KOMM24:
Schmidt übernimmt Geschäftsführung


[20.1.2021] Als neuer KOMM24-Geschäftsführer fungiert jetzt Thomas Schmidt. Er tritt die Nachfolge von Arnold Wiersbinski an, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat.

Dr. Thomas Schmidt ist seit 1. Januar 2021 KOMM24-Geschäftsführer. Thomas Schmidt hat zum 1. Januar 2021 die Geschäftsführung des sächsischen IT-Dienstleistungsunternehmens KOMM24 übernommen. Wie KOMM24 mitteilt, tritt Schmidt die Nachfolge von Arnold Wiersbinski an, der sich nach langer Berufslaufbahn im IT-Bereich in den Ruhestand verabschiedet hat. „Wir freuen uns, mit Thomas Schmidt einen ebenso erfahrenen wie qualifizierten Mann für die KOMM24 gefunden zu haben“, sagt Ulrich Hörning, Aufsichtsratsvorsitzender der KOMM24 GmbH und Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung in der Stadt Leipzig. „Seine Erfahrungen in verschiedensten Projekten der digitalen Prozesstransformation unterstützen uns bei dem Vorhaben, die KOMM24 als zukunftsfähiges kommunales IT-Unternehmen aufzubauen, zu positionieren und weiterzuentwickeln.“ Schmidt hat an der TU Dresden am Institut für Nachrichtentechnik studiert und promoviert. Er bringt laut KOMM24 sowohl umfassende fachliche Expertise in der Daten- und Telekommunikation als auch menschliche Kompetenz in seine neue Aufgabe ein. Beides habe er in leitenden Positionen im kommunalen Umfeld sowie in einem großen internationalen IT-Beratungsunternehmen erworben. „Ich sehe es als große Herausforderung und Chance gleichermaßen, die KOMM24 für die erfolgreiche Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes im Freistaat fit zu machen und das Unternehmen zu einem anerkannten IT-Dienstleister für alle sächsischen Kommunen zu etablieren“, sagt Schmidt zu seinem Amtsantritt. (ve)

https://www.komm-24.de

Stichwörter: Unternehmen, KOMM24, Thomas Schmidt

Bildquelle: KOMM24 GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
KOBIL: App bündelt Angebote
[5.3.2024] Die App OneApp4All, die digitale Verwaltungsdienstleistungen und Angebote des gesellschaftlichen Lebens einer Kommune vereint, kommt nach Deutschland: nach Worms. mehr...
Governikus/ITU: Neues Marktsegment erschlossen
[4.3.2024] Governikus kauft das Unternehmen Consist ITU Environmental Software, das auf Lösungen für Umweltschutz und Abfallwirtschaft spezialisiert ist. Mit der so entstandenen Tochtergesellschaft will sich Governikus ein neues Marktsegment innerhalb der öffentlichen Verwaltung erschließen. mehr...
Governikus hat den Hamburger Experten für Abfallwirtschaft und Umweltschutz, ITU, erworben.
Dataport: Projekt zum nachhaltigen IT-Kreislauf
[21.2.2024] IT-Dienstleister Dataport hat das Projekt Remarketing-BASIS gestartet. Um Ressourcen zu schonen, wird in Hamburg und Bremen aussortierte Hardware nun nicht automatisch verschrottet, sondern zunächst auf ihre Wiedervermarktung hin überprüft. mehr...
JCC Software: ISO-zertifiziertes Angebot
[16.2.2024] Das Unternehmen JCC Software ist für sein Qualitätsmanagement und sein Informations-Sicherheits-Management-System erfolgreich nach ISO 9001 und ISO/IEC 27001 zertifiziert worden. mehr...
JCC Software freut sich über ISO-Zertifizierungen.
Nolis: Schulungsangebot ausgebaut
[8.2.2024] Das Unternehmen Nolis hat eine eigene Akademie für die Aus- und Fortbildung gegründet. Das Schulungsangebot soll sukzessive ausgebaut werden. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

Kundenportal: Der Weg in die digitale Zukunft der Antragsprozesse
[27.2.2024] Willkommen in der Ära der digitalen Transformation für die öffentliche Verwaltung. Ein Kundenportal für digitale Antragsstrecken revolutioniert nicht nur die Art und Weise, wie Anträge bearbeitet werden, sondern schafft auch Raum für Effizienz, Flexibilität und reibungslose Abläufe. mehr...

EU-Richtlinie 2016/2102: So funktioniert barrierearme Rechnungsverarbeitung
[22.8.2023] Einen barrierearmen Zugang zu Websites und mobilen Anwendungen zu gewährleisten, dazu sind öffentliche Stellen in Deutschland und der EU seit 2019 verpflichtet. Was bedeutet dies für die Verarbeitung eingehender Rechnungen in SAP? Sind Dokumentenprozesse überhaupt betroffen? mehr...

Stadt Essen nutzt Eingangsrechnungsworkflow der xSuite im großen Stil: Sichere Planung durch Rechnungsworkflow
[23.3.2023] Essen ist eine moderne Wirtschafts-, Handels- und Dienstleistungsmetropole im Herzen des Ruhrgebiets. Sie ist Konzernzentrale, zum Beispiel für RWE AG, Evonik Industries AG, E.ON Ruhrgas AG, GALERIA Karstadt Kaufhof GmbH und Hochtief AG. Die Messe Essen ist etabliert unter den Top-Ten der deutschen Messeplätze. Was viele Besucher angesichts der modernen Essener Skyline verblüfft: Die Geschichte der Stadt ist älter als die Berlins, Dresdens oder Münchens. Essen feierte im Jahr 2002 das 1150-jährige Jubiläum von Stift und Stadt Essen. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:
Aktuelle Meldungen