ITDZ Berlin:
Marc Böttcher als Vorstand bestätigt


[23.10.2020] Marc Böttcher wurde jetzt vom Verwaltungsrat des IT-Dienstleistungszentrums (ITDZ) Berlin als Vorstand bestätigt. Seit Januar leitete er das ITDZ als kommissarischer Vorstand.

Marc Böttcher wurde als Vorstand des ITDZ Berlin bestätigt. Der Verwaltungsrat des IT-Dienstleistungszentrums (ITDZ) Berlin hat jetzt Marc Böttcher in einem Auswahlverfahren als Vorstand des ITDZ bestätigt. Er war bereits seit dem 1. Januar 2020 als kommissarischer Vorstand tätig. „Ich bedanke mich für das Vertrauen des Verwaltungsrats und freue mich darauf, den mit dem ITDZ Berlin bisher eingeschlagenen Weg verantwortlich fortsetzen zu dürfen“, erklärt Böttcher zu seiner Wahl. „Wichtig sind mir weiterhin die Themen Digitalisierung, Standardisierung und IT-Sicherheit. Ausgehend von den Anforderungen unserer Kunden generieren wir digitalen Mehrwert. Hierbei sind unsere Kunden und damit die Bürgerinnen und Bürger im Fokus unserer Tätigkeit als IT- Dienstleister des Landes Berlin.“ Wie das ITDZ Berlin berichtet, verantwortete Marc Böttcher von Juli 2016 bis Dezember 2019 bereits alle kaufmännischen Bereiche, das Personal-Management, die Ausbildung sowie das Facility-Management des ITDZ. Zuvor war er in verschiedenen Leitungsfunktionen, etwa bei einer Unternehmensberatung, sowie als ehemaliger Offizier bei der Bundeswehr tätig. „Marc Böttcher vereint langjährige IT-Expertise und umfangreiche Management-Erfahrung“, sagt Sabine Smentek, IKT-Staatssekretärin und Vorsitzende des Verwaltungsrats. „Mit diesen wichtigen Eigenschaften hat er das ITDZ Berlin in den letzten Monaten während der Corona-Pandemie bereits erfolgreich geführt und wichtige Schritte zur weiteren Stärkung der Kunden- und Dienstleistungsorientierung eingeleitet. Zusammen mit den Mitgliedern des Verwaltungsrats freue ich mich auf die weitere gute Zusammenarbeit.“ (ve)

https://www.itdz-berlin.de

Stichwörter: Unternehmen, IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin), ITDZ Berlin, Marc Böttcher

Bildquelle: ITDZ Berlin

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
KOBIL: App bündelt Angebote
[5.3.2024] Die App OneApp4All, die digitale Verwaltungsdienstleistungen und Angebote des gesellschaftlichen Lebens einer Kommune vereint, kommt nach Deutschland: nach Worms. mehr...
Governikus/ITU: Neues Marktsegment erschlossen
[4.3.2024] Governikus kauft das Unternehmen Consist ITU Environmental Software, das auf Lösungen für Umweltschutz und Abfallwirtschaft spezialisiert ist. Mit der so entstandenen Tochtergesellschaft will sich Governikus ein neues Marktsegment innerhalb der öffentlichen Verwaltung erschließen. mehr...
Governikus hat den Hamburger Experten für Abfallwirtschaft und Umweltschutz, ITU, erworben.
Dataport: Projekt zum nachhaltigen IT-Kreislauf
[21.2.2024] IT-Dienstleister Dataport hat das Projekt Remarketing-BASIS gestartet. Um Ressourcen zu schonen, wird in Hamburg und Bremen aussortierte Hardware nun nicht automatisch verschrottet, sondern zunächst auf ihre Wiedervermarktung hin überprüft. mehr...
JCC Software: ISO-zertifiziertes Angebot
[16.2.2024] Das Unternehmen JCC Software ist für sein Qualitätsmanagement und sein Informations-Sicherheits-Management-System erfolgreich nach ISO 9001 und ISO/IEC 27001 zertifiziert worden. mehr...
JCC Software freut sich über ISO-Zertifizierungen.
Nolis: Schulungsangebot ausgebaut
[8.2.2024] Das Unternehmen Nolis hat eine eigene Akademie für die Aus- und Fortbildung gegründet. Das Schulungsangebot soll sukzessive ausgebaut werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:
Aktuelle Meldungen