Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
BSI: Warnung vor wurmfähiger Schwachstelle
[13.3.2020] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer kritischen wurmfähigen Schwachstelle in Windows. mehr...
Thüringen: Drittes Digitalisierungskabinett
[29.8.2019] IT-Sicherheit und die E-Akte Einführung bei allen Behörden des Freistaats zählten zu den Schwerpunktthemen beim dritten Thüringer Digitalisierungskabinett. Auch die Gründung eines gemeinsamen kommunalen IT-Dienstleisters wurde in Erwägung gezogen. mehr...
Beim dritten Thüringer Digitalisierungskabinett war unter anderem die Gründung eines gemeinsamen kommunalen IT-Dienstleisters ein Thema.
Bonn: Isolation statt Detektion Bericht
[4.4.2019] Die Stadtverwaltung Bonn sichert mit einer innovativen Lösung von Bromium die Rechner der Mitarbeiter. Der Vorteil: Das Programm schützt beim Surfen und der E-Mail-Kommunikation auch vor bisher unbekannten Schadcodes. mehr...
Stadthaus Bonn: Rund 1.500 Rechner abgesichert.
Thüringen: Zusammenarbeit mit dem BSI
[15.10.2018] Um die IT-Sicherheit auf einem aktuellen und hohen Niveau zu halten, will Thüringen noch intensiver mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammenarbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung soll Anfang November unterzeichnet werden. mehr...
IT-Sicherheit: BSI veröffentlicht Lagebericht
[12.10.2018] Dass die Gefährdungslage in den vergangenen Monaten vielschichtiger geworden ist, stellt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im neuen Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland fest. Neu ist die Betrachtung des Themas illegales Krypto-Mining. mehr...
BSI-Bericht zur IT-Sicherheit: Gefährdungslage ist komplexer geworden.
SIMSme Business: Messenger für die Verwaltung
[23.11.2017] WhatsApp und andere Messenger sind für den Gebrauch in der Behördenarbeit zu unsicher. Auf eine datenschutzkonforme Alternative können die bayerischen Landräte zurückgreifen. mehr...
Der Messenger für Bayerns Landräte ist sicher.
Netzwerksicherheit: Grundregeln einhalten Bericht
[2.11.2016] Die Zahl der Angriffe auf Behördennetzwerke nimmt stetig zu. Sicherheitsprobleme entstehen oft durch Nachlässigkeiten und organisatorische Mängel. Wer gewisse Grundregeln einhält, kann die Risiken für einen erfolgreichen Cyber-Angriff daher deutlich minimieren. mehr...
Werden gewisse Grundregeln eingehalten, kann das Risiko für einen erfolgreichen Cyber-Angriff deutlich gesenkt werden.
IT-Sicherheit: Angreifer im Visier Bericht
[5.11.2015] Massenattacken, gezielte Angriffe oder so genannte Advanced Persistent Threats zielen auf die IT-Infrastrukturen von Regierungsstellen und Kommunen. Der Cyber-Schutz für IT-Netzwerke im öffentlichen Bereich ist deshalb für alle Verwaltungsebenen essenziell. mehr...
Trojaner und andere Schädlinge bedrohen IT-Netzwerke.
IT-Sicherheit: Gesetz verabschiedet
[15.6.2015] Der Bundestag hat das Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit Informationstechnischer Systeme verabschiedet. Betreiber Kritischer Infrastrukturen müssen somit Mindeststandards einhalten und erhebliche Vorfälle melden. mehr...
Bundesinnenminister Thomas de Maizière bewertet das neue IT-Sicherheitsgesetz als wichtigen Schritt zur Stärkung der IT-Systeme in Deutschland.
IT-Sicherheitstraining: Bit für Bit geschult Bericht
[29.1.2015] Informationssicherheit ist ein hohes Gut. Um die Beschäftigten für den richtigen Umgang mit Daten zu sensibilisieren, bietet die KommunalAgenturNRW das IT-Sicherheitstraining BITS zum Download an. Es ist vielfältig anpassbar und leicht verständlich. mehr...
Sicherheitslücken frühzeitig erkennen.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 8/2020
Kommune21, Ausgabe 7/2020
Kommune21, Ausgabe 6/2020
Kommune21, Ausgabe 5/2020
Kommune21, Ausgabe 4/2020
Kommune21, Ausgabe 3/2020

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2020
7/8 2020
(Juli/August)

Grüne Wärme
Kommunen und Stadtwerke leiten die Wärmewende ein und steigern den Anteil erneuerbarer Energien an der Wärmeversorgung.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 8/2020
Heft 8/2020 (Augustausgabe)

Vernetzte Stadt
Mit digitaler Roadmap zur Smart City