Köln:
Little Bird findet Kita-Plätze


[20.7.2017] Das Kita-Portal Little Bird ist jetzt in Köln gestartet. Eltern können darüber online Kinderbetreuungsangebote suchen und finden.

Bei der Suche nach Kinderbetreuungsangeboten können Kölner Eltern seit Kurzem das Kita-Portal Little Bird nutzen. Wie der kommunale IT-Dienstleister regio iT mitteilt, möchte die Stadt mit der neuen Online-Lösung nicht nur den Service für die Eltern verbessern, durch die Vernetzung der verschiedenen Kita-Träger soll auch das alljährliche Anmeldechaos enden. Bereits zum Start des Portals sind laut regio iT 640 der 670 Kitas ans System angeschlossen: Städtische Kitas, Kirchen, Wohlfahrtsverbände und andere freie Träger seien im Netz zu finden. Dabei fungiere Little Bird sowohl als Suchmaschine als auch als Anmeldeportal. Maximal fünf Kindertagesstätten können Eltern für ihren Nachwuchs auswählen und die Anfrage nach einem Betreuungsplatz dann direkt online über das Portal versenden. Das elektronische Anmeldeverfahren soll aber nicht das persönliche Gespräch ersetzen: Vor Abschluss eines Betreuungsvertrags erhalten die Eltern zum Kennenlernen auch weiterhin eine Einladung von der Kita. (bs)

portal-koeln.little-bird.de

Stichwörter: Fachverfahren, regio iT, Sozialwesen, Kita, Köln, LittleBird



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Bauwesen: Planen mit BIM Bericht
[18.1.2018] Viele planende und bauende Behörden setzen sich intensiv mit dem Thema Building Information Modeling (BIM) auseinander. In Hamburg werden bereits entsprechende Richtlinien zur Einführung und zum Arbeiten mit der neuen Planungsmethode erarbeitet. mehr...
Hamburg testet die neue Planungsmethode.
Kisters: Cloud-Software für Kanalnetze
[17.1.2018] Regenbecken.Online heißt die neue Software-Lösung von Kisters, mit der Entwässerungsbetriebe ihr Berichtswesen einfach und kostengünstig abwickeln können. mehr...
Herne: IT-Unterstützung vom KRZN
[15.1.2018] Bei der Einführung neuer Software-Lösungen im Einwohner- und Ausländerwesen wurde die Stadt Herne vom Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) unterstützt. mehr...
Bremerhaven: Straßen-Management mit pit-Kommunal
[12.1.2018] Für das Straßen-Management nutzt die Stadt Bremerhaven seit Anfang dieses Jahres die Lösung pit-Kommunal von Anbieter IP SYSCON. Ziel ist der Aufbau eines Erhaltungsmanagement-Systems. mehr...
Telecomputer: Fahrschulen webbasiert verwalten
[12.1.2018] Für die Verwaltung von Fahrschulen und Fahrlehrern nutzen nun bereits fünf Kommunen die webbasierte Lösung eKOL-FFL von Anbieter Telecomputer. mehr...
Anbieter Telecomputer bietet einen neuen E-Government-Dienst zur Verwaltung von Fahrschulen und -lehrern.