Vallendar:
Papierloses Gewerbewesen


[27.7.2012] Mit Einführung der elektronischen Aktenführung im Gewerbewesen spart die Verbandsgemeinde Vallendar Ressourcen und Zeit.

Die Verbandsgemeinde Vallendar in Rheinland-Pfalz stellt im Gewerbewesen auf die elektronische Aktenführung um. Wie die Firma EDV Ermtraud mitteilt, hat das Anforderungsprofil der Kommune eine kompakte Archivlösung mit einer kurzen Einführungsphase beschrieben. Unter Nutzung des Gewerbeverfahrens GEVE 4 seien die Einrichtung und Einweisung innerhalb weniger Minuten erfolgt. Die Ablage der Dokumente neu erfasster Gewerbefälle habe unmittelbar begonnen. Schrittweise werden die Unterlagen von noch papiergebundenen Vorgängen eingelesen, um das Archiv für rückwirkende Recherchen auszubauen. (ve)

www.vallendar.eu
eakte.geve4.de
www.edv-ermtraud.de

Stichwörter: Fachverfahren, EDV Ermtraud, Vallendar, GEVE 4, E-Akte, Gewerbewesen, Dokumenten-Management



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Harsewinkel: Kita-Anmeldung nur noch online
[15.12.2017] Eine zentrale Online-Plattform löst in Harsewinkel alle bestehenden Anmeldeformen für Kindertageseinrichtungen ab. mehr...
Picture: Neue Sozialhilfeprozesse
[12.12.2017] Fünf neue Prozessmodelle zum Thema „Hilfe zum Lebensunterhalt nach SGB XII“ bietet die Firma Picture ihren improve-Kunden. Sie wurden gemeinsam mit den Mitarbeitern des Schwarzwald-Baar-Kreises erarbeitet. mehr...
Coburg: Online zur Kita ab 2018
[5.12.2017] Im kommenden Jahr startet die Stadt Coburg eine Kita-Börse im Internet. Darüber können Erziehungsberechtigte Kinder für bis zu drei Kitas vormerken. mehr...
Kommunale Betriebe: Bauhof macht mobil Bericht
[29.11.2017] Um Aufwände zu reduzieren, gehen immer mehr Bau- und Betriebshöfe zur mobilen Datenerfassung über. mps public solutions hat deshalb für seine Lösung mpsARES auch eine App entwickelt. Zum Einsatz kommt sie etwa in Bochum und Weißenfels. mehr...
Der Einsatz von mpsMOBILE spart Zeit.
Meldewesen: Sieben für VOIS | MESO
[29.11.2017] In Bayern haben sich jetzt sieben Kommunen für die Einführung der Lösung VOIS | MESO im Meldewesen entschieden. mehr...