Kiel:
Bürgerservice funktioniert


[4.4.2024] Hin und weg in acht Minuten – der Kieler Bürgerservice funktioniert auch dank Digitalisierung immer besser. Ihr erfolgreiches Stadtamt-Programm will die Stadt nun fortschreiben.

Um städtische Dienstleistungen und Services zu transformieren und zukunftsfest aufzustellen, hatte die Stadt Kiel Anfang 2022 das Kieler Stadtamt neu gegründet. Nach rund zwei Jahren Prozessanpassungen und konkreten praktischen Umsetzungen kann nach Angaben der Stadtverwaltung eine positive Bilanz des Stadtamt-Programms 2022 gezogen werden (wir berichteten): Für die Bürgerinnen und Bürger seien sicht- und fühlbare Fortschritte erreicht worden.
Als ein Beispiel hierfür nennt die Stadt die Dienstleistungen im Bereich Meldewesen: Im Februar 2024 habe die durchschnittliche Aufenthaltszeit bis zur Erfüllung der verschiedenen Anliegen im Kieler Rathaus lediglich acht Minuten betragen. Auf diesen Meilenstein sei er stolz, so Stadtrat Christian Zierau: „Personal gestärkt, Prozesse angepasst, Daten als Grundlage für Steuerung der Services erhoben und Kooperationen über Zuständigkeiten hinweg – das ist der Schlüssel zu einer modernen Verwaltung.“
Wie die Stadt weiter mitteilt, wurde zudem eine Vielzahl von digitalen Angeboten etabliert: Bereits über einhundert Dienste könnten von den Bürgerinnen und Bürgern ganz bequem vom Sofa aus genutzt werden.
Mit dem jetzt in die Selbstverwaltung eingebrachten Stadtamt-Programm 2024 wird die erfolgreiche Strategie laut der Stadt Kiel nun zum dritten Mal fortgeschrieben. Die Agenda sei geprägt durch die konsequente Fortsetzung der Wandlung (Schwerpunkte Erledigung von Anliegen, Prozessanpassungen), die Ausweitung der Erreichbarkeiten (Standorte, Services, Digitalisierung) sowie die Entwicklung eines stadtweit-einheitlichen Serviceverständnisses. (bw)

https://www.kiel.de/services

Stichwörter: Panorama, Kiel, Bürgerservice



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Berlin: Hauptstadt-Verwaltung ohne Chatbot
[22.5.2024] Der altbewährte Berliner Verwaltungschatbot Bobbi wird zum Jahresende abgeschaltet, obwohl die Nutzerzahlen in den vergangenen Jahren zugenommen haben. Ein Nachfolger ist noch nicht bestimmt – derzeit laufen Recherchen nach einem geeigneten System. mehr...
OWL-IT: Petershagen nutzt Unterlagen-App
[21.5.2024] Die Unterlagen-App Ula erleichtert das digitale Einreichen von Unterlagen bei einer Behörde. Mit der Stadt Petershagen führt eine weitere Verbandskommune im Zweckverband Ostwestfalen-Lippe-IT (OWL-IT) die Lösung ein. Neues Lernmaterial für Anwender wird ebenfalls erstellt. mehr...
OWL-IT entwickelt nicht nur die Unterlagen-App Ula weiter, sondern auch die Art und Weise, wie Nutzenden erforderliches Know-how vermittelt wird: Einsprechen der Learning Nuggets.
Sachsen-Anhalt: CIO-Innovationspreis verliehen
[17.5.2024] Der CIO-Innovationswettbewerb des Landes Sachsen-Anhalt zeichnet Start-ups und junge Unternehmen aus, die digitale Lösungen für die Landesverwaltung entwickeln. Mit dem Preisgeld – für die drei Erstplatzierten in Form eines Entwicklungsauftrags – soll die Entwicklung innovativer Ideen, Demonstratoren und Prototypen unterstützt werden. mehr...
Deutscher Landkreistag: Nachfolge für Reinhard Sager
[14.5.2024] Im Herbst steht die Ablösung von Reinhard Sager an der Spitze des Deutschen Landkreistages an. Nun hat das Präsidium seiner Mitgliederversammlung einstimmig empfohlen, den Landrat des Neckar-Odenwald-Kreises in Baden-Württemberg, Achim Brötel, als neuen Präsidenten einzusetzen. mehr...
Der Jurist, Kommunalpolitiker und Verwaltungsfachmann Achim Brötel soll auf Reinhard Sager an der DLT-Spitze folgen.
Serie GovTech Start-ups: Für Entlastung sorgen Bericht
[13.5.2024] Für die vielfältigen Aufgabenbereiche in Kommunalverwaltungen entwickeln Start-ups digitale Tools, mit denen die Verwaltungsarbeit leichter von der Hand geht. Damit können Kommunen auch dem Fachkräftemangel entgegenwirken. mehr...
Start-ups: Digitale Ideen für die Verwaltungsarbeit.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Telecomputer GmbH
10829 Berlin
Telecomputer GmbH
JCC Software GmbH
48149 Münster
JCC Software GmbH
Aktuelle Meldungen