Schul-IT

Digitales Lernen soll in Zukunft selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts sein. Dazu benötigen Schulen eine professionelle IT-Infrastruktur.
Schul-IT

Berlin:
Schule erhält Preis für Online-Kommunikation


[29.7.2021] Die Berliner Johanna-Eck-Schule erhält den Deutschen Preis für Online-Kommunikation (DOPK). Die Schule konnte sich gegen Bewerber aus Wirtschaft und Verbänden durchsetzen. Überzeugt hat sie mit vielseitigen Kommunikationswegen.

Die Berliner Johanna-Eck-Schule ist mit dem Deutschen Preis für Online-Kommunikation (DPOK) 2021 ausgezeichnet worden. Wie die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie mitteilt, konnte sich die Schule in der Kategorie Kleines Budget gegen Mitbewerber aus der Wirtschaft und Verbände durchsetzen. Überzeugt habe sie nicht nur mit einem professionell entwickelten sowie kreativen Web-Auftritt, sondern auch mit einem seit 70 Wochen geführten Online-Tagebuch im Blog einer Berliner... mehr...
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
Baden-Württemberg: Digitale Bildungsplattform mit itslearning
[18.6.2021] In Baden-Württemberg wurde die digitale Bildungsplattform um das Lern-Management-System itslearning erweitert. Mit ihm kann der digitale Unterricht vor-, nachbereitet und durchgeführt werden. mehr...
Niedersachsen / Thüringen / Brandenburg: Schul-Cloud als Drei-Länder-Projekt
[11.6.2021] Niedersachsen, Thüringen und Brandenburg wollen ihre länderspezifische Bildungscloud gemeinsam weiterentwickeln. Die Landesregierungen von Niedersachsen und Brandenburg haben einem entsprechenden Verwaltungsabkommen bereits zugestimmt. mehr...
Leverkusen: IT als Gesamtkonzept Bericht
[28.5.2021] Die Schulen der Stadt Leverkusen können beim Thema Distanzunterricht gelassen bleiben: Mit der Lernplattform MNSpro Cloud sind sie darauf bestens vorbereitet. Der Einführung ging eine umfassende Planung voraus. mehr...
Leverkusen professionalisiert Schul-IT.
Wolfsburg: Videokonferenz-Software im Einsatz
[25.5.2021] Die Schulen in Wolfsburg nutzen intensiv die Videokonferenz-Software BigBlueButton (BBB). Hiervon profitiert auch die Stadtverwaltung. mehr...
Smart School: Von Vorreitern lernen Bericht
[21.5.2021] Deutschland hinkt bei der Digitalisierung der Schulen deutlich hinterher. Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie gelingt es immer noch nicht, flächendeckend Homeschooling anzubieten. Smart Schools zeigen, wie digitaler Fernunterricht gelingen kann. mehr...
Auch eine leistungsfähige und zuverlässige digitale Infrastruktur ist ausschlaggebend für ein zukunftsfähiges Bildungssystem.
Learntec xChange: Austauschen und vernetzen Bericht
[17.5.2021] Nach erfolgreichem Start im Februar findet im Juni dieses Jahres die zweite Ausgabe der Learntec xChange statt. Erneut steht die digitale Bildung im Fokus der Webinare und Networking-­Angebote rund um die Transformation der Lern- und Arbeitswelt. mehr...
Networking und Wissenstransfer über die Online-Plattform Learntec xChange.
Lösungen: Unterricht in der Cloud Bericht
[14.5.2021] Mit seiner Cloud-Lösung utalk4schools hat IT-Dienstleister regio iT bei zahlreichen Schulen im Verbandsgebiet den digitalen Unterricht in Corona-Zeiten sichergestellt. Denn in dem virtuellen Klassenzimmer finden sich auch IT-Neulinge schnell zurecht. mehr...
Die Cloud-Lösung utalk4schools von regio iT ermöglicht es, endgeräte- und plattformunabhängig zu lehren und zu lernen, zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten.
