Schul-IT

Digitales Lernen soll in Zukunft selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts sein. Dazu benötigen Schulen eine professionelle IT-Infrastruktur.
Schul-IT

Zweckverband Breitband Altmark :
Schulprojekt Speedy gestartet


Zweckverband Breitband Altmark ruft Schulen zur Teilnahme am Projekt Speedy auf. [19.9.2018] Im Rahmen des Glasfaser-Ausbaus in der sachsen-anhaltischen Region Region Altmark hat der Zweckverband Breitband Altmark jetzt einen Schulwettbewerb ausgerufen.

Das künftige Glasfaser-Netz für die Region Altmark im Norden des Landes Sachsen-Anhalt wird im besonderem Maße den Bildungsbereich adressieren und beeinflussen. Vor diesem Hintergrund hat der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) kürzlich das Schulprojekt Speedy gestartet. Schüler, Lehrer und Technikverantwortliche an den Bildungseinrichtungen sollen damit in Sachen IT fit gemacht werden. Im Zusammenhang mit dem Projekt hat der ZBA auch einen Schulwettbewerb ausgerufen. Wie der Zweckverband... mehr...

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
AixConcept / Dell: Schul-IT für Bayern
[18.9.2018] Hardware und Netzwerk-Management-Lösungen nach Maß stellen die Unternehmen AixConcept und Dell jetzt auch für bayerische Schulen bereit. mehr...
Lübeck: WLAN für alle Schulen
[17.9.2018] Bis Sommer 2019 soll an allen Schulen der Stadt Lübeck WLAN zur Verfügung stehen. Die schnelle Umsetzung kann durch ein innovatives Klebeverfahren und ein standardisiertes Konzept erreicht werden. mehr...
Hamburg: Digitalisierung der Schulen schreitet voran
[6.9.2018] In Hamburg stehen den Schülern der staatlichen Schulen rund doppelt so viele Computer wie im Bundesdurchschnitt zur Verfügung. Ferner sind alle Schulen an das Glasfasernetz der Freien und Hansestadt angebunden. Nächstes Ziel ist die flächendeckende Ausstattung mit WLAN in jedem Unterrichtsraum. mehr...
An Hamburgs Schulen sollen Tablets, Computer oder Smartphones künftig genauso selbstverständlich genutzt werden wie Arbeitsheft und Schulbuch.
didacta-Verband: AixConcept im Vorstand
[17.8.2018] Als Vizepräsident fungiert jetzt AixConcept Geschäftsführer Volker Jürgens im didacta-Vorstand. Er will den Verband der Bildungswirtschaft bei der Digitalisierung der Schulen unterstützen. mehr...
Der neue Vorstand des didacta-Verbands.
Leverkusen: Schulumbau für die Digitalisierung
[2.8.2018] An neun Schulen der Stadt Leverkusen werden derzeit die baulichen Voraussetzungen für eine optimale und umfassende Digitalisierung geschaffen. mehr...
Stadt Leverkusen schafft in ihren Schulen die baulichen Voraussetzungen für einen digitalen Unterricht.
itslearning: LMS oder landesweite Lösung?
[25.7.2018] In einigen Bundesländern hat es Probleme mit landesweiten digitalen Bildungsplattformen gegeben. Das Unternehmen itslearning ist überzeugt, dass Lern-Management-Systeme (LMS) bis auf Weiteres die bessere Lösung sind. Das zeige etwa das Beispiel Bremen. mehr...
Stolberg: Gymnasium ersetzt Server durch Cloud
[9.7.2018] Das Ritzefeld-Gymnasium der Stadt Stolberg tauscht Server gegen Cloud: Hierzu wurde jetzt ein Kooperationsvertrag mit dem Schul-IT-Experten AixConcept unterzeichnet. mehr...
AixConcept-Geschäftsführer Thomas Jordans (l.) und Uwe Bettscheider, Schulleiter des Ritzefeld-Gymnasiums der Stadt Stolberg, unterschreiben den Kooperationsvertrag.
Schleswig-Holstein: Bildungspaket stellt Weichen
[6.7.2018] Ein digitales Bildungspaket hat das Land Schleswig-Holstein vorgestellt. Es bündelt die bisherigen Einzelmaßnahmen, wie etwa das Projekt „Lernen mit digitalen Medien“, und beinhaltet neue Projekte, wie die Einführung einer einheitlichen Schulverwaltungssoftware. mehr...
Schleswig-Holstein stellt die Weichen für das Lernen mit digitalen Medien.
LOGINEO NRW: Nachtragsvereinbarung unterzeichnet
[5.7.2018] Eine Nachtragsvereinbarung zur Finalisierung von LOGINEO NRW haben jetzt die Projektpartner unterzeichnet. Damit soll die Arbeits- und Kommunikationsplattform ab Oktober zur Verfügung stehen. mehr...
Aachen: App ersetzt schwarzes Brett
[27.6.2018] Eine eigene Schul-App haben die Schüler des St.-Leonhard-Gymnasiums in Aachen entwickelt und damit beim Wettbewerb DigiYou gewonnen. mehr...
App LEO des Gymnasiums St. Leonhard in Aachen beim DigiYou-Wettbewerb ausgezeichnet.
Kultusministerkonferenz: Digitalpakt Schule auf dem Weg
[20.6.2018] Bund und Länder haben auf der Kultusministerkonferenz in Erfurt ihr gemeinsames Ziel bekräftigt, im kommenden Jahr den Digitalpakt Schule zu starten. mehr...
Nordrhein-Westfalen: mBook vermittelt Geschichte
[15.6.2018] Schulen in Nordrhein-Westfalen können für den Geschichtsunterricht ab sofort kostenfrei ein digitales Schulbuch nutzen. mehr...
Nordrhein-Westfalen: mBook für den Geschichtsunterricht am Gymnasium zugelassen.
Mecklenburg-Vorpommern: Mehr Unterrichtshilfen online
[14.6.2018] Das Unterrichtshilfenportal des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist seit seinem Start vor rund zwei Jahren sukzessive ausgebaut worden. Mittlerweile können Lehrkräfte aus knapp 16.000 digitalen Arbeitsblättern und interaktiven Medien wählen. mehr...
AixConcept: Hilfestellung zur DSGVO für Schulen
[1.6.2018] Teil zwei und drei seiner Analyse der Auswirkungen der DSGVO auf den schulischen Alltag hat das Unternehmen AixConcept jetzt veröffentlicht. Themen sind der Datenschutzbeauftragte sowie das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten. mehr...
Flensburg: Zentrale IT-Betreuung Bericht
[28.5.2018] Von Technikaufgaben befreit werden die Lehrer der Stadt Flensburg: Über ein zentrales Identitätsmanagement-System besteht Zugriff auf verschiedene Lernressourcen. mehr...
Die Stadt Flensburg hat die Betreuung der Schul-IT professionalisiert.
Suchen...

 Anzeige

ekom21

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 9/2018
Heft 9/2018 (Septemberausgabe)

Elektronische Aktenführung
Fundament der digitalen Verwaltung
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Schul-IT:
KRAFT Network-Engineering GmbH
45478 Mülheim-Ruhr
KRAFT Network-Engineering GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
AixConcept GmbH
52076 Aachen
AixConcept GmbH

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 6/2018
9/10 2018
(September / Oktober)

Erneuerbares Gas
Die Power-to-Gas-Technologie kann die Sektorkopplung voranbringen. Dazu muss aber ein wirtschaftlicher Betrieb möglich sein.