Nolis:
Drei für NOLIS | Kita-Platz


[29.2.2024] Selm, Schneverdingen und die Samtgemeinde Barnstorf organisieren seit Jahresanfang mit NOLIS | Kita-Platz die Vergabe von Kitaplätzen sowie Betreuungsplätzen an den Grundschulen.

Die Städte Selm und Schneverdingen sowie die Samtgemeinde Barnstorf haben mit der Anmeldung für einen Betreuungsplatz eine OZG-Leistung digitalisiert und setzen dabei auf die Software von Anbieter Nolis. Laut Hersteller ist NOLIS | Kita-Platz flexibel einsetzbar und ermöglicht die Vergabe von Betreuungsplätzen jeder Art – nicht nur von Kitaplätzen. Die Stadt Selm, als erster Kunde in Nordrhein-Westfalen, habe sich dafür entschieden, die Software ausschließlich für die Vergabe von Betreuungsplätzen an den Grundschulen der Stadt zu verwenden und die Online-Anmeldung dahingehend zu optimieren. In dem auf der kommunalen Website integrierten Anmeldeformular können Eltern mit Angabe des entsprechenden Schuljahres das gewünschte Betreuungsangebot, Ganztags- oder Übermittagbetreuung, auswählen.
Besonders schnell hat die Stadt Schneverdingen nach Angaben von Nolis ihr Anmeldeverfahren für Kitaplätze digitalisiert. Nach zwei Monaten sei Mitte Januar das neue Kitaportal online gegangen, über das Voranmeldungen digital vorgenommen werden können. „Das neue Verfahren ist einfacher, unbürokratischer und transparenter“, erklärt Fachbereichsleiter Peter Plümer laut einer Pressemeldung der Kommune. Zudem lassen sich nach Angaben von Nolis Favoritenlisten anlegen. Dabei helfen Beschreibungstexte, Bilder und eine umfangreiche Such- und Filterfunktion.
In der Samtgemeinde Barnstorf können Erziehungsberechtigte ebenfalls in wenigen Schritten ein Online-Formular ausfüllen und die Anmeldung digital abgeben. Da die Kommune bereits das Content-Management-System NOLIS | CMS nutzt, konnte das Anmeldeformular kurzerhand an gewünschter Stelle auf der kommunalen Website eingebunden werden. (ba)

https://www.nolis-kitaplatz.de
https://kita.schneverdingen.de
https://betreuungsplatz.selm.de
https://www.barnstorf.de/kitaplatz

Stichwörter: Fachverfahren, NOLIS, Kita-Lösungen, NOLIS | Kita-Platz, Bürgerservice



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Essen: Gewerbesteuerbescheid wird digital
[24.4.2024] Essen hat als Pilotkommune das digitale Verfahren für den Gewerbesteuerbescheid pilotiert und es von der Steuererklärung bis zum Bescheid ohne Medienbrüche umgesetzt. mehr...
Die Stadt Essen hat das digitale Verfahren für den Gewerbesteuerbescheid pilotiert und medienbruchfrei umgesetzt.
Buchen: Städtischer Bauhof wird digital
[24.4.2024] In der Stadt Buchen wurden die Arbeitsabläufe im städtischen Bauhof digitalisiert. Damit erfolgen Auftragsabwicklung und -dokumentation jetzt ebenso papierlos wie die Erfassung der Arbeitsstunden vor Ort, die Auftragserteilung und die Einsatzplanung. mehr...
Ausgezeichnet mit dem Staatsanzeiger Award: der digitale Bauhof der Stadt Buchen.
Düsseldorf: Online-Verfahren für Beherbergungssteuer
[22.4.2024] Seit Jahresanfang müssen Düsseldorfer Beherbergungsbetriebe eine Beherbergungssteuer abführen. Ein Online-Verfahren vereinfacht diese neue Meldepflicht. Umgesetzt wurde dieses vom Zweckverband ITK Rheinland, der dazu ein SAP-Modul modifiziert hat. mehr...
Pro Nacht und Gast muss in Düsseldorf Beherbergungssteuer abgeführt werden. Ein neues Online-Verfahren erleichtert diese Aufgabe.
Düsseldorf: eWA startet in den Roll-out
[18.4.2024] Smartphone statt Bürgeramt – in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf startet der landesweite Roll-out der elektronischen Wohnsitzanmeldung (eWA). Weitere Pilotkommunen befinden sich in den Startlöchern. mehr...
Weimar: Online-Kitaplatzvergabe startet
[17.4.2024] Mit dem Start des Kita-Portals KIVAN erhalten Eltern ab sofort einen schnellen Überblick über alle Betreuungsangebote in Weimar, können zielgerichtet nach passenden Betreuungsplätzen suchen und sich online für einen Platz anmelden. mehr...