Fachverfahren

Bis zu 100 Fachverfahren kommen in Kommunen zum Einsatz, etwa für Melde-, Kfz- oder Gewerbewesen, Bauämter, Jugend- und Sozialhilfe, Vollstreckung oder Wahlen.
Fachverfahren

Bremen:
Ordnungsdienst wird digitaler


[27.2.2024] Der Ordnungsdienst der Freien Hansestadt Bremen nutzt jetzt die Anwendung pmOWI als App. Die Außendienstkräfte können Daten damit schnell erfassen und an gesicherte Server übermitteln.

Seit Jahresbeginn 2024 sind die Teams des Bremer Ordnungsdienstes mit einer neuen Software auf ihren Smartphones ausgestattet. Das Programm pmOWI, das als App installiert ist, und eine besonders gesicherte Datenverbindung sorgen dafür, dass die Außendienstkräfte nun Daten schnell und sicher erfassen und an gesicherte Server übermitteln können. Das teilt der Innensenat der Freien Hansestadt jetzt mit. Die Vorteile lägen auf der Hand: Die neuen Funktionen der Software ermöglichen das... mehr...

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Würzburg: Neue Services im Standesamt
[26.2.2024] Das Würzburger Standesamt hat sein Online-Angebot ausgeweitet. So können nun unter anderem Trautermine online reserviert werden. mehr...
Neue digitale Serviceleistungen im Würzburger Standesamt erleichtern die Hochzeitsvorbereitungen.
Detmold: Neue Sozialwesen-Software
[22.2.2024] Die Stadt Detmold ist innerhalb von fünf Monaten auf die Lösung KDN.sozial umgestiegen. Unterstützt wurde die Kommune dabei vom Zweckverband OWL-IT. mehr...
Kiel: Mit Vollgas zum digitalen Bescheid Bericht
[21.2.2024] Im Schnelldurchlauf hat die Stadt Kiel den Prozess der Antragsabwicklung für das „Mobile Halteverbot“ digitalisiert. Innerhalb von nur zehn Wochen wurde eine vollautomatisierte Bescheiderstellung realisiert. mehr...
Stadt Kiel auf klarem Kurs Richtung Digitalisierung.
Axians Infoma: Liegenschaftsmanagement zertifiziert
[21.2.2024] Der deutsche Verband für Facility Management gefma hat das Liegenschafts- und Gebäude-Management von Axians Infoma anhand von zwölf Kriterienkatalogen überprüft und zertifiziert. mehr...
Kreis Vechta: Bauanträge digital einreichen
[20.2.2024] Im Kreis Vechta können Bauanträge seit Anfang dieses Jahres komplett digital eingereicht werden. Bislang haben bereits 40 Antragstellende den neuen Online-Service in Anspruch genommen. mehr...
Kreis Vechta führt digitalen Bauantrag ein.
Leverkusen: Neue Online-Services
[20.2.2024] Die Stadt Leverkusen hat weitere Verwaltungsdienstleistungen digitalisiert. So können Bürgerinnen und Bürger etwa ab sofort den Unterhaltsvorschuss oder einen Bewohnerparkausweis online beantragen. mehr...
Hamburg: Aufstiegs-BAföG online beantragen
[19.2.2024] In Hamburg ist der Antrag auf Aufstiegs-BAföG ab sofort digital möglich. Damit schließt sich die Hansestadt der Antragsplattform AFBG Digital an, einem gemeinsamen Angebot von Bund und Ländern. Hamburg verspricht sich davon eine schnellere Bearbeitung und positive Effekte zur Fachkräftesicherung. mehr...
Wiesbaden: Wohngeld online beantragen
[19.2.2024] Die Stadt Wiesbaden nutzt den von Schleswig-Holstein entwickelten digitalen Wohngeldantrag nach. Dadurch erhofft sich die Stadt auch Effizienzgewinne für die Behörden. So sollen Bearbeitungsrückstände durch die Wohngeldreform aufgeholt werden. mehr...
Digitales Bauen: Düsseldorf wird BIM-ready Bericht
[14.2.2024] Building Information Modeling (BIM) hat sich zur Schlüsseltechnologie bei der Digitalisierung kommunaler Bauprojekte entwickelt. Düsseldorf hat sich auf den Weg gemacht, die Methode in allen planenden, bauenden und betreibenden Fachbereichen einzuführen. mehr...
Rendering des BIM-Pilotprojekts Feuerwache Kaiserswerth.
Hamburg: Elektronisches Siegel für Baubescheid
[13.2.2024] Als erstes Bundesland setzt Hamburg bei der Erteilung von Baubescheiden auf ein qualifiziertes elektronisches Siegel. Damit ist das gesamte Verfahren von der Antragstellung bis zum Bescheid durchgängig digital. mehr...
Kreis Anhalt-Bitterfeld: Online zum Führerschein
[1.2.2024] Im Landkreis Anhalt-Bitterfeld können Führerscheine künftig von zu Hause aus beantragt werden. Der Landkreis ist der erste in Sachsen-Anhalt, der den federführend von Hessen entwickelten Online-Dienst Führerschein anbietet. mehr...
Kreis Segeberg: Online-Dienst bündelt Anträge
[31.1.2024] Ein bundesweit bislang einmaliges Projekt wurde im Kreis Segeberg umgesetzt: Mittels eines einzigen Online-Antrags können gleichzeitig Leistungen der Eingliederungs- und der Sozialhilfe beantragt werden. mehr...
Kiel: Start der elektronischen Wohnsitzanmeldung
[30.1.2024] In Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt Kiel ist es nun möglich, die nach einem Umzug erforderliche Wohnsitzanmeldung elektronisch durchzuführen. Weitere Bürgerämter sollen beim Roll-out der von Hamburg entwickelten Verwaltungsleistung folgen. mehr...
cit: Abfallwirtschaftlicher EfA-Dienst erneuert
[26.1.2024] Die in die Jahre gekommene Web-Anwendung für elektronisches Anzeige- und Erlaubnisverfahren abfallwirtschaftlicher Tätigkeiten wurde vom Unternehmen cit umfassend modernisiert. Dabei erfolgte auch die Anbindung an das ELSTER-Organisationskonto. mehr...
Kempten: Kindergartenplatz online finden
[25.1.2024] Ein neues Online-Portal vereinfacht in Kempten jetzt die Kitaplatz-Suche und -Anmeldung. Neben den Eltern profitiert auch die Stadtverwaltung. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

´╗┐

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 2/2024
Heft 2/2024 (Februarausgabe)

Open Data
Nährboden für Innovationen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
Ascherslebener Computer GmbH
06449 Aschersleben
Ascherslebener Computer GmbH
EDV Ermtraud GmbH
56598 Rheinbrohl
EDV Ermtraud GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
Form-Solutions GmbH
76137 Karlsruhe
Form-Solutions GmbH

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 1/2024
1/2 2024
(Januar/Februar)

Energie aus der Tiefe
Geothermie ist klimafreundlich, zuverlässig und preisstabil und damit ein wichtiger Baustein der kommunalen Wärmewende.