Heft 11/2006 Finanz-Management: Werte der Kommunen

Kommune21 Ausgabe 11/2006
Heft 11/2006 (Novemberausgabe)
Finanz-Management: Werte der Kommunen
Erster Schritt zur Doppik: Für die Eröffnungsbilanz wird das Vermögen erfasst und bewertet.

Vor der Einführung des kaufmännischen Rechnungswesens müssen die Kommunen ihr Vermögen erfassen und bewerten. Erst wenn bekannt ist, welche Werte eine Stadt besitzt, kann die Eröffnungsbilanz aufgestellt werden. Sowohl bei der Erfassung als auch der Bewertung helfen IT-Lösungen.


Download von einzelnen Artikeln:
Kreis Rotenburg (Wümme): Roter Faden (PDF, 124 KB)
Doppik-Einführung: Zahlenfriedhöfe vermeiden (PDF, 124 KB)
Kreis Stormarn: Bauanträge online (PDF, 124 KB)


Inhalt:
  • Kreis Rotenburg (Wümme): Roter Faden
  • Straelen/Rees/Geldern: Eigener Weg zur Doppik
  • Goslar: Ablesbarer Verbrauch
  • Sondershausen: Inventur gestartet
  • Salzgitter: Begründete Investitionen
  • Nürnberg: Konto im Haben
  • Editorial
  • Märkischer Kreis: Scan des Vermögens
  • Business Intelligence: Transparenter Haushalt
  • Middleware: Adapter für die Zukunft (Ronny Kirchner)
  • IT-Projekt-Management: Ziele im Auge behalten
  • Fachverfahren: Baugenehmigung
  • Kreis Stormarn: Bauanträge online
  • Kreis Torgau-Oschatz: Papierlose Dokumente
  • Projekt Rheinfurt: Kommune als Gestalterin

Linktipps:

Die Linktipps zum ausgewählten Heft wurden archiviert und liegen nur noch als PDF-Datei vor. Diese können Sie hier abrufen:

  kommune21_linktipps_2006-11.pdf


Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 9/2020
Kommune21, Ausgabe 8/2020
Kommune21, Ausgabe 7/2020
Kommune21, Ausgabe 6/2020

Heftarchiv

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aus dem Kommune21 Kalender

E-Rechnungs-Gipfel 2020
21. - 22. September 2020, Düsseldorf
E-Rechnungs-Gipfel 2020
DTVP-Regionalforum Bayern
23. September 2020, Würzburg
DTVP-Regionalforum Bayern
Automatisierung bringt Verwaltung weiter
29. September - 1. Oktober 2020, Online-Event
Automatisierung bringt Verwaltung weiter
Einfach digital. codia DMSforum 2020
30. September 2020, Online-Event
Einfach digital. codia DMSforum 2020
4. AKDB Kommunalforum
1. Oktober 2020, Online-Event
4. AKDB Kommunalforum

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 6/2020
9/10 2020
(September/Oktober)

Auf dem Weg in die vernetzte Stadt
Die Infrastruktur für die Smart City sollte schrittweise aufgebaut werden. Die verschiedenen Bereiche können so besser verbunden werden.
IT-Guide PlusDATEV eG
90429 Nürnberg
DATEV eG
IT-Guide PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
wer denkt was GmbH
64293 Darmstadt
wer denkt was GmbH