Homeschooling: Kräfte allmählich erschöpft Bericht
[12.5.2021] Die Digitalisierung der deutschen Schulen wird von vielen Seiten kritisiert, gerade wenn es um das Thema Homeschooling geht. Aus Sicht der Lehrenden mangelt es an Investitionen in den Bildungsbereich, aber auch an Rücksichtnahme. mehr...
Vielen Schülern fällt das eigenständige Lernen daheim nicht leicht.
Hamburg: Finanzspritze für Schulen
[12.5.2021] Zur Wartung ihrer IT-Geräte erhalten allgemeinbildende Schulen in Hamburg ab sofort mehr Geld. Die Finanzsumme wird um 3,5 Millionen auf 8 Millionen Euro aufgestockt. Den Schulen steht somit ein zusätzlicher Festbetrag von 10.000 Euro für die IT-Administration zur Verfügung. mehr...
Mönchengladbach: Neue Online-Übersicht
[12.5.2021] Der Fachbereich Schule und Sport hat eine Online-Übersicht zum Thema Digitalisierung an Schulen in Mönchengladbach erstellt. Diese steht ab sofort auf der Internet-Seite der Stadt zur Verfügung. mehr...
Bitkom: Eltern fordern schnellere Digitalisierung
[5.5.2021] Die Eltern schulpflichtiger Kinder wünschen sich eine beschleunigte Digitalisierung der Bildung und mehr Verantwortung für den Bund. Das ergibt eine repräsentative Befragung des Digitalverbands Bitkom von etwa 1.000 Eltern mit mindestens einem Kind im Alter von 6 bis 18 Jahren im eigenen Haushalt. mehr...
Ein Großteil der Eltern hadert mit der langsam voranschreitenden Digitalisierung an deutschen Schulen.
BMBF: Aufbau einer digitalen Bildungsplattform
[3.5.2021] Künftig soll eine vernetzte Plattform digitale Lehr- und Lernangebote zentral zugänglich machen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat nun eine entsprechende Förderrichtlinie veröffentlicht. mehr...
krz: Eine Sorge weniger
[26.4.2021] Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) hat über 22.000 Endgeräte für Schulen im Verbandsgebiet besorgt. Ende März ist die letzte Lieferung eingetroffen und die Geräte können nun für den Präsenz- oder Distanzunterricht eingesetzt werden. mehr...
Kreis Marburg-Biedenkopf: Tablets und Notebooks für Lehrkräfte
[21.4.2021] Einen weiteren Schritt zur Digitalisierung des Unterrichts ist der Kreis Marburg-Biedenkopf gegangen. Mehr als 1.800 Lehrkräfte konnten jetzt mit iPads und Notebooks ausgestattet werden. Finanziert wurden diese aus dem Endgeräteprogramm des Bundes und der Länder. mehr...
Kreis Marburg-Biedenkopf: Lehrkräfte erhalten digitale Endgeräte.
Aachen: Alle Schulen am Gigabitnetz
[9.4.2021] Bis Ende 2022 sollen alle Schulen in Nordrhein-Westfalen an leistungsfähige Gigabitnetze angeschlossen werden. In der Stadt Aachen ist das schon jetzt gelungen. mehr...
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 7/2021
Kommune21, Ausgabe 6/2021
Kommune21, Ausgabe 5/2021
Kommune21, Ausgabe 4/2021

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 7/2021
Heft 7/2021 (Juliausgabe)

Beschaffung
Digitale Bestellung
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Schul-IT:
AixConcept GmbH
52222 Stolberg
AixConcept GmbH
Cloud1X
28195 Bremen
Cloud1X
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
H+H Software GmbH
37073 Göttingen
H+H Software GmbH

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2021
7/8 2021
(Juli/August)

Wärme aus dem Netz
Nur durch den konsequenten Ausbau grüner Fernwärme kann Deutschland bis zum Jahr 2045 klimaneutral werden.