Hessen:
Internetpreise für Kommunen


[17.12.2003] Das Land Hessen und die Deutsche Telekom AG haben die Kommunen Reinhardshagen, Friedrichsdorf und Wiesbaden für die Bürgerfreundlichkeit ihrer Websites ausgezeichnet.

Die hessische Landesregierung und die Deutsche Telekom haben in Wiesbaden die Preisträger des Wettbewerbs "Hessische Kommunen im Internet" gekürt. Der Wettbewerb würdigt das Engagement hessischer Kommunen, die mit innovativen Ideen den Bau des digitalen Rathauses vorantreiben. Die Gemeinde Reinhardshagen wurde als bürgerfreundlichste Online-Kommune Hessens in der Kategorie unter 10.000 Einwohner ausgezeichnet. Bei den Bürgern kam insbesondere der Service einer kostenlosen e-Mail-Adresse gut an. Mit dem Angebot von Online-Foren holte sich Friedrichsdorf in der Kategorie 10.000 - 50.000 Einwohner den Sieg. Die Landeshauptstadt Wiesbaden überzeugte mit ihrem umfassenden Webangebot in der Kategorie über 50.000 Einwohner. Knapp 11.000 hessische Bürgerinnen und Bürger hatten sich an der Aktion beteiligt und die Internetauftritte ihrer Stadt, ihrer Gemeinde oder ihres Landkreises unter dem Aspekt "Bürgerfreundlichkeit" über die Internetseite www.meinekommune.de online beurteilt.

www.meinekommune.de

Stichwörter: Hessen



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge
Digitale Agenda: Bilanz der Bundesregierung
[27.4.2017] Die Bundesregierung zieht eine positive Bilanz zur Digitalen Agenda. In den zurückliegenden drei Jahren seien Meilensteine gesetzt worden, beispielsweise hinsichtlich der IT-Sicherheit oder des Breitband-Ausbaus. Auf den Lorbeerblättern ausruhen dürfe man sich dennoch nicht. mehr...
Ziehen eine positive Bilanz mit Blick auf die Digitale Agenda:
Bocholt: Nachrichten per WhatsApp
[27.4.2017] Meldungen und Terminhinweise stellt die Stadt Bocholt interessierten Bürgern jetzt auch per WhatsApp zur Verfügung. Der WhatsApp-Dienst soll das digitale Informationsangebot der Stadt erweitern. mehr...
Die Stadt Bocholt informiert jetzt auch per WhatsApp.
Nordhessen: Datenautobahn eröffnet
[27.4.2017] Im Schwalm-Eder-Kreis ist das nordhessische Breitband-Netz eröffnet worden. Mit dem derzeit größten Breitband-Infrastrukturprojekt Europas will Breitband Nordhessen für einen flächendeckenden Anschluss mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde überall in Nordhessen sorgen. mehr...
Mit der Netzeröffnung in Knüllwald-Remsfeld ist das erste Teilstück der Datenautobahn für Nordhessen an den Start gegangen.
BDBOS: Zehnjähriges Bestehen gefeiert
[27.4.2017] Ihr zehnjähriges Bestehen hat die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) gefeiert. Der BOS-Digitalfunk ist mittlerweile fast flächendeckend verfügbar. In den kommenden Jahren sollen nun neue Dienste und Funktionalitäten realisiert werden. mehr...
BREKO: Handelsplattform für Glasfaser
[26.4.2017] Um den Glasfaser-Ausbau in Deutschland voranzubringen, will der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) eine webbasierte Handelsplattform starten. Sie soll Angebot und Nachfrage zusammenführen und steht allen Marktteilnehmern offen. mehr...
Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) plant eine webbasierte Handelsplattform für ultraschnelle Glasfaseranschlüsse.