E-Partizipation

Mit Online-Befragungen, -Dialogen und Beteiligungsportalen werden die Bürger stärker in Entscheidungsprozesse der öffentlichen Verwaltung eingebunden. Sie können so unmittelbar Einfluss nehmen.
E-Partizipation

Leverkusen:
Interaktive Klimakarte


[21.11.2019] Das Klimaanpassungskonzept der Stadt Leverkusen können die Bürger mitgestalten. Bis Anfang Dezember können sie auf einer interaktiven Karte ihre Ideen dazu vermerken.

Leverkusen ermöglicht es den Bürgern, das Klimaanpassungskonzept der Stadt mitzugestalten. Wie die nordrhein-westfälische Kommune mitteilt, können sie bis zum 6. Dezember 2019 auf einer interaktiven Karte Grün- und Freiflächen sowie Ideen und Risiken rund um das Klima in der Stadt eintragen. Die Klimaschutzverantwortlichen des Dezernats für Umwelt, Soziales und Bürger haben die Plattform gemeinsam mit der Agentur Energielenker entwickelt. Ziel sei es, parallel zu den fachlichen... mehr...
ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich E-Partizipation
Essen: Saubere Bilanz zur Mängelmelder-App
[13.11.2019] Mangelhafte Sauberkeit in ihrer Stadt können die Essener Bürger seit einem Jahr per App melden. Aufgrund der regen Nutzung und positiven Rückmeldungen zieht Essen nun eine positive Bilanz und möchte die Anwendung ausbauen. mehr...
Böblingen: Online-Umfrage zur Bürgerbeteiligung
[13.11.2019] Wie zufrieden die Bürger mit den Beteiligungsmöglichkeiten in Böblingen sind, soll jetzt eine Online-Umfrage der Stadt zeigen. Sie läuft bis zum 7. Dezember. mehr...
Serie OZG: Mitgestaltung erwünscht Bericht
[7.11.2019] In den Digitalisierungslaboren entstehen Blaupausen von digitalen Lösungen für besonders häufig genutzte Verwaltungsverfahren. In Kiel fand Anfang Oktober das zweite Treffen des Labors Bürgerbeteiligung statt. Ein Werkstattbericht. mehr...
Digitalisierungslabor: Prototyp für Bürgerbeteiligung in der Entwicklung.
Kaarst: Online-Haushalt entwickelt
[28.10.2019] Gemeinsam mit der ITK Rheinland hat die Stadt Kaarst einen Online-Haushalt entwickelt. Der weitere Ausbau des Angebots ist geplant, auf lange Sicht sollen die Bürger aktiv in die Aufstellung des Haushalts einbezogen werden. mehr...
Bremen: Top 10 Verwaltungsleistungen ermittelt
[24.10.2019] In einem Online-Voting unter Firmen und Handwerksbetrieben sind jetzt die Top 10 der wichtigsten Verwaltungsleistungen für die Wirtschaft in Bremen ermittelt worden. Geplant sind Interviews und Workshops mit Vertretern aus Wirtschaft und Verwaltung, um das gewünschte Online-Angebot zu verbessern. mehr...
In Bremen sind die Top 10 Verwaltungsleistungen ermittelt worden.
Linz: Neue Wege zur Mitgestaltung
[17.10.2019] Über eine neue Online-Plattform können Linzer Bürger ihre Stadt jetzt aktiv mitgestalten. Das Portal informiert über aktuelle Projekte und bietet Interessierten die Möglichkeit, Kommentare und Ideen beizusteuern. mehr...
Civitas Digitalis Transferkonferenz: Lösungen für E-Partizipation
[16.10.2019] Im Zuge des Forschungsprojekts Civitas Digitalis findet Ende November eine nationale Transferkonferenz in Hamburg zum Thema elektronische Bürgerbeteiligung statt. mehr...
Ausgezeichnet!: Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung
[11.10.2019] Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) sucht gemeinsam mit dem Umweltbundesamt Institutionen der öffentlichen Hand, die die Bürgerbeteiligung vorbildlich in der Organisation verstetigt haben. mehr...
Fachkonferenz: Bürgerbeteiligung und Stadtentwicklung
[20.9.2019] Immer mehr Kommunen setzen bei städtebaulichen Planungen auf eine aktive Bürgerbeteiligung. Wie sich die unterschiedlichen Beteiligungsverfahren entwickelt haben, macht das Unternehmen wer denkt was zum Thema seiner diesjährigen Fachkonferenz. mehr...
Brandenburg: Maerker wird 10
[18.9.2019] Sein zehnjähriges Jubiläum feiert in Brandenburg der Online-Bürgerservice Maerker. 130.000 Hinweise haben die Bürger ihren Kommunen darüber mitgeteilt, 118 Kommunen sind aktuell beteiligt. mehr...
Mannheim: Beteiligungshaushalt – der zweite
[13.9.2019] Am 16. September startet der zweite Mannheimer Beteiligungshaushalt. Gesucht werden Ideen, die zur Stadtentwicklung beitragen und aus dem kommunalen Haushalt bezahlt werden. mehr...
Stadt Mannheim wirbt für ihren zweiten Beteiligungshaushalt.
Eschborn: Mängelmelder gestartet
[4.9.2019] Einen Mängelmelder hat die Stadt Eschborn gestartet. Damit sollen Verwaltungsabläufe ebenso wie die Mängelbeseitigung beschleunigt sowie nicht zuletzt Dienstleistungen verbessert werden. mehr...
Magdeburg: Bürgerbeteiligung zur Stadtentwicklung
[9.8.2019] Magdeburg entwickelt neue Leitbilder zur Stadtentwicklung. An dem Prozess können sich die Bürger unter anderem online beteiligen. mehr...
Wie sich Magdeburg weiterentwickeln soll, können die Bürger mitbestimmen.
Kreis Rottal-Inn: Bürger online beteiligt
[7.8.2019] Seine erste Beteiligungsplattform hat der Kreis Rottal-Inn gestartet. Bürger sollen damit die Möglichkeit erhalten, sich in die Entwicklung der Kommune einzubringen. Bei ausreichend positiven Bewertungen werden die Ideen den entsprechenden Gremien vorgestellt. mehr...
Kreis Rottal-Inn: Erstmals Bürgerbeteiligungsplattform online.
Lohmar: Gemeinsam zur Digitalisierungsstrategie
[31.7.2019] An der Entwicklung ihrer Digitalisierungsstrategie beteiligt die Stadt Lohmar auch die Bürger. Hierzu wurde eigens eine Partizipationsplattform aufgesetzt. mehr...
Stadt Lohmar erstellt Digitalisierungsstrategie gemeinsam mit den Bürgern.
Suchen...

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 11/2019
Heft 11/2019 (Novemberausgabe)

Portalverbund
Auch die EU fordert digitale Zugänge
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich E-Partizipation:
wer denkt was GmbH
64293 Darmstadt
wer denkt was GmbH

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 7/2019
11/12 2019
(November / Dezember)

Infrastruktur sinnvoll planen
Innovative Planungsmethoden für Energienetze ermöglichen eine integrierte Versorgung durch die Nutzung verschiedener Sparten.