115

Eine Nummer für alle Anliegen. Der Pilotbetrieb des einheitlichen Behördenrufs ist 2009 gestartet. Seither steigt die Zahl der Teilnehmer an dem ebenenübergreifenden Projekt stetig.
115

115:
Vorbildlicher Service


Die 115-Familie ist erneut gewachsen.
 [12.9.2019] Ein gutes Internet-Angebot der Verwaltung braucht einen effizienten Support rund um die Nutzung der digitalen Leistungen. Die Behördennummer 115 könnte diese Funktion übernehmen – auch für den künftigen Portalverbund.

Vor zehn Jahren konnte sie zum ersten Mal gewählt werden und ist seitdem der kurze Draht in immer mehr Ämter: die Behördennummer 115. Wo sie zwischenzeitlich gewählt werden kann, wie sie in die Behörden eingebunden ist und welche Schritte als nächstes geplant sind, darüber tauscht sich die 115-Familie alle zwei Jahre bei ihrer Teilnehmerkonferenz (TNK) aus. So auch am 22. Mai 2019. Mehr als 130 Vertreter aus Bund, Ländern und Kommunen kamen dazu in Halle (Saale) zusammen, einem der... mehr...
ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich 115
115: Teil der OZG-Umsetzung Interview
[15.8.2019] Als telefonischer Draht in die Verwaltung fungiert die Behördennummer 115. Welche Rolle diese künftig spielen wird, erläutert Staatssekretär Klaus Vitt, Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik und Vorsitzender des 115-Lenkungsausschusses. mehr...
Staatssekretär Klaus Vitt ist Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik und Vorsitzender des 115-Lenkungsausschusses.
115: In Kooperation zum Netzanschluss
[24.7.2019] Um auch als kleinere Gemeinde den 115-Service anbieten zu können, kooperiert Merzenich mit dem Service-Center der Stadt Aachen. Im Service-Center der Stadt Frankfurt am Main wiederum, gehen bereits Anrufe aus rund 40 Partnerkommunen ein. mehr...
Merzenich und Aachen bündeln Kräfte für die 115.
Linkenheim-Hochstetten: Startschuss für die 115
[13.6.2019] Die Gemeinde Linkenheim-Hochstetten ist dem 115-Verbund im Kreis Karlsruhe beigetreten. Damit gibt das gemeinsame Servicecenter von Stadt und Kreis nunmehr Auskunft zu den Verwaltungsservices von 22 Städten und Gemeinden. mehr...
Kreis Karlsruhe: Behördenrufnummer 115 wurde nun auch für die Gemeinde Linkenheim-Hochstetten offiziell in Betrieb genommen.
115-Teilnehmerkonferenz: Kommunale Treiber ausgezeichnet
[6.6.2019] Bei der siebten 115-Teilnehmerkonferenz sind wieder fünf kommunale Treiber der 115 für ihr Engagement ausgezeichnet worden. In diesem Jahr ging der Preis an die Hansestadt Lübeck, nach Frankfurt am Main, München, Ludwigshafen und Köln. mehr...
Nicole Dorel, Pressesprecherin der Hansestadt Lübeck, erhält von Ernst Bürger, BMI, den 115-Preis für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
115: 7. Teilnehmerkonferenz in Halle
[23.5.2019] Um Erfolge aber auch aktuelle und künftige Herausforderungen rund um die 115 ging es bei der 7. Teilnehmerkonferenz zu der einheitlichen Behördenrufnummer. Vertreter aus Bund, Ländern und Kommunen sind dazu in der Stadt Halle (Saale) zusammengekommen. mehr...
Die siebte 115-Teilnehmerkonferenz hat im Stadthaus der Stadt Halle (Saale) stattgefunden.
Magdeburg: 115 hat sich etabliert
[3.5.2019] Seit dem Jahr 2011 können die Magdeburger für Verwaltungsfragen die 115 wählen. Immer mehr Bürger machen von diesem Angebot Gebrauch. mehr...
Messel / Eppertshausen: Mehr Service dank 115
[24.4.2019] Die Gemeinden Messel und Eppertshausen haben sich dem 115-Verbund angeschlossen. Die Bürger der beiden hessischen Kommunen können Verwaltungsfragen somit unkompliziert per Telefon klären. mehr...
115: Immer beliebter
[1.4.2019] Die 115 erfreut sich wachsender Bekanntheit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung des Instituts für Demoskopie Allensbach. Demnach haben 44 Prozent der deutschen Bevölkerung schon einmal von der Behördennummer gehört, 36 Prozent ist die 115 konkret bekannt. mehr...
Bielefeld: Zehn Jahre 115
[25.3.2019] Die Stadt Bielefeld war dabei als im Jahr 2009 die Behördennummer 115 den Pilotbetrieb aufgenommen hat. Heute kann das Bielefelder Service-Center täglich auf mehr als 100.000 Informationen zugreifen. mehr...
Bremerhaven: Auskunft unter 115
[7.3.2019] Auch in Bremerhaven können die Bürger mit Fragen an die Verwaltung jetzt die 115 wählen. Die Stadt arbeitet dafür mit dem Bürgertelefon der Freien Hansestadt Bremen zusammen. mehr...
Bremerhaven ist der 115 beigetreten.
Hamburg: 13 Millionen Anrufe in zehn Jahren
[20.2.2019] Seit dem Jahr 2009 können die Bürger in Hamburg die Behördennummer 115 wählen, um Auskunft rund um Verwaltungsservices zu erhalten. 13 Millionen Anrufe hat der Telefonische HamburgService seitdem angenommen. Zusätzlich übernimmt er Dienstleistungen für die Freie und Hansestadt sowie weitere Kommunen. mehr...
Donnersbergkreis: 115 via Mainz
[8.2.2019] Bei Fragen zu Verwaltungsleistungen können Bürger im Donnersbergkreis künftig die 115 wählen. Das Service-Center Mainz nimmt die Anrufe entgegen. mehr...
Schwalm-Eder-Kreis: Drei neue 115-Teilnehmer
[8.1.2019] Im Schwalm-Eder-Kreis sind nun drei weitere Kommunen über die einheitliche Behördenrufnummer erreichbar. mehr...
Verwaltungsverband Südlicher Knüll wird an die 115 angeschlossen.
Arnsberg / Bielefeld: Dauerhafte 115-Kooperation
[7.12.2018] Um die Erreichbarkeit ihres 115-Services bis 18 Uhr zu gewährleisten, kooperiert die Stadt Arnsberg mit dem Service-Center der Stadt Bielefeld. mehr...
115: Darmstadt startet Service-Center
[29.11.2018] Mit Darmstadt zählt der 115-Verbund einen neuen Teilnehmer. Die hessische Kommune hat zu diesem Zweck ein neues Service-Center für die Behördennummer eingerichtet. mehr...
Oberbürgermeister Jochen Partsch (l.) und Daniel Krüger vom Bundesinnenministerium stellen in Darmstadt die 115 vor.
Suchen...

 Anzeige

Advantic

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 9/2019
Heft 9/2019 (Septemberausgabe)

Arbeitswelt von morgen
Was steckt hinter New Work?
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich 115:
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Govii UG (haftungsbeschränkt)
06108 Halle (Saale)
Govii UG (haftungsbeschränkt)

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 6/2019
9/10 2019
(September / Oktober)

Vom intelligenten Viertel zur Smart City
Integrierte Konzepte für klimaneutrale und nachhaltige Stadtquartiere sind der erste Schritt zur vernetzten Stadt der Zukunft.