Intergraph:
Mit Geospatial 2013 unterwegs


[28.1.2013] Bis Mai stellt das Unternehmen Intergraph im Rahmen einer weltweiten Roadshow seine neue Produktfamilie Geospatial 2013 vor.

Auf einer weltweiten Roadshow von Januar bis Mai 2013 stellt das Unternehmen Intergraph seine neue Produktfamilie Geospatial 2013 vor, welche die gesamte Prozesskette von der Gewinnung, Be- und Verarbeitung über die Analyse bis hin zur Verteilung von Geo-Informationen unterstützt. „Das Ziel vieler Organisationen ist es, ineffiziente und abgeschottete Abteilungsinseln aufzulösen und zu einem durchgängigen, unternehmensweiten Arbeiten zu gelangen“, sagt Horst Harbauer, Intergraph Senior Vice President EMEA SG&I und Geschäftsführer von Intergraph SG&I Deutschland. „Und genau das lässt sich mit unserem neuen Produktportfolio umsetzen.“ Laut Firmenangaben umfasst das Themenspektrum der Roadshow kommunale Fachanwendungen und Web-Portale, Software für Fernerkundung und Photogrammetrie, Lösungen für Transport und Verkehr sowie Software-as-a-Service-Angebote. (rt)

www.intergraph-roadshow.de
Das Geospatial 2013 Portfolio (Deep Link)
www.intergraph.de

Stichwörter: Geodaten-Management, Intergraph, Geospatial, Veranstaltung



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Geodaten-Management
Drohnen: Vermessung aus der Luft Bericht
[15.1.2018] Zivile Drohnen oder Unmanned Aerial Vehicle (UAV), wie sie in der Fachsprache heißen, haben die Versuchslabore und Pilotprojekte hinter sich gelassen. Auch im kommunalen Umfeld finden sich bereits praktische Anwendungsfelder. mehr...
Mit Drohnen Daten mobil erfassen.
Nordrhein-Westfalen: Schulsuche erleichtert
[15.1.2018] Eine interaktive Karte ergänzt auf der Internet-Seite des Schulministeriums die Suche nach Schulen in Nordrhein-Westfalen. Die Website ist außerdem für die Nutzung auf mobilen Endgeräten optimiert worden. mehr...
virtualcitySYSTEMS: Software für Stadtplaner
[8.1.2018] Mit einem Softwaretool unterstützt virtualcitySYSTEMS Stadtplaner bei der Planung und Modellierung von Objekten. Die Planer profitieren von vereinfachten Arbeitsprozessen, die Anrainer von anschaulichen 3D-Modellen aus unterschiedlichsten Perspektiven. mehr...
Mit dem virtualcityPlanner steht Stadtplanern ein vielseitiges Softwaretool zur Verfügung.
Steimbke: IT verwaltet Wirtschaftswege
[20.12.2017] Um ihre mehr als 300 Kilometer an Wirtschaftswegen effizient verwalten zu können, nutzt die niedersächsische Samtgemeinde Steimbke jetzt Software von IP SYSCON. mehr...
Kreis Vechta: BürgerGIS eingeführt
[8.12.2017] Eine Galerie aus interaktiven Karten bietet der Kreis Vechta Interessierten mit seinem BürgerGIS. Die Plattform wurde in Kooperation mit der Kommunalen Datenverarbeitung Oldenburg umgesetzt. mehr...
BürgerGIS im Kreis Vechta gestartet.