Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Kreis Karlsruhe: Digitale Rechnungsbearbeitung
[21.2.2019] Als eine der ersten Kreisverwaltungen in Baden-Württemberg bearbeitet der Kreis Karlsruhe seine Rechnungen nun vollelektronisch. Lange Postlaufzeiten gehören somit der Vergangenheit an. mehr...
Kreis Karlsruhe gibt den Startschuss für die E-Rechnung.
citeq / KRZN: Kooperation im Personalwesen
[8.2.2019] Eine enge Kooperation im Bereich Personalwesen haben der IT-Dienstleister der Stadt Münster, citeq und das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) vereinbart. Zum Einsatz kommt Software von ITEOS auf Basis von SAP HCM. mehr...
KRZN und citeq starten Zusammenarbeit im Bereich Personalwesen.
ITEOS: Handlungsleitfaden zur IT-Sicherheit
[5.2.2019] Einen Handlungsleitfaden zur Informationssicherheit in Kommunen hat jetzt ITEOS vorgelegt. Praxisorientiert befasst er sich mit Fragen rund um die IT-Sicherheit und den Datenschutz. mehr...
ITEOS: Cloud-Angebot für sechs Thüringer Kreise
[18.1.2019] Sechs Thüringer Landkreise setzen im Ausländerwesen auf das Fachverfahren des baden-württembergischen IT-Dienstleisters ITEOS aus der Cloud. mehr...
ITEBO / ITEOS: Gemeinsame Personal-Software
[14.1.2019] Das Unternehmen ITEBO und der kommunale IT-Dienstleister ITEOS bieten künftig ein gemeinsames Personalabrechnungs- und Personal-Management-System auf Basis von SAP ERP HCM an. mehr...
ITEOS: Unterstützung für Future Communities
[21.12.2018] Der baden-württembergische IT-Dienstleister ITEOS unterstützt vier der Gewinner des Wettbewerbs Städte, Gemeinden, Landkreise 4.0 – Future Communities bei der Umsetzung ihrer Förderprojekte. mehr...
Stadt Karlsruhe ist unter den von ITEOS unterstützten Preisträgern des Wettbewerbs Städte, Gemeinden, Landkreise 4.0 – Future Communities.
Baden-Württemberg: Charta für digitale Transformation
[21.11.2018] Die Partner der Digitalakademie@bw haben jetzt die gemeinsam entwickelten Leitlinien für die digitale Transformation der baden-württembergischen Verwaltung unterzeichnet. mehr...
Digitalakademie@bw: Charta unterzeichnet.
Portalverbund: Neue Dynamik für alte Idee Bericht
[8.11.2018] Das Onlinezugangsgesetz ist keine Bedrohung, sondern eine Chance. Die Kommunen müssen allerdings selbst aktiv werden. Die IT-Dienstleister sind bereit, sie zu unterstützen. Der Bund wiederum sollte die Vorreiter nicht bestrafen und besser kommunizieren. mehr...
OZG: Kommunen sollten sich startklar machen.
E-Payment: Vielfalt ausschlaggebend Bericht
[8.10.2018] Mit dem Mobiltelefon werden vor allem kleinere Behördenleistungen heute schneller beglichen. Dazu bedarf es keiner NFC-Technologie. Die gängigen Zahlungsplattformen beinhalten bereits fast alle elektronischen Bezahlverfahren – von PayPal bis paydirekt. mehr...
Gebühren für Behördenleistungen komfortabel begleichen: QR-Code scannen und bezahlen.
Interview: Motor für die Digitalisierung Interview
[14.9.2018] Die Fusion der drei baden-württembergischen kommunalen Rechenzentren und der Datenzentrale Baden-Württemberg zu ITEOS ist abgeschlossen. Kommune21 sprach mit den beiden Vorständen William Schmitt und Andreas Pelzner über den Zusammenschluss. mehr...
ITEOS-Vorstände William Schmitt und Andreas Pelzner

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 2/2019
Heft 2/2019 (Februarausgabe)

Künstliche Intelligenz
Weg zur smarten Verwaltung

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 1/2019
1/2 2019
(Januar / Februar)

Saubere Stadtluft
Um die Schadstoffbelastung zu reduzieren, setzen Kommunen auf Elektromobilität, autonomes Fahren und Digitalisierung.