Cocq:
Digitalisieren für die SIT


[16.4.2021] Das Unternehmen Cocq Datendienst hat eine Ausschreibung der Südwestfalen-IT (SIT) gewonnen. Cocq wird demnach bei der Digitalisierung von Ordnungswidrigkeiten im täglichen Posteingang sowie bei der Rechnungseingangsverarbeitung unterstützen.

Die Südwestfalen-IT (SIT) hat sich in einer Ausschreibung erneut für das Unternehmen Cocq Datendienst entschieden. Wie Cocq jetzt mitteilt, hat die SIT einen Dienstleister für die Digitalisierung der Ordnungswidrigkeiten im täglichen Posteingang sowie die Rechnungseingangsverarbeitung gesucht. Beide Aufgaben erbringe Cocq bereits für einige SIT-Mitgliedskommunen seit dem vorherigen Ausschreibungszyklus, der im September 2015 live ging. „Wir freuen uns natürlich darüber, dass uns die Südwestfalen-IT erneut das Vertrauen schenkt und wir in den kommenden vier Jahren Digitalisierungsprojekte bei den angeschlossenen Kommunen vorantreiben können“, sagt Betriebsleiter Martin Echt. „Für uns ist der Rahmenvertrag auch ein Beleg dafür, dass die laufenden beziehungsweise abgeschlossenen Projekte zur Zufriedenheit verlaufen sind.“ Faktisch digitalisiert Cocq laut eigenen Angaben derzeit die Bußgeldbescheide des Kreises Soest, des Märkischen Kreises sowie die des Hochsauerlandkreises und übermittelt diese im Stundentakt per gesicherter FTP-Verbindung (File Transfer Protocol) an einen Austausch-Server der SIT. Von dort übertragen die Kreisverwaltungen die Dateien in ihre eigenen Fachanwendungen. Der Scan-Dienstleister unterstütze die SIT außerdem bei der Umsetzung elektronischer Rechnungsverarbeitung in verschiedenen Kommunen. Darüber hinaus habe Cocq vor Kurzem die Digitalisierung der Ausländerakten des Kreises Olpe übernommen. (ve)

https://www.cocq.de
https://www.sit.nrw

Stichwörter: Unternehmen, ColocationIX, Cocq, Dokumenten-Management, E-Akte



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Nolis: Neues Führungstrio
[4.6.2024] Das Unternehmen Nolis reagiert auf die positive Geschäftsentwicklung mit strategischen und organisatorischen Anpassungen und hat nun unter anderem sein Führungsteam ausgebaut. mehr...
Das neue Führungstrio des Software-Herstellers Nolis.
USU: Kundenstamm wächst
[30.4.2024] USU Solutions hat nach eigenen Angaben weitere Aufträge von zwei Systemhäusern aus dem Public Sector gewinnen können. USU wird dabei als Partner für die Steuerung der IT-Infrastrukturen tätig sein. mehr...
USU erweitert die Zusammenarbeit mit dem öffentlichen Sektor.
Prosoz: Partnerschaft mit VSK geschlossen
[26.4.2024] Das Unternehmen Prosoz verbindet seine Expertise im Fachverfahren PROSOZ Bau mit der zukunftsweisenden BIM-Technologie und kooperiert dafür mit dem Unternehmen VSK Software. mehr...
Prosoz Herten und VSK Software gehen strategische Partnerschaft ein.
Apps: Prosoz übernimmt Village App
[20.3.2024] Die vom Marburger Start-up Blue Village Innovations gemeinsam mit zahlreichen Gemeinden entwickelte Village App wird vom Hertener IT-Dienstleister Prosoz übernommen. Prosoz will die digitale Dorf-Kommunikationslösung weiterentwickeln. mehr...
Die Village App will Dorfgemeinschaften auf digitalem Weg näher zusammenbringen. Nun wurde sie von Prosoz übernommen.
Prosoz/Komm.ONE: Partnerschaft wird fortgesetzt
[18.3.2024] Die langjährige Partnerschaft von Komm.ONE und Prosoz Herten wird fortgesetzt. Eine entsprechende Vereinbarung haben die beiden Unternehmen unterzeichnet. Diese sichert vor allem Bereitstellung von Software-Anwendungen für Jugend- und Sozialämter sowie für kommunale Jobcenter. mehr...
Prosoz setzt erfolgreiche Partnerschaft mit dem kommunalen IT-Dienstleister Komm.ONE fort.
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:
Aktuelle Meldungen