
1/2 2018
(Januar / Februar)

Vorteile der Kraft-Wärme- Kopplung
Die kommunalen KWK-Anlagen tragen zu einer ressourcenschonenden Energieversorgung bei und helfen, die Klimaziele zu erreichen.