ITK Rheinland:
Stimmbezirke räumlich anpassen


[28.11.2017] Eine neue Anwendung von ITK Rheinland ermöglicht es, Stimmbezirke grafikunterstützt interaktiv anzupassen.

ITK Rheinland hat eine Anwendung entwickelt, mit der die räumliche Ausdehnung von Stimmbezirken aufgrund Veränderungen von Wählerzahlen oder anderen Einflussfaktoren interaktiv angepasst werden kann. Wie der kommunale IT-Dienstleister mitteilt, basiert das Programm Stimmbezirkseinteilung auf der Software MapInfo Professional und verbindet geografische Informationen auf einer Karte mit Datenbanken. In diesem Fall bilden die adressbezogenen Einwohnerdaten aus dem Einwohnerwesen, basierend auf dem Verfahren OK.EWO, und die zugehörigen grafischen Gebäudeflächen aus dem Liegenschaftskataster die Grundlage. Den Zuschnitt eines Stimmbezirks verändern können die Anwender, indem sie Gebäude auf der Karte verschieben. Anschließend werden die aktualisierten Einwohnerzahlen direkt angezeigt. Die räumlichen Veränderungen lassen sich auf der Basis einzelner oder mehrerer Gebäude oder ganzer Straßenzüge vornehmen. Nach der Stimmbezirksanpassung lassen sich die Daten laut ITK Rheinland einfach exportieren und anschließend wieder in OK.EWO importieren. (ve)

www.itk-rheinland.de

Stichwörter: Geodaten-Management, ITK Rheinland, OK.EWO



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Geodaten-Management
Drohnen: Vermessung aus der Luft Bericht
[15.1.2018] Zivile Drohnen oder Unmanned Aerial Vehicle (UAV), wie sie in der Fachsprache heißen, haben die Versuchslabore und Pilotprojekte hinter sich gelassen. Auch im kommunalen Umfeld finden sich bereits praktische Anwendungsfelder. mehr...
Mit Drohnen Daten mobil erfassen.
Nordrhein-Westfalen: Schulsuche erleichtert
[15.1.2018] Eine interaktive Karte ergänzt auf der Internet-Seite des Schulministeriums die Suche nach Schulen in Nordrhein-Westfalen. Die Website ist außerdem für die Nutzung auf mobilen Endgeräten optimiert worden. mehr...
virtualcitySYSTEMS: Software für Stadtplaner
[8.1.2018] Mit einem Softwaretool unterstützt virtualcitySYSTEMS Stadtplaner bei der Planung und Modellierung von Objekten. Die Planer profitieren von vereinfachten Arbeitsprozessen, die Anrainer von anschaulichen 3D-Modellen aus unterschiedlichsten Perspektiven. mehr...
Mit dem virtualcityPlanner steht Stadtplanern ein vielseitiges Softwaretool zur Verfügung.
Steimbke: IT verwaltet Wirtschaftswege
[20.12.2017] Um ihre mehr als 300 Kilometer an Wirtschaftswegen effizient verwalten zu können, nutzt die niedersächsische Samtgemeinde Steimbke jetzt Software von IP SYSCON. mehr...
Kreis Vechta: BürgerGIS eingeführt
[8.12.2017] Eine Galerie aus interaktiven Karten bietet der Kreis Vechta Interessierten mit seinem BürgerGIS. Die Plattform wurde in Kooperation mit der Kommunalen Datenverarbeitung Oldenburg umgesetzt. mehr...
BürgerGIS im Kreis Vechta gestartet.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Geodaten-Management:
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
OrgaSoft Kommunal GmbH
66119 Saarbrücken
OrgaSoft Kommunal GmbH
NOLIS GmbH
31582 Nienburg
NOLIS GmbH
Aktuelle Meldungen