CMS | Portale

Bei der Gestaltung der Internet-Auftritte von Behörden stehen technische Aufrüstung und funktionale Erweiterung im Vordergrund. Zudem wird die Optimierung der Website für den Abruf mit mobilen Endgeräten zum Standard.
CMS | Portale

CityLAB Berlin:
„Hack the Crisis“ – Online-Plattform startet


[30.3.2020] Ideen und Projekte zur Bewältigung der aktuellen Krisensituation um Covid-19 können in der Hauptstadt ab sofort über die Online-Plattform des CityLABs Berlin eingebracht werden. Das Angebot lädt sowohl Experten aus Bereichen wie Gesundheitsbehörden, Wissenschaft und IT als auch engagierte Bürger ein, sich zu beteiligen.

Das CityLAB Berlin startet die neue Online-Plattform »Hack the Crisis«, um Ideen und Projekte der Berliner Community rund um COVID-19 zu unterstützen. Die Plattform soll den Austausch zwischen Gesundheitsbehörden, Wissenschaft und IT-Expertinnen und -experten fördern und ermöglicht es allen engagierten Menschen, Vorschläge oder Problemstellungen einzureichen, die gemeinsam bearbeitet werden. Das teilt das Fraunhofer-Institut FOKUS mit, dessen Geschäftsbereich Digital Public Services... mehr...


 Anzeige

zk2020
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Kreis Soest: Online-Formular für Helfer
[30.3.2020] Um Helfer und Hilfesuchende einfacher zusammenzubringen, bietet der Kreis Soest auf seiner Internet-Seite ein Online-Formular an. Über dieses können sich Nachbarschafts- und Spontanhelfer bei der Kommune melden. mehr...
ekom21: civento mit angepassten Workflows
[27.3.2020] Die Digitalisierungsplattform civento von der ekom21 können hessische Kommune ab sofort kostenfrei nutzen. Diese bietet nun Services an, die auf die Herausforderung in Zeiten der Corona-Krise zugeschnitten sind. mehr...
Neumünster: Start für regionales Helferportal
[25.3.2020] Von der Corona-Krise betroffene Bürger in Neumünster können ab sofort über das neue Helferportal der Stadtwerke Unterstützung finden. Auch können sie über die Website selbst Hilfe in der Region anbieten. mehr...
Das neue Online-Portal der Stadtwerke Neumünster richtet sich an Bürger, die Unterstützung brauchen oder anbieten wollen.
Kreis Nienburg: Informationen zu Corona auf einen Blick
[19.3.2020] Eine gemeinsame Plattform bündelt im niedersächsischen Landkreis Nienburg alle Meldungen zum Coronavirus. Aufgeführt werden dort Beiträge der Kommunen sowie von mehr als 100 Vereinen und Organisationen. mehr...
Wolfsburg: Start für Online-Traukalender
[19.3.2020] Den Wunschtermin für die standesamtliche Trauung können sich Paare in Wolfsburg bald im städtischen Online-Traukalender vormerken. Der Service soll Anfang April starten. mehr...
München: Integreat-App online
[18.3.2020] Die Integreat-App soll Zugewanderten den Neustart in einer Stadt erleichtern – so auch in München. Die für die bayerische Landeshauptstadt entwickelte Version der Applikation könnte als Blaupause für andere Großstädte dienen. mehr...
Auch in München bietet die Integreat-App Neuzugewanderten Orientierung.
Lippstadt: Erweitertes Angebot an Online-Services
[18.3.2020] Die Stadtverwaltung Lippstadt hat ihr Service-Portal erweitert: Mehr als 90 Formulare und über 45 Verwaltungsdienstleistungen stehen darüber jetzt zur Verfügung. mehr...
Bayern: Spitzenzahlen bei Online-Briefwahlanträgen
[18.3.2020] Mit über 762.000 Online-Anträgen zur Briefwahl wurde in Bayern anlässlich der vergangenen Kommunalwahl ein neuer Rekord aufgestellt. In manchen Kommunen hatten sich über 70 Prozent der Bürger für die Briefwahl entschieden. mehr...
Bayern: Online-Briefwahlantrag auf dem Vormarsch
[13.3.2020] Zur bayerischen Kommunalwahl sind bislang über eine halbe Million Online-Briefwahlanträge gestellt worden – circa 50 Prozent mehr als für die Europawahl 2019. mehr...
Filderstadt: Website mit nutzerfreundlicher Bedienung
[11.3.2020] Die neue Website der Stadtverwaltung Filderstadt ist barrierefrei, übersichtlich und service-orientiert. Entstanden ist sie mit Unterstützung des kommunalen IT-Dienstleisters ITEOS. mehr...
Die neue Website von Filderstadt wurde extra übersichtlich gestaltet.
NRW: Zentrales Portal für digitale Services
[10.3.2020] Die kommunalen Spitzenverbände in Nordrhein-Westfalen haben ein Eckpunktepapier vorgelegt. Es beinhaltet die Erwartungen an ein zentrales Portal über das Bürger auf digitale Dienstleistungen der Kommunen zugreifen können. mehr...
Hamburg: Online-Briefwahlantrag immer beliebter
[9.3.2020] In diesem Jahr wurden in Hamburg rund 130.000 Online-Anträge zur Anforderung der Briefwahlunterlagen gestellt. Damit ist das Angebot seit seiner Einführung vor fünf Jahren von so vielen Wählern wie noch nie genutzt worden. mehr...
Studie: Servicefreundliche Stadt 2020
[6.3.2020] Für eine Studie hat das Institut der deutschen Wirtschaft Köln die Internet-Seiten der 100 größten Städte in Deutschland unter die Lupe genommen und so deren digitalen Service bewertet. Im Ergebnis zeichnet sich zwar Nachholbedarf ab, ebenso sind aber bereits gute Ansätze vorhanden. mehr...
ITK Rheinland: Verstärkter Einsatz fürs OZG
[4.3.2020] Nach der Einführung von Bürgerserviceportalen kündigt die ITK Rheinland an, sich an weiteren OZG-Projekten zu beteiligen. mehr...
Braunschweig: Meldebescheinigung per Mausklick
[4.3.2020] Eine einfache oder erweiterte Meldebescheinigung kann in Braunschweig jetzt auch online beantragt werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Advantic

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Home Office auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 3/2020

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 3/2020
Heft 3/2020 (Märzausgabe)

Vernetzte Städte
Vorbilder für die Smart City
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
DSV Service GmbH
70173 Stuttgart
DSV Service GmbH
ADVANTIC GMBH
23556 Lübeck
ADVANTIC GMBH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 2/2020
3/4 2020
(März/April)

Urbane Mobilität von morgen
Städte stehen vor dem Verkehrskollaps. Multimodale Angebote, E-Mobility und autonomes Fahren sollen aus der Sackgasse führen.