Barthauer:
Videoblog gestartet


[16.11.2016] Auf der firmeneigenen Internet-Seite informiert Barthauer jetzt in kurzen Videos über aktuelle Unternehmensentwicklungen. Neben den Geschäftsführern kommen auch die Mitarbeiter zu Wort.

Einen eigenen Videoblog startet jetzt die Firma Barthauer. Unter dem Titel Barthauer Direkt berichten sowohl die beiden Geschäftsführer Jürgen Barthauer und Anis Saad als auch deren Mitarbeiter über aktuelle Unternehmensentwicklungen und Fortschritte in der Software-Programmierung. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen die Videos mit kurzem knackigen Inhalt informieren. In der ersten Episode spricht Jürgen Barthauer anlässlich des 25-jährigen Firmenbestehens über den Erfolgsweg des Unternehmens. Weitere Ausgaben befinden sich in der Planung. „Unser Ziel ist es, Kunden, Anwendern und Interessierten Informationen über das Unternehmen sowie nützliche Tipps im Umgang mit unserer Software an die Hand zu geben“, erklärt Philip Sauer, Leiter Marketing bei Barthauer. „Die Präsentation von erfolgreich durchgeführten Projekten, die Vorstellung ausgewählter Produkte als auch Interviews mit Branchenexperten können wir uns daher für die kommenden Ausgaben gut vorstellen.“ Barthauer Direkt erscheint auf der firmeneigenen Website des Unternehmens. (ve)

www.barthauer.de
Zur ersten Episode von Barthauer Direkt (Deep Link)

Stichwörter: Panorama, Barthauer Software



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Oberhausen: Smart Parken mit Telekom-App
[23.7.2018] Einen weiteren Anwender für ihre Smart-City-Lösung Park and Joy hat die Deutsche Telekom gewonnen: Die Stadt Oberhausen wird die App in der zweiten Jahreshälfte 2018 einführen. mehr...
Hamburg: Serviceoffensive der Kundenzentren
[19.7.2018] Die Hamburger Kundenzentren wollen ihren Service in den kommenden Monaten weiter optimieren. Dabei soll unter anderem ein neues Online-Termin-Management ausgerollt werden. mehr...
Prozess-Management: Dresdner Wissen Bericht
[16.7.2018] Dresden hat ein organisationsübergreifendes Prozess-Management eingeführt, wobei die Prozessplattform des Unternehmens Picture zum Einsatz kommt. Entstanden ist eine zentrale Wissensbasis für die Verwaltung. mehr...
Prozess-Management sorgt in Dresden für Durchblick.
Studie: Was denken Bürger über E-Government?
[16.7.2018] Welche Assoziationen die Bürger mit dem Begriff E-Government verbinden, haben die Initiative D21 und das Marktforschungsunternehmen Neuro Flash im Rahmen einer Big-Data-Studie untersucht. mehr...
Bonn: Parkgebühren per Smartphone begleichen
[16.7.2018] Parkgebühren lassen sich in Bonn künftig auch bargeldlos begleichen. In Kooperation mit Smartparking startet die Bundesstadt das Handyparken. mehr...