Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
RIB Software: Vergleichen trotz Steuersatzsenkung
[21.7.2020] Einen schnellen Angebotsvergleich trotz unterschiedlicher Mehrwertsteuersätze, das soll die neue Funktion in der Vergabeplattform iTWO vom Unternehmen RIB Software ermöglichen. mehr...
RIB Software: E-Vergabe von zu Hause aus
[26.3.2020] Ein neues Feature sorgt dafür, dass Submissionen über die Plattform iTWO e-Vergabe public des Unternehmens RIB Software auch im Homeoffice durchgeführt werden können. mehr...
Berlin: Vergabeplattform geht online
[17.3.2014] Die neue Vergabeplattform des Landes Berlin ist online. Die Website stellt bieterrelevante Inhalte und aktuelle Themen zur E-Vergabe schnell und übersichtlich bereit. mehr...
Die neue Vergabeplattform des Landes Berlin soll intuitiver zu benutzen sein.
RIB Software: Vereinfachte Vergabeverfahren
[23.10.2012] Ein beschleunigtes Vergabeverfahren verspricht die Firma RIB Software mit ihrer neuen P2D-Lösung. Bieterdaten und Angebotsinformationen sollen damit schnell übertragen werden können. mehr...
Vereinfachte Vergabe durch „Paper to Digital“ (P2D).
RIB Software: Zertifikat fürs Vergabeportal
[23.8.2012] Vom Bayern-CERT ist die E-Vergabe-Plattform des Unternehmens RIB Software zertifiziert worden. mehr...
Heidenheim / Ravensburg: Kreise setzen auf E-Vergabe
[3.4.2012] Mit der Plattform ARRIBA net von Anbieter RIB Software starten die Kreise Heidenheim und Ravensburg in die E-Vergabe. mehr...
DiKOM Süd: Fachkongress von RIB
[7.4.2011] Im Rahmen eines Kongresses auf der DiKOM Süd will Anbieter RIB Software Interessenten seine E-Vergabe-Lösung ARRIBA net vorstellen. mehr...
Ingolstadt: Umstieg auf E-Vergabe
[8.3.2011] Für die elektronische Vergabe auf Basis von Lösungen der Firma RIB Software hat sich die Stadt Ingolstadt entschieden. mehr...
REPORT: E-Vergabe spart Milliarden
[22.3.2010] E-Procurement hat sich im öffentlichen Sektor noch nicht flächendeckend durchgesetzt. Nur sechs Prozent der kommunalen Vergabestellen verwenden elektronische Systeme. Ein Umdenken wäre lohnenswert. Elektronische Beschaffung und Vergabe entlasten die öffentlichen Haushalte. mehr...
Intergeo: ALKIS-Schnittstelle für STRATIS
[31.7.2009] Auf der Intergeo zeigt die Firma RIB Software eine neue ALKIS-Schnittstelle für die Lösung STRATIS, um den Informationsaustausch mit allen Bundesländern zu ermöglichen. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 07/2022
Kommune21, Ausgabe 06/2022
Kommune21, Ausgabe 05/2022
Kommune21, Ausgabe 04/2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 3/2022
5/6 2022
(Mai/Juni)

Doppelte Transformation
Digitalisierung und die Einführung intelligenter Messsysteme verändern die Geschäftsmodelle der Energiewirtschaft.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 7/2022
Heft 7/2022 (Juliausgabe)

Finanzwesen
Kommt jetzt der Haushalt 4.0 ?