Mauerstetten:
App für Sachbearbeiter


[6.8.2012] Als Bindeglied zwischen Formularen und Fachanwendungen im Bauwesen setzt die Gemeinde Mauerstetten auf eine Sachbearbeiter-App. Damit lassen sich Bauanträge schneller erfassen.

In der bayerischen Gemeinde Mauerstetten kommt bei der Bearbeitung von Bauanträgen die Sachbearbeiter-App der Firma Sixform zum Einsatz. Wie der Hersteller mitteilt, sorgt das Programm für die automatische Datenübernahme aus einem elektronischen Bauantrag des SiXFORM-Dienstes in die Fachanwendung. Hierbei würden die Daten aus dem elektronischen Bauantrag nach dem Standard XBau übernommen, zusätzlich werde das gesamte SiXFORM-Dokument als PDF-Datei in der Bauantragsverwaltung hinterlegt. Damit stehen jedem berechtigten Nutzer in der Fachanwendung automatisch alle Anlagen zum Bauvorhaben elektronisch zur Verfügung. Wie Sixform weiter mitteilt, können mit der Sachbearbeiter-App bei jedem Bauantrag circa 20 Minuten Erfassungsarbeit gespart werden. (rt)

www.mauerstetten.de
www.sixform.com

Stichwörter: Fachverfahren, Sixform, Mauerstetten, Bauwesen



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
OpenR@thaus: Schnittstelle zum Finanzwesen
[12.2.2018] Die Samtgemeinde Sögel stellt ihren Bürgern Steuerbescheide direkt aus dem Finanzwesen Infoma newsystem bereit. Möglich macht dies die neue Schnittstelle OR-Finanz der Lösung OpenR@thaus. mehr...
Münsingen: Signatur-Tablets im Bürgerbüro
[8.2.2018] Im Münsinger Bürgerbüro können Unterschriften via Tablet geleistet werden. Die Geräte sind dafür über die Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm (KIRU) an das Fachverfahren im Einwohnermeldewesen LEWIS-DIGANT angebunden. mehr...
Kreis Soest: Umstellung auf Kartenzahlung
[1.2.2018] Auf Kartenzahlung stellt der Kreis Soest an den Schaltern der Kfz-Zulassungsstellen in Soest und Lippstadt sowie beim Bürgerservice im Foyer des Soester Kreishauses um. Damit soll die Dienstleistungserbringung beschleunigt werden. mehr...
An den Schaltern der Kfz-Service-Center in Soest und Lippstadt kann nur noch mit Karte gezahlt werden.
Zürich/Bern/Basel-Stadt: Gemeinsame Software für Sozialdienste
[31.1.2018] Die Schweizer Städte Zürich und Bern sowie der Kanton Basel-Stadt wollen eine gemeinsame Software für die Fallführung im Sozialdienst einführen. mehr...
Interview: Kultur des Miteinanders Interview
[30.1.2018] Das Ulmer Unternehmen Axians Infoma feiert im Jahr 2018 sein 30-jähriges Bestehen. Kommune21 sprach mit den Geschäftsführern Oliver Couvigny und Daniel Riss über Strategien, Entwicklungen und künftige Herausforderungen. mehr...
Die Geschäftsführer des Unternehmens Axians Infoma Oliver Couvigny (l.) und Daniel Riss.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
AKDN-sozial
33100 Paderborn
AKDN-sozial
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen